STADTRADLER-STAR Blog: Buchholz i. d. Nordheide


Endspurt

Geschrieben am 08.06.2017 von Ben Meisborn
Team: "Buchholz fährt Rad"
Kommune: Buchholz i. d. Nordheide

Ich habe sowohl die 100 km-Hinfahrt zum Schaalsee, als auch die 100 km-Rückfahrt gut überstanden. Allerdings war es auch nicht immer einfach, da mein Vater und ich auf der Rückfahrt mit Regen und Gegenwind konfrontiert wurden.
Da morgen die Stadtradeln-Zeit auch schon wieder zu Ende ist, hier ein kleines Abschlussfazit:
Es hat mir viel Spaß gemacht, nur das Fahrrad zu benutzen, obwohl es nicht immer einfach war. Ich meine das niemand ohne Auto auskommen muss, aber jeder sollte regelmäßig das Fahrrad benutzen.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Stadtradelnd ins Pfingstwochenende

Bild Geschrieben am 07.06.2017 von Volker Meisborn
Team: "Buchholz fährt Rad"
Kommune: Buchholz i. d. Nordheide

Bei schönstem Wetter sind wir die gut 100 km von Buchholz zum Schaalsee geradelt - dabei uns als weitere Gewässer die Elbe und der Elbe-Lübeck-Kanal eine Weile begleitet. Am Schaalsee haben wir uns dann mehr mit Kanufahren, Angeln und Baden beschäftigt, bevor wir wieder die Rückfahrt angetreten haben, diesmal fast durchweg bei Gegenwind aber fast keinem Regen!
Nun brechen bereits die letzte Stadtradeltage an und bescheren uns nochmal ordentliche Windböen und Regen, damit wir nicht nur bei optimalen Bedingungen Radkilometer sammeln können. Ein bisschen Herausforderung muss wohl sein!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Ende der 2. Stadtradeln-Woche

Geschrieben am 02.06.2017 von Ben Meisborn
Team: "Buchholz fährt Rad"
Kommune: Buchholz i. d. Nordheide

Nun ist auch die zweite Stadradeln-Woche fast zu Ende. Heute kommt nun die erste 100 km Monster-Etappe. Bisher kam ich gut ohne Auto aus und habe meine Entscheidung, mich als Stadtradler-Star zu bewerben noch nicht bereut. Ich bin gespannt, ob das nach den heutigen 100 km immer noch so ist...

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Bergfest

Geschrieben am 01.06.2017 von Volker Meisborn
Team: "Buchholz fährt Rad"
Kommune: Buchholz i. d. Nordheide

Nun ist etwas mehr als Hälfte des Stadtradel-Zeitraums um und wir sind vom Wetter bisher fürs Radfahren belohnt worden. Buchholz hat schon über 71.000 km mit dem Rad zurückgelegt und 10 t CO2 vermieden – ein tolles Zwischenergebnis, dass wir in der 2. Hälfte unbedingt mit gleichem Elan fortsetzen sollten. Auf geht’s!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Radtour als wunderbarer Ausklang der ersten Stadtradler-Woche

Bild Geschrieben am 26.05.2017 von Volker Meisborn
Team: "Buchholz fährt Rad"
Kommune: Buchholz i. d. Nordheide

Heute habe ich mir mein Rennrad geschnappt und habe meinen Stadtradler-Star-Sohn nach Hamburg zu einer Veranstaltung von "Faszination Technik" begleitet und die Veranstaltungsdauer für eine ausgeprägte Radtour an der Elbe genutzt, bevor ich ihn in Veddel wieder abgeholt und nach Buchholz begleitet habe. Das Wetter war grandios (bei 24°C war ich bald auf Betriebstemperatur) und nach ca. 60 km hatte ich mich an mein Rennpferdchen auch wieder gewöhnt - es war erst unsere erste gemeinsame Ausfahrt diese Saison). Nach 100 km hatte ich mich richtig eingefahren und mochte gar nicht mehr vom Rad steigen. So bin ich zu einer schönen 190 km-Tour gekommen, die ein schöner Abschluss der ersten Woche war. Ich freue mich schon auf die nächste Woche und hoffe wieder für alle Stadtradler auf gutes Wetter.
Diese Jahr knacken wir die 100.000 km-Marke!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Bestes Wetter zum Radfahren in der ersten Woche!

Geschrieben am 25.05.2017 von Ben Meisborn
Team: "Buchholz fährt Rad"
Kommune: Buchholz i. d. Nordheide

Seit fast einer Woche fahre ich nur mit dem Rad. Ich muss sagen, dass es bisher gut geklappt hat. Heute musste ich 40 km mit dem Fahrrad fahren, die ich sonst mit dem Auto gefahren wäre. Es war durchaus anstrengend, aber bei diesem Wetter will ich mich ja nicht beschweren...
Bisher war das Wetter ja ziemlich gut und ich hoffe, dass sich dieser positive Trend fortsetzt. Denn bei gutem Wetter macht Radfahren richtig Spaß!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+