21 Tage und 1.412 Kilometer - ein kleiner Beitrag für Lübecks CO2-Ersparnis von bisher 31.123 kg

Bild Geschrieben am 29.05.2016 von Frank Spatzier
Team: Lübeck-Vegan
Kommune: Lübeck

1.412 Kilometer in drei Wochen. Soviel fahren sicher nicht einmal die Zeitgenossen mit den übermotoriserten Karossen, die man heutzutage so oft auf den Straßen sieht. Und da ich als Stadtradler-Star außer Konkurrenz radele, habe ich nicht ganz so heftig in die Pedalen getreten, wie etwa im letzten Jahr. Dafür ist die Kilometerleistung realistischer: Sie entspricht etwa dem, was beim täglichen Radeln zur Arbeit, zur Schule und durch Tagestouren bei schönem Frühsommerwetter so zusammenkommt. Und das alles völlig stressfrei, denn die meisten der Fahrten haben bei schönem Wetter - wie immer - einfach nur Spaß gemacht. Schade, dass die 21 Tage Stadtradeln in Lübeck nun vorbei sind. Zum Abschluss haben wir am vergangen Freitag noch eine kleine team-übergreifende Abschlussrunde mit anschließendem (veganen!) Grillen veranstaltet. Mit von der Partie waren Christian (Offenes Team), Dirk (Meeresrauschen), Joachim (Meeresrauschen) und Claudia (Lübeck-Vegan). Drei Wochen ohne Auto war für alle Teilnehmer kein Thema, weil alle ohnehin überzeugte Radfahrer sind und - bis auf einen - aus Überzeugung kein Auto besitzen. Es geht also prima ohne Auto. Aktiver Klimaschutz ist viel einfacher, als man häufig denkt - und macht sogar noch jede Menge Spaß!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+