Kirchheim unter Teck

Kontaktinformationen

Sascha Mohnke
Klimaschutzbeauftragter

Tel.: 07021 502416
klimaschutz at kirchheim-teck.de

Stadt Kirchheim unter Teck
Abteilung Stadtplanung
Alleenstraße 3
73230 Kirchheim unter Teck

Die Stadt Kirchheim unter Teck nahm vom 06. Mai bis 26. Mai 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Kirchheim unter Teck wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


330 RadlerInnen, davon 9 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 76.010 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 10.793 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,90-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

RadPENDLER BW: Teamergebnisse - Absolut

RadPENDLER BW: Teamergebnisse - Relativ

RadPENDLER BW: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Zu den Gesamtergebnissen der Sonderaktion RadPENDLER BW


Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 330 aktiven TeilnehmerInnen in 27 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
17.660 km22.645 km35.705 km76.010 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.507,7 kg CO23.215,6 kg CO25.070,1 kg CO210.793,4 kg CO2


Information

BildFür alle die den Wettbewerb lieben und sowieso lieber im Team radeln, ist das "Stadtradeln" genau richtig! Zusammen mit Freunden, Kollegen und Nachbarn werden Teams gebildet und gemeinsam der Beweis angetreten, dass Kirchheim in Sachen Radfahren ganz vorn dabei ist. Ab dem 06. Mai heißt es dann drei Wochen lang radeln, radeln, radeln. Die Team- und Teilnehmeranmeldung steht schon jetzt zur Verfügung.

Macht mit beim 2. Stadtradeln in Kirchheim unter Teck und helft mit, die Ergebnisse des letzten Jahres mit 361 TeilnehmerInnnen und knapp 80.000 Km zu übertreffen.

Neben dem Wettkampf der Teams haben wir dieses Jahr alle ein gemeinsames Ziel, denn die gefahrenen Gesamtkilometer kommen den Projekten der Aktionsgemeinschaft „Zusammenhalten – gemeinsam radeln“ zu Gute: Schaffen wir es die Km-Marken von 60.000, 80.000 und sogar 100.000 zu knacken, erhalten die Projekte zusätzliche Unterstützung. Mehr Infos zu den Projekten findet ihr unter: https://www.radkultur-bw.de/radkultur-vor-ort/kirchheim-unter-teck/soziale-teilhabe-in-kirchheim

Am Samstag, den 3. Juni von 10 bis 12 Uhr werden dann unsere besten Stadtradelteams auf dem Schlossplatz ausgezeichnet! Schaffen wir es den RadREKORD aufzustellen und mehr Radler als Parkplätze in der Innenstadt zu zählen? Auf alle RadREKORD-TeilnehmerInnen wartet ein RadlerBRUNCH und ein spannendes Rahmenprogramm auf dem Schlossplatz.

Mehr Infos unter: http://www.radkultur-bw.de/vor-ort/kirchheim-unter-teck.html


Termine und Hinweise

Am 6. Mai startet das STADTRADELN mit der Pedelec-Schulung von Fischer + Wagner, einem Projekt der Aktionsgemeinschaft „Zusammenhalten – gemeinsam radeln“. Anschaulich und praxisnah gibt das Trainer-Team Tipps zu Wartung, Bedienung und Versicherung von Pedelecs. Unter fachmännischer Anleitung könnt ihr euer Können anschließend auf einem Testparcours verbessern und an einer Pedelecausfahrt teilnehmen. Weitere Infos & Anmeldung unter: https://www.radkultur-bw.de/kalender/2017/mai/sicher-mit-dem-pedelec-unterwegs

Auch 2017 beschränkt sich die Rekordjagd nicht nur auf das STADTRADELN, denn am 3. Juni wollen wir wieder gemeinsam ein ganz besonderes Zeichen für das Radfahren im Alltag setzen. Beim RadREKORDTAG werden wieder an mehreren Punkten in der Innenstadt Fahrräder von der Initiative FahrRad gezählt. Es wird spannend, denn im Juli 2016 konnte zwar mit 1.865 Rädern ein neuer Rekord aufgestellt, das Ziel von 2.222 aber nicht ganz erreicht werden. Also Auto stehen lassen und zum Wochenendeinkauf in die Kirchheimer Innenstadt radeln! Link zum Radrekord: https://www.radkultur-bw.de/kalender/2017/juni/radrekord-tag-kirchheim.

Erfolge muss man feiern! Aus diesem Grund laden die Stadt Kirchheim unter Teck und die Initiative RadKULTUR alle STADTRADEL-Teams und RekordjägerInnen ebenfalls am 3. Juni zum Radlerbrunch (von 10 bis 12 Uhr) auf den Schlossplatz ein. Den aktivsten STADTRADLERInnen winken bei der Prämierung Preise in vier Kategorien:
+ radaktivstes Team (meiste Km pro Mitglied),
+ Radteam mit dem besten Gesamtergebnis (meiste Km insgesamt),
+ aktivstes Pendlerteam (meiste Km pro Mitglied) und
+ aktivstes Schulteam (meiste Km pro Mitglied)

Tretet gemeinsam mit euren Kolleginnen und Kollegen in die Pedale und werdet mit etwas Glück zum RadPENDLER-Team des Jahres gekürt – einer neuen Baden-Württemberg weiten Gewinnkategorie des Stadtradelns.


Grußwort

BildLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Mitglieder des Gemeinderats,

im letzten Jahr haben wir bei vielen Gelegenheiten gemeinsam bewiesen, wie selbstverständlich das Verkehrsmittel Fahrrad in Kirchheim unter Teck genutzt wird. Auch deshalb haben unsere STADTRADELN-Teams gleich beim ersten Versuch mit insgesamt 78.393 km ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Der Erfolg der 361 Radlerinnen und Radler zeigt, dass zusammen vieles erreichbar ist, was alleine unmöglich wäre.

Beim diesjährigen STADTRADELN wollen wir deshalb nicht einfach nur mehr Menschen fürs Mitradeln gewinnen und mehr Kilometer erradeln, sondern dabei auch etwas für die soziale Teilhabe in Kirchheim tun und engagierte Kirchheimerinnen und Kirchheimer bei der Umsetzung ihrer Projekte unterstützen. Darüber hinaus lade ich dieses Jahr besonders alle Pendlerinnen und Pendler zum STADTRADELN ein, denn die Initiative
RadKULTUR sucht erstmalig die RadPENDLER Baden-Württemberg und ich bin überzeugt, dass eines der Gewinner-Teams aus unserer Stadt kommen sollte.

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen für unsere Stadt Kilometer für Kilometer aufs Rad zu setzen und wünsche Ihnen viel Spaß beim STADTRADELN!

Ihre Angelika Matt-Heidecker
Oberbürgermeisterin


TeamkapitänInnen in Kirchheim unter Teck


PhotoDavid Hofmann

Team: Der Teckbote

Wir treten zwar nicht alle mit gleicher Intensität in die Pedale, aber alle mit großer Begeisterung: Das Teckboten-Team ist beim Stadtradeln wieder dabei – aus Verbundenheit mit der Region, aus Freude an der Bewegung und aus Spaß an der Gemeinschaft!

PhotoTom-Luca Hepperle

Team: Hepfel goes green

Das Hepfel-Team, vom Cider aus Kirchheim. Auch als junges Unternehmen legen wir viel Wert auf Umweltschutz und unsere Natur liegt uns am Herzen. Deshalb fahren wir Mitarbeiter & alle Hepfel-Fans für unsere Umwelt, für unser Kirchheim und für unseren Cider! #ciderdabei?!

Markus Popp

Team: Energiezentrum

Menschen mit Eigenantrieb

PhotoThomas Mailänder

Team: AKB Radler

Der AKB organisiert Freizeitgestaltung für Menschen mit oder ohne Behinderung. Dazu zählen Veranstaltungen wie z.B. den Sponsorenlauf, wöchentliche Clubs sowie auch Freizeiten. Mindestens alle 2 Jahre machen wir eine mehrtätige Radfreizeit z.B. von Kirchheim zum Bodensee oder an der Mosel entlang. Deshalb dürfen wir hier beim Stadtradeln natürlich nicht fehlen. Ob zur Arbeit, zur Schule, zum AKB oder in der Freizeit - viele AKB´ler sind gerne mit dem Drahtesel unterwegs.

PhotoAndreas Banzhaf

Team: Tour de Jumelage

Am 20.05.1967 wurde in Rambouillet die Partnerschaft zwischen den Städten Rambouillet und Kirchheim/Teck geschlossen. Dieses Jahr feiern wir also das 50 jährige Jubiläum dieser deutsch-französischen und europäischen Freundschaft.
Aus diesem Grunde machen wir uns am 30. Juni gemeinsam per Fahrrad auf den Weg nach Rambouillet. Geplant ist eine einwöchige Tour von Kirchheim, über den Schwarzwald, die Vogesen und durch die Champagne in unsere Partnerstadt. Die Strecke ist über 800 km lang.
Wir wollen aber nicht nur radeln, sondern auch die Aufmerksamkeit dieser Tour nutzen, um das Aktionsbündnis "Starkes Kirchheim – Allen Kindern eine Chance" zu unterstützen. Hierzu sind wir auf Sponsorensuche. Wenn Sie uns unterstützen wollen dürfen Sie sich gerne unter g.riemer@kirchheim-teck.de melden.

Rebecca Osswald

Team: Freihof-Realschule-6b

Wir, die Klasse 6b der Freihof-Realschule, wollen zeigen, dass wir auch ohne ein Auto in Kirchheim und Umgebung alle unsere Ziele erreichen können.

PhotoOliver Kümmerle

Team: Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck

Zum Einkaufen, in der Freizeit oder zur Arbeit - in Kirchheim sind die Wege kurz und damit gut mit dem Rad zu meistern. Das Ziel des Verwaltungsteams ist es, möglichst viele Kolleginnen und Kollegen für das Stadtradeln zu mobilisieren. Konkret für 2017 heißt das: Mehr Teammitglieder und vielleicht sogar noch mehr Kilometer!

PhotoAndreas Walter

Team: Aktionsgemeinschaft: "Zusammenhalten- gemeinsam radeln"

„Zusammenhalten – gemeinsam radeln“, so lauten Name & Motto unserer Aktionsgemeinschaft, die sich für mehr soziale Teilhabe durch das Rad(fahren) in Kirchheim stark macht. Mit fünf lokalen Radprojekten setzen wir uns dafür ein, Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen fit fürs Radfahren zu machen.

Von der Radschulung für muslimische Frauen bis hin zur Werkstatt für Flüchtlinge; vom Rikschaprojekt für ältere Menschen über ein Leihangebot für Kinderräder bis hin zur Pedelec-Schulung: Jedes Projekt packt dort an, wo Menschen keinen Zugang zum Rad oder keine Erfahrung in der Nutzung haben.

Getreu unseres Mottos „Gemeinsam radeln“ treten wir beim Stadtradeln zusammen in die Pedale und versuchen so viele Km wie möglich zu sammeln.

PhotoSascha Mohnke

Team: Offenes Team - Kirchheim unter Teck

Radfahren – CO2 Einsparen – Gesunheit und Fahrspaß – das sind für mich mehrere Seiten der gleichen Medaille! Als Klimaschutzbeauftragter von Kirchheim unter Teck freue ich mich ganz besonders, das erste Stadtradeln in unserer schönen Stadt begleiten zu dürfen!

Rund 85.9 Millionen Fahrzeugkilometer werden in Kirchheim unter Teck innerorts jedes Jahr gefahren. Eine beachtliche Zahl! Mit dem Stadtradeln wollen wir dem entgegenwirken und auf die zahlreichen Vorteile des Radelns aufmerksam machen!

Ob Verein, Unternehmen, Freizeit- oder Sportradler – wir freuen uns auf eure Teilnahme!