Wappen/Logo

Pullach im Landkreis München

STADTRADELN vom 01.07. - 21.07.2018

  • 31.526

    Gefahrene Kilometer

  • 4

    t CO2 Vermeidung

  • 18

    Teams

  • 155

    Aktive Radelnde

  • 3/21

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Pullach im Landkreis München

STADTRADELN vom 01.07. - 21.07.2018

  • 31.526

    Gefahrene Kilometer

  • 4

    t CO2 Vermeidung

  • 18

    Teams

  • 155

    Aktive Radelnde

  • 3/21

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Gemeinde Pullach im Landkreis München nimmt vom 01. Juli bis 21. Juli 2018 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Gemeinde Pullach im Landkreis München wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Daniel Berger

Tel.: 089 74474482
berger at pullach.de

Gemeinde Pullach
Johann-Bader-Str. 21
82049 Pullach

Termine

Downloads

Auswertung

155 Radelnde, davon 3 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 31.526 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 4.477 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,79-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden


Landkreis München: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Landkreis München: Kommune mit den meisten Radkilometern

Landkreis München: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten Teilnehmenden




STADTRADELN-Stars

Photo

Der Countdown läuft. Am 01. Juli 2018 geht es los. Drei Wochen ohne motorisierten Untersatz. Alle Wege werden nur mit dem Rad zurückgelegt. Kein Problem, mach ich ja sonst auch. Nur diese drei Wochen haben einen kleinen, aber entscheidenden Unterschied. Radl statt Auto bedeutet für mich mehr von der Welt wahrzunehmen, bewusst für Klimaschutz, aktiv für die eigene Gesundheitsvorsorge, für mehr Lärmminderung und weniger Feinstaubbelastung einzutreten.
Ich hoffe, durch dieses schöne Projekt zur Förderung des Radverkehrs – besonders in den wärmeren Jahreszeiten – weitere Leute zu inspirieren, kurze Wege mit dem Drahtesel zurück zu legen.
Gerade in meiner neuen Position als Koordinator kommunaler Entwicklungspolitik, Sachgebiet Nachhaltigkeit, freue ich mich darauf, ein Zeichen in Bezug auf gelebte Nachhaltigkeit mit Ihnen zusammen setzen zu können.
Ich wünsche allen Radlern und Radlerinnen eine schöne, erholsame und sportliche Zeit und natürlich durchgehend gutes Wetter! Petri Rad!
Auf geht´s!

RADar! in Pullach im Landkreis München

TeamkapitänInnen

Melden
Photo

Constanze Moser

Team: FREIRAUM .

Stolz darf ich verkünden, dass sich mein Team FREIRAUM ab Stunde 0 aufs Rad geschwungen hat und die kommenden Wochen alles geben wird, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen. Wir wollen mit Pullach mindestens 1 Tonne CO2 einsparen.
Ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Mittagessen oder eine kleine Entspannungsrunde am Abend, wir versuchen aufs Auto zu verzichten und unser wunderschönes Isartal zu (er)fahren.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer