Das Ruhrgebiet Teil 2 / 8. Tag

Bild Geschrieben am 26.06.2017 von STADTRADELN-Botschafter
Team: -
Kommune: STADTRADELN-Botschafter

Nach dem nahezu kaiserlichen Frühstück im Hotel Arcadeon, begleitete ich Antje zum Hauptbahnhof in Hagen. Antje reiste heute planmäßig wieder mit der Bahn, in unser trautes Heim nach Berlin zurück.
Abschiednehmen ist wahrlich nicht gerade eine meiner Stärken!
Ich möchte hier die Gelegenheit nutzen ihr ein ganz großes Lob auszusprechen. Sie war einfach großartig und ich werde sie auf dem Rest der Tour sehr vermissen!
Ich möchte Euch alle bitten, Antje einen kräftigen Applaus für ihre tolle Leistung zu spendieren. (Hallo Schatzi (wink) .............. ich Liebe Dich!)

Nach dem Abschied am Bahnhof machte ich mich auf dem Weg nach Essen, wo heute Nachmittag das einzige offizielle Treffen des Tages stattfand.

Während der Fahrt konnte ich die Vorzüge eines sehr guten Ruhrtal-Radweges schätzen lernen. Es gab auf meiner heutigen Strecke nur sehr wenige Punkte an denen ich als Reiseradler hätte meckern können.

Vor dem Essener Rathaus wurde ich dann von Simone Raskob (Umwelt und Baudezernentin), Ute Zeise (Klimamanagerin Mobilität Stadt Essen), einigen Teilnehmer des STADTRADELNs in Essen und einer Delegation des adfc sehr herzlich begrüßt.
Viele durfte ich bereits bei meinem Besuch im letzten Jahr kennenlernen.

Das STADTRADELN ist auch in Essen wieder ein riesiger Erfolg und erfreute sich an reger Teilnahme und etwa 400 000 klimafreundlicher Fahrradkilometer währen des Aktionszeitraumes.
Ganz herzlichen Glückwunsch und bitte weiter so! :-)

Mit einem Stück Butterkuchen in der Hand, berichtete ich dann über meine Tour. Essen ist ein alter Hase beim STRADTRADELN, hier braucht niemand Tipps für die Teilnahme.

Nach einem netten Plausch machte ich mich auf den Weg in Richtung meiner heutigen Übernachtung nach Mülheim an der Ruhr.

Leider hat die Stadt den Besuchstermin nach Abschluß der Tourenplanung wieder abgesagt.
Nun, ......... ich bin dennoch hier. ;-)

Auf dem Weg nach Mülheim an der Ruhr wurde ich von einer Delegation des adfc Essen begleitet.

In Mülheim werde ich heute in einem Hotel übernachten.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+