Wappen/Logo

Voerde im Kreis Wesel

STADTRADELN vom 06.05. - 26.05.2019

  • 0

    Gefahrene Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

  • 8

    Teams

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 0/43

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Voerde im Kreis Wesel

STADTRADELN vom 06.05. - 26.05.2019

  • 0

    Gefahrene Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

  • 8

    Teams

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 0/43

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 12 Tagen

Die Stadt Voerde im Kreis Wesel nimmt vom 06. Mai bis 26. Mai 2019 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Voerde im Kreis Wesel wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Kontaktinformationen

Christine Krüger
Fachdienst 6.1 Stadtentwicklung, Umwelt- und Klimaschutz
Tel.: 02855 80447

Stadt Voerde
Rathausplatz 20
46562 Voerde
Jutta Krechter
Tel.: 02855 80455

voerde at stadtradeln.de

Termine

Downloads

Platz Team Geradelte Kilometer km pro Kopf Aktive Radelnde kg CO2
1. HMUKLV
66.639 km
134 Aktive Radelnde
2. Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.
40.325 km
134
3. HMUKLV
36.639 km
134
4. HMUKLV
26.639 km
134
5. HMUKLV
16.639 km
134

Auswertung




STADTRADELN-Stars

RADar! in Voerde im Kreis Wesel

Team-Captains

Melden
Photo

Schüler der Regenbogenschule

Team: Regenbogenschule

Wir radeln für unsere Zukunft!

Melden

Wir fordern von der Stadt Voerde mehr Engagement bei den Themen Mobilität und Verkehrswende. Die Radverkehrsanlagen in Voerde sind oft in in einem nicht mehr akzeptablen Zustand und stellen teilweise sogar eine Gefahr für Radelnde dar. Da für einige Radverkehrsanlagen der Kreis Wesel und/oder Strassen NRW zuständig sind gilt dies dafür ebenso. Wir erwarten von der Stadt Voerde, das sie sich hier mit Nachdruck gegenüber dem Kreis und dem Land einsetzt um Verbesserungen herbeizuführen und dies nicht den Bürgerinnen und Bürgern überlässt.
Unser Ziel: Immer mehr Bürgerinnen und Bürger sollen Radverkehrsanlagen ohne Angst nutzen können und Freude am Radfahren haben. Dafür setzten wir uns ein.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer