Traunstein

Kontaktinformationen

Eva Schneider
Umweltbeauftragte der Stadt Traunstein

Tel.: 0861 65-251
eva.schneider at stadt-traunstein.de

Stadt Traunstein
Umwelt
Stadtplatz 39
83278 Traunstein

Die Stadt Traunstein nahm vom 24. Juni bis 14. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Traunstein wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


80 RadlerInnen, davon 5 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 24.510 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 3.480 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,61-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 80 aktiven TeilnehmerInnen in 10 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
7.615 km7.752 km9.144 km24.510 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
1.081,3 kg CO21.100,7 kg CO21.298,4 kg CO23.480,4 kg CO2


Information

Aktion „Stadtradeln“ von 24. Juni bis 14. Juli in Traunstein

Im Aktionszeitraum vom 24. Juni bis 14. Juli nahmen in Traunstein 80 Radler in zehn Teams an der Aktion „Stadtradeln“ des Klimaschutz-Bündnis e.V. teil. Insgesamt legten die Teilnehmer dabei 24.510 Kilometer mit dem Fahrrad zurück.
Das entspricht einer CO2-Vermeidung von 3.480 Kilogramm.
Bei den Mannschaften mit den meisten geradelten Kilometern erreichte die Polizei Traunstein - mit 18 Teilnehmern die größte Gruppe - den ersten Platz mit der stolzen Summe von 5.755,5 Kilometern, was einer CO2-Vermeidung von 817,3 Kilogramm entspricht. Auf dem zweiten Platz folgt das aus zehn Radlern bestehende Team Lupo mit 4.123,5 Kilometern und einer CO2-Vermeidung von 585,4 Kilogramm. Die „Lindlradler“ mit 14 Teammitgliedern dürfen sich mit 3.789,3 Kilometern und einer CO2-Vermeidung von 538,1 Kilogramm über den dritten Platz freuen.
Bei den Einzelleistungen siegte Ernst Schropp vom Team „Lindlradler“ mit 1.899 Kilometern (entspricht einer CO2-Vermeidung von 269,7 kg) knapp vor Jürgen Mayer vom Team Freizeitradler mit 1.887 Kilometern (CO2-Vermeidung von 268,2 kg) und Oliver Jäkel aus dem Team des Diakonischen Werks mit 1.048 Kilometern (CO2-Vermeidung 148,8 kg).

Die Stadt Traunstein bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern am Stadtradeln 2017 in Traunstein!

Foto (Günter Buthke):
V.l.n.r.: Jürgen Mayer, Ernst Schropp, Alois Gartner (Polizei Traunstein), Ingrid Bödeker (Lindlradler), Sonja Rathgeb (Team Lupo)


TeamkapitänInnen in Traunstein


Alois Gartner

Team: Polizei Traunstein

Wir haben die meisten km
Super
Endspurt