Die Gewinnerkommunen 2019

- Gewinnkategorie Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern

Unter 10.000 Einwohner*innen

1. Platz:
Mengen mit 147.457 geradelten Kilometern

2. Platz:
Weßling im Landkreis Starnberg mit 79.833 geradelten Kilometern

3. Platz:
Großhansdorf im Kreis Stormarn mit 72.833 geradelten Kilometern

Bester Newcomer:
Großhansdorf im Kreis Stormarn mit 72.833 geradelten Kilometern

 

10.000 - 49.999 Einwohner*innen

1. Platz:
Leer (Ostfriesland) im Landkreis Leer mit 533.872 geradelten Kilometern

2. Platz:
Tuttlingen mit 363.381 geradelten Kilometern

3. Platz:
Rottenburg am Neckar mit 273.439 geradelten Kilometern

Bester Newcomer:
Frankenthal (Pfalz) mit 210.161 geradelten Kilometern

 

50.000 - 99.999 Einwohner*innen

1. Platz:
Garbsen in der Region Hannover mit 320.826 geradelten Kilometern

2. Platz:
Rheine im Kreis Steinfurt mit 318.591 geradelten Kilometern

3. Platz:
Gießen mit 307.336 geradelten Kilometern

Bester Newcomer:
Wesel im Kreis Wesel mit 136.966 geradelten Kilometern

 

100.000 - 499.999 Einwohner*innen

1. Platz:
Kreis Steinfurt mit 1.266.230 geradelten Kilometern

2. Platz:
Landkreis München mit 1.190.479 geradelten Kilometern

3. Platz:
Kreis Wesel mit 1.067.803 geradelten Kilometern

Bester Newcomer:
Landkreis Leer mit 886.750 geradelten Kilometern

 

500.000 und mehr Einwohner*innen

1. Platz:
Berlin mit 2.098.686 geradelten Kilometern

2. Platz:
Region Hannover mit 1.852.743 geradelten Kilometern

3. Platz:
Leipzig mit 1.750.508 geradelten Kilometern

Kein Newcomer

- Gewinnkategorie Fahrradaktivstes Kommunalparlament

Unter 10.000 Einwohner*innen

1. Platz:
Thaining im Landkreis Landsberg am Lech mit 314,2 Parlamentarier*innen-Kilometern

2. Platz:
Oberpframmern im Landkreis Ebersberg mit 278,4 Parlamentarier*innen-Kilometern

3. Platz:
Karlshuld mit 238,9 Parlamentarier*innen-Kilometern

Bester Newcomer:
Karlshuld mit 238,9 Parlamentarier*innen-Kilometern

 

10.000 - 49.999 Einwohner*innen

1. Platz:
Walldorf im Rhein-Neckar-Kreis mit 151,7 Parlamentarier*innen-Kilometern

2. Platz:
Gunzenhausen mit135,8 Parlamentarier*innen-Kilometern

3. Platz:
Rutesheim mit 133,7 Parlamentarier*innen-Kilometern

Bester Newcomer:
Halle (Westf.) mit 107,4 Parlamentarier*innen-Kilometern

 

50.000 - 99.999 Einwohner*innen

1. Platz:
Kleve mit 125,2 Parlamentarier*innen-Kilometern

2. Platz:
Bergkamen im Kreis Unna mit 64,2 Parlamentarier*innen-Kilometern

3. Platz:
Garbsen in der Region Hannover mit 48,3 Parlamentarier*innen-Kilometern

Bester Newcomer:
Neustadt an der Weinstraße mit 15,2 Parlamentarier*innen-Kilometern

 

100.000 - 499.999 Einwohner*innen

1. Platz:
Landkreis Bad Dürkheim mit 33,7 Parlamentarier*innen-Kilometern

2. Platz:
Oldenburg mit 26,7 Parlamentarier*innen-Kilometern

3. Platz:
Neuss im Rhein-Kreis Neuss mit 20,1 Parlamentarier*innen-Kilometern

Bester Newcomer:
Landkreis Bad Dürkheim mit 33,7 Parlamentarier*innen-Kilometern

 

500.000 und mehr Einwohner*innen

1. Platz:
München mit 12,5 Parlamentarier*innen-Kilometern

2. Platz:
Leipzig mit 10,8 Parlamentarier*innen-Kilometern

3. Platz:
Rhein-Neckar-Kreis mit 9,9 Parlamentarier*innen-Kilometern

Kein Newcomer

Diese Kommunen wurden ausgezeichnet

Die Ehrung der Gewinnerkommunen beim STADTRADELN 2019 fand dieses Jahr am 18. November im Haus der Region in Hannover statt. Der niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz Olaf Lies hat gemeinsam mit dem Verkehrsdezernenten der Region Hannover Ulf-Birger Franz sowie mit Klima-Bündnis-Geschäftsführer Thomas Brose die fahrradaktivsten Kommunen ausgezeichnet.

Dieses Jahr wurde in den beiden Kategorien "Fahrradaktivstes Kommunalparlament" sowie "Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Kilometern (absolut)" in fünf Größenklassen nach Einwohnerzahl ausgezeichnet. Außerdem wurden jeweils die besten Newcomer prämiert.

Übersicht der Gewinnerkommunen als pdf!
Zu den Statements der Gewinnerkommunen 2019 hier!
Die Pressemitteilung zur Abschlussveranstaltung hier!
Mehr Fotos zur Abschlussveranstaltung auf www.flickr.com/stadtradeln.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns bei der Region Hannover und der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen e.V., dass Sie uns bei der „Preisverleihung STADTRADELN 2019“ unterstützt und gemeinsam mit uns eingeladen haben.