Wappen/Logo

Kirchheim unter Teck

STADTRADELN vom 16.06. - 06.07.2018

  • 41.677

    Gefahrene Kilometer

  • 6

    t CO2 Vermeidung

  • 15

    Teams

  • 180

    Aktive Radelnde

  • 8/34

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Kirchheim unter Teck

STADTRADELN vom 16.06. - 06.07.2018

  • 41.677

    Gefahrene Kilometer

  • 6

    t CO2 Vermeidung

  • 15

    Teams

  • 180

    Aktive Radelnde

  • 8/34

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Kirchheim unter Teck nahm vom 16. Juni bis 06. Juli 2018 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Bernadette Schwenker
Radverkehrsplanung
Tel.: 07021 502416

Georg Härer
Stadt Kirchheim unter Teck
Tel.: 07021 502435

Dennis Koep
Stadt Kirchheim unter Teck, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 07021 502274

stadtradeln at kirchheim-teck.de

Stadt Kirchheim unter Teck
Sachgebiet Stadtplanung
Alleenstraße 3
73230 Kirchheim unter Teck

Termine

Downloads

Auswertung

180 Radelnde, davon 8 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 41.677 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 5.918 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,04-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden




Sonderkategorien

RadPENDLER BW: Teamergebnisse - Absolut

RadPENDLER BW: Teamergebnisse - Relativ

RadPENDLER BW: Team mit den meisten Teilnehmenden


Zu den Gesamtergebnissen der Sonderaktion RadPENDLER BW





STADTRADELN-Stars

RADar! in Kirchheim unter Teck

TeamkapitänInnen

Melden
Photo

Tom-Luca Hepperle

Team: Hepfel goes green

Als junges Kirchheimer Unternehmen, dessen Produkt aus natürlichen Zutaten besteht, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit uns für den Natur- & Umweltschutz einzusetzen. Das STADTRADELN ist eine ideale Plattform um darauf aufmerksam zu machen. Bereits zum dritten Mal nehmen wir mit dem "Hepfel goes green"-Team daran teil und fordern Familie, Freunde, Radbegeisterte und Hepfel-Fans auf, sich uns anzuschließen und was Gutes für unser Kirchheim zu tun. Das Schöne daran ist, dass jeder Kilometer zählt. Egal ob ins Kino, zum Eisessen, als Sonntagsausflug oder als sportlicher Ausgleich. Wir leben in einer Stadt, in der man alles mit dem Fahrrad erreichen kann. Das STADTRADELN ist eine tolle Aktion um unnötigen CO2-Ausstoß zu reduzieren und ein Umdenken zu starten. Also #ciderdabei?!

Melden

Wir verstehen uns als Mitgestalter einer zukunftsfähigen, fahrradfreundlichen und mobilen Gesellschaft.

Die Mobilität mit dem Rad bietet Lösungen für viele gesellschaftliche Herausforderungen wie
Energiewende, Klimawandel und Gesundheit. Wir setzen uns für lebenswerte Städte, Dörfer, Landkreise ein, die menschlichen Maßstäben gerecht werden. Wir wollen, dass Straßen, Plätze und Orte eine hohe Aufenthaltsqualität besitzen und Lebensraum für alle Menschen sind.

Wir wollen, dass Radfahren als selbstverständliche Form der Mobilität von allen Verkehrsteilnehmern
respektiert und geschätzt wird.
Wir wollen, dass Radfahren als selbstverständliche Form der Mobilität von allen Stadt- und Verkehrsplanern akzeptiert wird.
Und wir freuen uns, wenn mehr Menschen mit uns Rad fahren!

Melden

Rikscha Kirchheim- ein Recht auf Wind im Haar

Die aus Dänemark stammende Idee, durch gemeinsames Radeln älteren bzw. mobilitäts-eingeschränkten Menschen ein Gefühl der Freiheit zu vermitteln und sie ‚den Wind in den Haaren‘ spüren zu lassen, faszinierte uns. Deshalb bieten wir seit 2017 in Kirchheim ehrenamtlich und kostenlos Rikscha-Ausfahrten für diese Menschen an – inzwischen sogar mit zwei Rikschas. Eine Rikscha-Fahrt ist wie ein kleines Abenteuer, bei dem Eindrücke der Fahrt ebenso geteilt werden wie Lebensgeschichten.
Rikscha Kirchheim ist ein Gemeinschaftsprojekt von Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung
mit dem Seniorenzentrum St. Hedwig und dem Quartiersmanagement wirRauner; Besuchsdienst der Heinrich-Sanwald-Stiftung; Initiative FahrRad (Lokale Agenda 21 Kirchheim u.T.) und buefet e.V. (gut beraten älter werden).

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer