Logo
  • 865

    Schulen

  • 61.516

    Radelnde

  • 252

    Teilnehmerkommunen

  • 8.202.796

    geradelte Kilometer

  • 1.329

    t CO2-Vermeidung

Informationen

Worum geht es beim Schulradeln?

Das Schulradeln Bayern ist ein Unterwettbewerb des STADTRADELN Bayern und richtet sich explizit an Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte an allen weiterführenden Schulen aus ganz Bayern. Der Wettbewerb Schulradeln findet immer parallel zum Wettbewerb STADTRADELN in der jeweiligen Kommune statt. Den dreiwöchigen Aktionszeitraum zwischen dem 1. Mai und dem 30. September bestimmt die Kommune selbst.

Beim Schulradeln Bayern werden die fahrradaktivsten Teams und Schulen in Bayern gesucht: Gemeinsam sollen im Aktionszeitraum von 21 zusammenhängenden Tagen möglichst viele Kilometer geradelt werden.

Ziel des Wettbewerbs ist es, eine gesunde Abwechslung zum meist bewegungsarmen Schulalltag herzustellen und das Fahrrad frühzeitig in den Alltag zu integrieren. Zusätzlich leisten alle Teilnehmenden einen Beitrag zum Klimaschutz und trainieren körperliche Fähigkeiten wie Koordination und Konzentration.

Kontaktinformationen

Wettbewerbskoordinator Bayern

David Roth
+49 152 592 529 51
agfk sr-encml experience-consulting.de

Koordinationsbüro AGFK Bayern e.V.

Bitte wende dich bei Fragen rund um den Anmeldeprozess, die Kilometereintragung und den technischen Support immer zuerst an deinen lokalen Koordinator. Alle Kontaktdaten findest du hier:

STADTRADELN - Kommunen.


Termine

Downloads

Partner