Wappen/Logo

Landkreis Starnberg

STADTRADELN vom 17.06. - 07.07.2018

  • 66.595

    Gefahrene Kilometer

  • 9

    t CO2 Vermeidung

  • 4

    Teams

  • 1.336

    Aktive Radelnde

  • 5/61

    ParlamentarierInnen

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Der Landkreis Starnberg nimmt vom 17. Juni bis 07. Juli 2018 am STADTRADELN teil. Alle, die im Landkreis Starnberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Herbert Schwarz
Umweltberatung
Landratsamt Starnberg
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Tel.: 08151 148442
landkreis-starnberg at stadtradeln.de

Gerhard Sailer
Tel.: 08153 2672

Gerhard Hippmann
gerhard.hippmann at stadtradeln-sta.de

Termine

Fair-Play zum STAdtradel-Auftakt

Aktionstag „Fußball, Fahrrad und Fairer Handel“
am Sonntag 17. Juni 2018 ab 12 Uhr
in Starnberg, Sportgelände FT 09, Ottostraße 39

Großes Aktionsprogramm zwischen 12 und 17 Uhr:
• 09 - 16 Uhr Fußball-Turnier der D- und B-Jugend und FUNino Turniere
• 12 – 17 Uhr Diverse Attraktionen rund ums Fahrrad
• 14.30 – 15.30 Uhr Ankunft der STAdtradel-Sternfahrer aus Landkreis und Würmtal – ca 15.00 Uhr Begrüßung durch stv. Landrat Tim Weidner u. Bgm. Eva John
• 12 – 17 Uhr Radl-Sicherheitscheck
• 12 – 17 Uhr Infos und Mitmach-Aktivitäten zu nachhaltiger Mobilität und Energiewende
• 12 – 17 Uhr Probier-Angebote und Infos zu fairem Handel
• 12 – 17 Uhr Spiel und Spaß rund um Ball und Rad
• Ab 17 Uhr: Public Viewing WM-Spiel D: Mexiko

Folgendes ist im Detail geboten:
• Essen und Trinken
• Radl-Aktionsprogramm mit Teststrecke und Simulator zu Pedelec u Co „Ohne Dich geht’s nich“ der Verbraucherzentrale München
• Rad-Sicherheitscheck (kostenlos!) betreut von der Grain gGmbh Gauting
• Stände von VCD und AGFK, ADFC mit der Möglichkeit zur Radl-Registrierung
• BUND vertreten mit dem Energiefahrrad und anderen Umweltthemen
• Rundum-Fair-Parcours zu Fußbällen ohne Kinderarbeit und weitere Angebote zum Thema Fairer Handel vom Weltladen und der Indienhilfe
• Präsentation fairer Bälle durch die Bad Boyz Ballfabrik Nürnberg
• Torwandschießen und Bolzwiese
• Energiewendeverein informiert zur Solarkampagne (Ausstellung, Beratung ..)
• Solarbetriebene Garteneisenbahn zum Mitbauen und Mitbasteln für Jung und Alt
• Kreativ-Stand der STAgenda 21 „kreative Energie“
• Bambusfahrrad, zwei Lastenfahrräder, und ein nagelneues Schwerlastenfahrrad zum Testen

Schauen Sie vorbei - als Ziel einer Radl-Sternfahrt (vielleicht auch aus Ihrer Kommune) oder einfach so!

Alle STAdtradel-Termine gibt es unter http://www.stadtradeln-sta.de/doku.php/termine

Downloads

Auswertung

1.336 Radelnde, davon 5 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 66.595 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 9.456 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,66-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten Teilnehmenden

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten Teilnehmenden

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Absolut

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Relativ

Kindergärten/Kitas: Team mit den meisten Teilnehmenden

Parteien: Teamergebnisse - Absolut

Parteien: Teamergebnisse - Relativ

Parteien: Team mit den meisten Teilnehmenden

Radsport: Teamergebnisse - Absolut

Radsport: Teamergebnisse - Relativ

Radsport: Team mit den meisten Teilnehmenden

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Absolut

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Relativ

Religiöse Gemeinschaften: Team mit den meisten Teilnehmenden

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten Teilnehmenden

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten Teilnehmenden

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten Teilnehmenden




STADTRADELN-Stars

RADar! in Landkreis Starnberg

TeamkapitänInnen

Melden
Photo

Thomas Allner-Kiehling

Team: ADFC Herrsching und Umgebung

Wir radeln für ein Alltags-Radwegenetz in Herrsching und Umgebung und für ein Radgesetz in Bayern.
Herrsching hat im vergangenen Jahr nicht 1 Meter Alltagsradweg gebaut, aber maßlos viel Geld für Kfz-Parkplätze ausgegeben. Der Ammerse-Rradweg in der Gemeinde Herrsching ist weiterhin notleidend.
Geschwindigkeitsreduzierungen und Fahrradstraßen fehlen weiter in Herrsching und Umgebung. Deshalb: Lieber woanders radeln: Beste Praxis gibt es in Augsburg, in Gunzenhausen, in Norddeutschland, Österreich, in der Schweiz, in den Niederlanden, in Kopenhagen.

Melden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung des Teams Seniortreff.
Auch dieses Jahr wollen wir unter dem Motto
"Fair im Verkehr" möglichst viele Kilometer sammeln.

Melden

Kraftvoll durch das ganze Leben

Melden
Photo

Team der bluMartin GmbH

Team: bluMartin Frischluftfans

Frische Luft liegt uns am Herzen. Unsere Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung sorgen für ein angenehmes Wohnklima und ermöglichen es, bis zu 50 % Heizenergie einzusparen. Damit kann der persönliche ökologische Fußabdruck um ca. 2 % verringert werden. Die drei Aktionswochen nutzen wir, um öfter mal auf’s Radl umzusteigen und so als Team unseren ganz persönlichen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten.

Melden
Photo

Gerhard Sailer

Team: Critical Mass

"Mehr als 15 Rad Fahrende dürfen einen geschlossenen Verband bilden." - so steht es in der Straßenverkehrsordnung. Es braucht also 16 Radler als "kritische Masse", um zum Beispiel zu zweit nebeneinander fahren zu dürfen oder in einem Zug eine Kreuzung überqueren zu können. Am 27.April 2018 haben wir es zum ersten Mal in Weßling geschafft: Mehr als 90 RadlerInnen sind vom Maibaum aus zum Kreisel beim Feuerwehrhaus geradelt, dann durch den ganzen Ort bis zum Kreisel an der Umfahrung und über Ettenhofener und Gautinger Straße zurück zum Maibaum. Es war toll zu erleben, wie schön ruhig und doch lebendig es auf Weßlings Hauptstraße zugehen kann, wenn die Menschen sich auf das Fahrrad setzen und nicht ins Auto. Lasst uns das alle zusammen immer öfter tun!

Melden
Photo

Prof. Dr. Horst-Günter Heuck

Team: Bund Naturschutz Weßling

Weßling ist im Landkreis Starnberg der Pionier für das STADTRADELN. Und sogar Bundessieger sind wir schon geworden. Wir radeln sozusagen in der "Bundesliga".
Also strengt Euch alle auch dieses Jahr wieder besonders an.
Zeigen wir also wieder unsere Bundesliga-Qualitäten, wenn auch unser Spielstadion, das sind Weßlings Straßen, höchstens Drittliga für den allgemeinen Radverkehr sind. Unsere Mobilitätformen sind schon heute die einzig möglichen in einer nachhaltigen Zukunft. Unsere alten Drahtesel rosten als Erinnerung, an Zeiten in denen das Fahrradfahren noch geschätzt und geschützt wurde. Und heute ? Zeigen wir den darüber entscheidenden Stellen doch zumindest mal die Gelbe Karte.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer