Kolbermoor im Landkreis Rosenheim

Kontaktinformationen

Martin Korndoerfer
Tel.: 08031 2968-144
mkorndoerfer at kolbermoor.de

oder in Vertretung:

Florian Schöpke
Tel.: 08031 2968-158
fschoepke at kolbermoor.de

Stadt Kolbermoor
Rathausplatz 1
83059 Kolbermoor

Die Stadt Kolbermoor im Landkreis Rosenheim nimmt vom 09. Juli bis 29. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Kolbermoor im Landkreis Rosenheim wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


53 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, haben sich bisher schon für das STADTRADELN in der Stadt Kolbermoor im Landkreis Rosenheim registriert.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Landkreis Rosenheim: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Landkreis Rosenheim: Kommune mit den meisten Radkilometern

Landkreis Rosenheim: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 0 aktiven TeilnehmerInnen in 19 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
0 km0 km0 km0 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
0,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2


Information

BildDer Landkreis Rosenheim und einige Kommunen des Landkreises nehmen wie letztes Jahr vom 09. Juli bis 29. Juli 2017 an der Aktion STADTRADELN teil.

Kolbermoor ist dieses Jahr zum ersten Mal auch mit eigener Wertung dabei. Das heißt, wir können diesmal den Nachbarn zeigen, wo der Radl-Hammer hängt!

Es geht darum in Kolbermoor während des Zeitraumes 9.-29.7. möglichst viele Menschen auf das Fahrrad zu bekommen und so möglichst viele Kilometer für unsere Stadt zu sammeln. Es zählen dabei alle gefahrenen Kilometer, egal ob privat oder auf dem Schulweg oder auf dem Weg zur Arbeit.

Die Kilometer werden nach dem Ehrlichkeitsprinzip eingetragen, es ist also keine aufwändige Datensammlung nötig, sondern es werden einfach die gefahrenen KM von jedem Radler in das Radler-Team-Logbuch eingetragen. Es gibt aber auch die Möglichkeit die Stadtradel-APP herunterzuladen, die die gefahrenen KM erfasst. Über das Stadtradel „RADAR“ der APP können Schwachstellen im Radwegenetz per GPS erfasst und an die Veranstalter geschickt werden.

Die genauen Spielregeln gibt es hier zum Nachlesen: https://www.stadtradeln.de/spielregeln/

Falls noch nicht geschehen, könnt ihr euer Team folgendermaßen anmelden (gibt es das Team schon, wählt man bei der persönlichen Anmeldung in Schritt 6 einfach das gewünschte Team aus):

1. Entscheidung für einen Teamkapitän, der sich mit Emailadresse registriert
2. Aufruf der Seite http://www.stadtradeln.de
3. Durchlesen der „Spielregeln“ (ca. eine Din A4 Seite) in der Rubrik „Für RadlerInnen“
4. Auswählen „Registrierung für RadlerInnen“
5. Auswahl Bundesland und Kommune
6. „Neues Team Gründen“ und „IHR TEAM“ benennen
7. Daten eingeben
8. Sie erhalten eine Email und bestätigen die Registrierung des Teams
9. Ich erhalte eine Email und schalte das Team frei
10. Sie kontaktieren ihre Teammitglieder und diese tragen sich auf die gleiche Weise ein, allerdings wählen diese dann nicht „Neues Team Gründen“ sondern in Schritt 6 das Team „IHR TEAM“ das dann in der Liste verfügbar sein wird.

Gerne helfe ich als Koordinator der Aktion aus, wenn es beim Anmeldevorgang Probleme gibt oder es Fragen dazu gibt.

Ach ja, last but not least - als kleiner Anreiz den 5 minütigen Anmeldeprozess durchzustehen: unter allen Teilnehmern werden zahlreiche Preise rund ums Radl und das Radeln verlost… :-)

Herzliche Grüße,

Euer Klimaschutzmanager, Martin Korndoerfer


Termine und Hinweise

Am Sonntag, den 9.7.2017 fällt der Startschuss für das diesjährige Stadtradeln mit einem gemeinsamen Radel-Ausflug mit dem ersten Bürgermeister Peter Kloo, der die Teilnehmer auf einem Rundweg durch Kolbermoor zu interessanten Bauprojekten der Kommune führt und deren Hintergründe erklärt, sowie spannende neue städtische Projekte zum Klimaschutz in Kolbermoor vorstellt.

Am Samstag, den 29.7.2017 gibt es dann eine Abschlussfahrt rund um Kolbermoor mit einem gemütlichen Einkehren in einem Pop-Up Biergarten bei unserer Feuerwehr in Pullach.


Grußwort

BildLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Liebe Radler und Radlerinnen,

vielen von uns ist bewusst, dass in unserer Region der Autoverkehr täglich zunimmt, und damit nicht nur eine Herausforderung für die Umwelt darstellt. Auf den ersten Blick scheint dieses Problem schwer zu bewältigen. Bei genauerer Betrachtung sieht man jedoch, dass wir selbst es sind, welche diesen Verkehr produzieren der uns belastet. Somit haben wir es auch selbst in der Hand zu handeln!

Ich lade Sie daher ganz herzlich im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“ dazu ein, einmal drei Wochen lang ganz bewusst bei möglichst vielen Fahrten auf das Fahrrad als Verkehrsmittel der Wahl umzusteigen, sei es zum Einkaufen, zum Sport, zum Arbeitsplatz oder zum Besuch bei Freunden. Sie werden sehen: Oft ist man mit dem Fahrrad schneller und entspannter am Ziel, als mit dem Auto. Billiger ist es sowieso, und gesünder. Auch fährt man emissionsfrei und braucht nicht lange nach einem Parkplatz zu suchen. Nebenher kann man seine Umwelt viel bewusster erleben und die Fahrt auf unseren zahlreichen sehr schön angelegten Fahrradwegen genießen.

Die Aktion ist gleichzeitig Auftakt für den Prozess, Kolbermoor Stück für Stück ganz bewusst fahrradfreundlicher zu gestalten, womit mit der Aufnahme Kolbermoors im Verein „Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommune in Bayern“ bereits begonnen wurde.

Ich wünsche nun allen Teilnehmern viel Spaß beim Radeln und hoffe viele von Ihnen bei unserer Auftakt- und Abschlussveranstaltung begrüßen zu können.

Ihr Peter Kloo