13. Tag / Brühl - Andernach

Bild Geschrieben am 01.07.2017 von STADTRADELN-Botschafter
Team: -
Kommune: STADTRADELN-Botschafter

Nach dem gestrigen fahrfreien Tag, ging es heute gut erholt von Brühl nach Andernach.
Den Pausentag hatte ich in den Gemächern meiner Eltern Renate & Peter Fumpfei verbringen dürfen. Für mein leibliches Wohl war bestens gesorgt. Die Fahrpause konnte ich u.a. gut nutzen um meine Ausrüstung zu reinigen und das Patia Reiserad zu checken.
Auch hatte ich gestern Gelegenheit nach langer Zeit mal wieder ein paar Freunde zu treffen.

Zu meiner großen Freude hatte sich mein guter Freund Hans-Jürgen Zingsheim entschlossen mich zumindest auf der heutigen Tagesetappe zu begleiten.
Er hat auch ganz tapfer durchgehalten und wird in der Nacht sicher gut schlafen können. ;-)

Die heutige Route führte uns von Brühl über Bornheim, Bonn, Remagen, Bad Breisig nach Andernach. Heute war kein Besuch vorgesehen, daher konnten wir die Strecke ganz genüßlich fahren. Als Route hatte ich den ERS (Erlebnis-Radweg-Rheinschiene) gewählt. Eine der schönsten Fernradwege in Deutschland. Burgen, Weinberge.......... einefach eine phantastische Landschaft.

Am Vormittag begleitete und Dauerregen. Ab der Mittagszeit gab es hin und wieder auch mal trockene Abschnitte. Ürsprünglich war eine Übernachtung im Zelt auf einem nahen Campingplatz geplant. Aufgrund der Wetterlage haben wir aber Unterschlupf in einem Hotel gesucht.

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+