Hamm in der Metropole Ruhr

Kontaktinformationen

Cornelia Winkelmann

Tel.: 02381 174117
hamm at stadtradeln.de

Stadt Hamm in der Metropole Ruhr
Gustav-Heimemann-Str. 10
59065 Hamm

Claudia Kasten

kasten at fuge-hamm.de
(Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung e.V.)

Die Stadt Hamm in der Metropole Ruhr nahm vom 20. Mai bis 09. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Hamm in der Metropole Ruhr wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


532 RadlerInnen, davon 19 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 115.661 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 16.424 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,89-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Metropole Ruhr: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Metropole Ruhr: Kommune mit den meisten Radkilometern

Metropole Ruhr: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 532 aktiven TeilnehmerInnen in 53 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
37.168 km36.816 km41.677 km115.661 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
5.277,8 kg CO25.227,9 kg CO25.918,1 kg CO216.423,8 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

Alleine radeln macht Spaß! Mit anderen zusammen zu radeln aber auch.

Auftakttour zum Stadtradeln!
Sa, 20. Mai 2017, 11:00 bis 12:30 Uhr
Vom Allee Center (Haupteingang am Westring) geht ca. 10 bis 15 km auf einem Rundkurs wieder zum Allee Center.

Geführte Touren des ADFC Hamm

So, 21. Mai 2017, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Entlang der Seseke von Allen nach Hamm. Sportliche Tour. 65 km
Treffpunkt: ADFC-Fahrradbüro Südenwall 19, Hamm

So, 28. Mai 2017, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Familientour zum Schloss Westerwinkel. 50 km
Treffpunkt: ADFC-Fahrradbüro Südenwall 19, Hamm

So, 04. Juni 2017, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Familientour zu Herrenhäusern und Adelssitzen. 70 km
Treffpunkt: ADFC-Fahrradbüro Südenwall 19, Hamm

Di, 06. Juni 2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Feierabendtour- Hamm erfahren. Zügige Tour. 25 km
Treffpunkt: ADFC-Fahrradbüro Südenwall 19, Hamm

Weitere Infos zu den Touren: https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-hamm/touren.html


TeamkapitänInnen in Hamm in der Metropole Ruhr


PhotoJudith Schwienhorst

Team: CDU Hamm

Fahrrad fahren macht Spaß und ist gesund. Und unsere Stadt gehört zu den fahrradfreundlichsten Städten in Deutschland. Drei gute Gründe, das Auto zu Gunsten des Fahrrads auch mal stehen zu lassen.

PhotoRita Schulze Böing

Team: Verwaltungsvorstand Stadt Hamm

Wir sind wieder dabei: Verwaltungsvorstand Hamm

PhotoGesa Loges

Team: EKS Radler

Mal bewusst das Auto stehen lassen und auf`s Rad umsteigen - das ist unser Ziel!!

PhotoMichael Schmidt

Team: Pedalritter Michel und sein Gefolge

Freiheit, Nähe zur Natur, das gute Gefühl, der Erde keinen Schaden zuzufügen und etwas für die eigene Gesundheit zu tun - für mich ist das ganze Jahr Stadtradeln!
Macht mit, überzeugt eure Familie, Nachbarn, Kollegen und lasst uns Hamm zu einer wirklich fahrradfreundlichen und fahrradbegeisterten Stadt machen.

Thorsten Delker

Team: KJC Hamm

Das Rad gewinnt mehr und mehr an Bedeutung, nicht zuletzt, weil sich das Bewusstsein der Menschen ändert. Ich finde es gut, dass es Aktionen wie Stadtradeln gibt. Hier wird ein ganzheitliches Zeichen gesetzt, für Gesundheit, Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Ich freue mich für jeden, der mitradelt und die Aktion unterstützt und darüber vielleicht den Einstieg findet auch mal öfter das Rad zu benutzen. In dem Sinne meine ich: statt Autofahren Stadtradeln!

PhotoClaudia Kasten

Team: FUgE

Radfahren ist für mich die schönste Art der Fortbewegung. Natürlich macht es bei Sonnenschein am meisten Spaß, doch die Bewegung an der Luft tut auch sonst gut. Und so ganz nebenbei etwas für mich, meiinen Geldbeutel (weniger Tanken) und das Klima etwas tun. Stadtradeln dürfte ruhig länger sein.

PhotoMark Thönis

Team: DuBay Polymer GmbH

Die DuBayer haben nicht lange gezögert als der Vorschlag im Jahr 2014 kam beim Stadtradeln mitzumachen.
2015 und 2016 haben die DuBayer dann etwas geschwächelt, umso mehr müssen wir dieses Jahr wieder angreifen.

Schon in den Zweck und Zielen der DuBay Polymer GmbH steht:
Für die Beziehung der DuBay zum Werk Uentrop und zur Region Östliches Ruhrgebiet gilt:

Erstklassige Unfallschutz- und Umweltschutz-Standards

Nun bin ich am Ende gespannt wie viel Kilometer zusammenkommen.

PhotoCarsten Gniot

Team: Stadtplanungsamt

Bei uns fährt jeder Fünfte mit dem Rad - Hamm und Radeln gehören einfach zusammen!

Reinhold Ohlmeier

Team: 60er

Radeln bringt viele Vorteile, z. B. für Umwelt, Gesundheit und Geldbeutel.
Und Spaß macht es auch noch.
Also - los geht's.


Lokale Partner und Unterstützer


Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung (FUgE)
ADFC Hamm