Wappen/Logo

Leverkusen

STADTRADELN vom 16.06. - 06.07.2018

  • 50.516

    Gefahrene Kilometer

  • 7

    t CO2 Vermeidung

  • 87

    Teams

  • 657

    Aktive Radelnde

  • 3/82

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Leverkusen

STADTRADELN vom 16.06. - 06.07.2018

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Leverkusen nimmt vom 16. Juni bis 06. Juli 2018 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Leverkusen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Christian Syring
Mobilitätsmanager
Tel.: +49214 4068858

Uwe Witte
Allgem. Deutscher Fahrrad-Club ADFC
Tel.: +49173 2877583

leverkusen at stadtradeln.de

Stadt Leverkusen
Stabsstelle Mobilität - Dezernat Planen und Bauen
Hauptstraße 101
51373 Leverkusen

Termine

16.06.2018
Radtour mit dem ADFC Leverkusen zum Auftakt der diesjährigen Klimaschutz-Aktion. Treffpunkt: Rathaus in Wiesdorf um 10.00 Uhr. Die Radtour geht ca. zwei Stunden Richtung Rheindorf in den Norden von Leverkusen und dann zurück durch den Bürgerbusch.
Eine Beschreibung der Radwegtour findet ihr hier:
https://www.komoot.de/tour/34888142/embed?image=1&profile=1&width=640&height=580

Weitere Angebote des ADFC-Leverkusen:

17.06.2018

Neue Mühle im Bergischen Land

17.06.2018
11. Fahrrad-Sternfahrt nach Köln

23.06.2018
Tour nach Düsseldorf-Kaiserswerth

30.06.2018
E-Bike-Tour: Rund um Tagebau Hambach

30.06.2018
Alter Abstell-Bahnhof, Düsseldorf-Süd

05.07.2018
Kombinierte Fahrrad- und Schiffstour: Leverkusen-Unkel-KD-Schiff nach Köln-Leverkusen

Einzelheiten unter http://www.adfc-lev.de

Downloads

Auswertung

657 Radelnde, davon 3 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 50.516 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 7.173 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,26-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten Teilnehmenden

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten Teilnehmenden

Gesundheitswesen: Teamergebnisse - Absolut

Gesundheitswesen: Teamergebnisse - Relativ

Gesundheitswesen: Team mit den meisten Teilnehmenden

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Absolut

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Relativ

Kindergärten/Kitas: Team mit den meisten Teilnehmenden

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Absolut

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Relativ

Religiöse Gemeinschaften: Team mit den meisten Teilnehmenden

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten Teilnehmenden

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten Teilnehmenden

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten Teilnehmenden




STADTRADELN-Stars

Photo

Hallo liebe STADTRADLER,

ich habe immer noch die Freude am Fahrradfahren nicht verloren. Allerdings nutze ich die Zeit des Stadtradelns in diesem Jahr ganz bewusst um sämtlich Wege auf das Auto zu verzichten. Es ist hart, aber es geht ...

Sehr positiv ist mir im vergangenen Jahr aufgefallen, dass wirklich sehr viel mehr Fahrradfahrer unterwegs sind als noch in den Jahren zuvor. Auch wenn diese mittlerweile zum größten Teil elektrisch unterstützt sind. Da ich mich allerdings noch fit halten möchte, kommt mir so etwas neumodisches nicht in den Sinn.

Das Fahrrad ist für mich so wichtig, da es ein Transportmittel, Freizeitsportgerät sowie gesundheitsfördernd und Umweltschutz in einem ist.

Deswegen: Kette ölen, Luft pumpen und los.

Viele liebe Grüße

Michael Varutti

RADar! in Leverkusen

TeamkapitänInnen

Melden

Auch beim dritten Stadtradeln macht unser Fachbereich (& friends) gern wieder mit!
Fahrradfahren ist super, weil
- es gesund ist
- es Energie spart
- es die Umwelt schont
- es den Verkehrskollaps verringert
- ES SPASS MACHT!!!!!

Melden

Stadtradeln Nummer drei und wir sind wieder dabei.
Möge es mit den Kilometern und der Teilnehmerzahl gehen wie mit der Balkantrasse aus Leverkusen heraus: immer aufwärts!
Wir stellen unseren Teammitgliedern die Balkantrasse gerne für Radfahrten zur Verfügung. Alle anderen sind auch und jederzeit herzlich willkommen.
Mit dem Fahrrad kommt man in Leverkusen am besten voran.

Melden
Photo

Sandra Püllenberg

Team: tagwerk Torpedos

Immer mit Helm und dann Volldampf voraus!

Melden
Photo

Ulrich Krisch

Team: Tandemfreunde

Wenn man gesund bleibt, die Räder halten und das Wetter mitspielt sollten 2018 viele Kilometer für unser Team zusammen kommen. Aber et kütt wie et kütt.
Die einzelnen Teilnehmer zeigen ihr großes Engagement beim Stadtradeln aber leider bringen die Kommunen in Deutschland das Radfahren nicht wirklich nach vorne. Dass es viel besser geht haben mir im vergangenen Jahr unsere Partnerstadt Oulu, Helsinki und Kopenhagen gezeigt. Hier bereitet es schon Probleme die breite der Radwege zu erhalten, die jedes Jahr zuwachsen, nicht nur seitlich, sondern auch am Boden oder durch Bäume von oben. Es ist viel Luft, den Radverkehr zu fördern.
Uli Krisch

Melden
Photo

Bernd Großmann

Team: 62er auf 2x400gon

Radfahren entspannt! Häufig fallen mir Problemlösungen bei der Fahrt mit dem Rad nach Hause ein.

Melden
Photo

Gudrun Rodefeld

Team: Lise radelt

Ich freue mich über jeden Kilometer, der mit dem Rad zurückgelegt wird und wünsche der Schulgemeinschaft schöne Touren mit dem Rad.

Melden

Wir radeln auch gegen den Bau eines A1-Rastplatzes im Bürgerbusch oder im Wohngebiet Lützenkirchen / Steinbüchel.

Melden
Photo

Gerd Gorzalnik

Team: Hitdorfer Radler

Ich schlafe auch im Sattel...

Melden

Wir die A1 Rheintunnelfreunde stehen weiter ein für einen langen Rheintunnel statt einer Doppelbrücke und einer Monsterstelze mitten durch unsere Stadt. Uns liegt die Verbesserung unserer Atemluft am Herzen, denn Radeln macht Spaß und ist gesund - aber nicht bei schlechter Luft! Ein Luftreinhalteplan nur für die Stadt wird es nicht schaffen. Auch die Autobahnen müssen in den Fokus.
Wir möchten, dass Fußgänger, Radler und vor allem Kinder befreit atmen können - überall in Leverkusen!

Melden

Das Hauptkriterium ist natürlich unser Klimaschutz, jedoch tun wir auch etwas für unsere Gesundheit, für unser Portemonnaie und für unsere Kinder. Wir sind täglich an der frischen Luft und sehen Dinge, die man mit dem Auto nicht wahrnimmt.

Melden

Wann wird die Balkantrasse fertig gebaut? Und wann wird die Verbindung Opladen-Bürrig am Mühlengraben mit einem vernünftigen Belag zum Radeln versehen?

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

ADFC Leverkusen
VR Bank eG
Sparkasse Leverkusen