Fürstenfeldbruck im Landkreis Fürstenfeldbruck

Kontaktinformationen

Claudia Gessner
Radverkehrsbeauftragte
Mail: claudia.gessner at fuerstenfeldbruck.de
Tel.: 08141 281-4116

Stadt Fürstenfeldbruck im Landkreis Fürstenfeldbruck
Hauptstraße 31
82256 Fürstenfeldbruck

fuerstenfeldbruck at stadtradeln.de

Die Stadt Fürstenfeldbruck im Landkreis Fürstenfeldbruck nahm vom 25. Juni bis 15. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Fürstenfeldbruck im Landkreis Fürstenfeldbruck wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


771 RadlerInnen, davon 30 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 102.755 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 14.591 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,56-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Landkreis Fürstenfeldbruck: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Landkreis Fürstenfeldbruck: Kommune mit den meisten Radkilometern

Landkreis Fürstenfeldbruck: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Familien: Teamergebnisse - Absolut

Familien: Teamergebnisse - Relativ

Familien: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 771 aktiven TeilnehmerInnen in 32 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
31.451 km32.495 km38.809 km102.755 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
4.466,1 kg CO24.614,3 kg CO25.510,9 kg CO214.591,3 kg CO2


Information

Bitte zeitnah die Kilometer eintragen!!!
Liebe Brucker StadtradlerInnen,

unsere drei Wochen der STADTRADEL-Zeit sind leider jetzt um. Gestern war der letzte Tag und ich hoffe, da sind noch einige von euch ein paar schöne Radtouren gefahren.
In den nächsten Tagen könnt ihr eure gefahrenen Kilometer noch online eintragen oder mir per Papier-Kilometererfassungsbogen zukommen lassen.
Bitte unterstützt mich bei der Auswertung, in dem ihr die Kilometer bis spätestens Donnerstag, den 20.7. eintragt. Dann ist es mir möglich, eine exakte Auswertung bis zur Preisverleihung am Sonntag, dem 23.7. um 16:30 Uhr auf dem Altstadtfest, hinzubekommen.
Ich danke euch!

Liebe Grüße
Claudia Gessner



Auftakttour
Hallo liebe Brucker Radlerinnen,

der Startschuss ist erfolgt! Trotz des schlechten Wetters durfte ich mich am Sonntag über ca. 35 Brucker Teilnehmer freuen, welche - ausgestattet mit unseren neuen kleinen Fahrradwimpeln und den verschiedensten Varianten an Regenkleidung - gemeinsam die "Tour de Bruck" geradelt sind und dem Regen trotzten. Vielen Dank an diese!
Auch aus den anderen Landkreiskommunen sind zahlreiche Teilnehmer nach Fürstenfeldbruck gekommen, um unseren 1. Fahrradkonvoi über die Hauptstraßen von Bruck live mitzuerleben! Ich schätze, dass insgesamt ca. 100 Radler (dann übrigens ohne Regen) hinter der Polizei her geradelt sind - flankiert und geschützt von den netten ADFC'lern (Danke für eure Unterstützung). Unser Ziel hatten wir klar vor Augen: einerseits ein Zeichen für den Radverkehr zu setzen und andererseits aber auch gemeinsam das Foodtruck Festival auf dem Volksfestplatz zu besuchen.
Der Anblick dieser langen "Radfahrerschlange" wird vielen wohl sehr lange in Erinnerung bleiben und bestätigt doch, dass es sich lohnt, sich für die Radverkehrsförderung einzusetzen. Auch wenn der Aufwand manchmal sehr erheblich und die Verhandlungen stellenweise recht schwierig sind!
Auf dem Volksfestplatz wurden wir von der stellv. Landrätin Frau Drechsler und unserem Oberbürgermeister Herrn Raff begrüßt. Anschließend konnte jeder Teilnehmer seinen Getränkegutschein für das Foodtruck Festival einlösen, welcher zur Hälfte durch die Stadt Fürstenfeldbruck und zur anderen Hälfte durch seine "Heimatkommune" gesponsert wurde, und beim Flanieren über das Festivalgelände entscheiden, welches Essen diese tolle Auftakttour am besten abrundet.

Ich wünsche allen Radlern eine tolle STADTRADEL-Zeit und würde mich freuen, wenn der/die Eine oder Andere ihre/seine Eindrücke auch mit uns teilt.

LG und viel Spaß
Eure
Claudia Gessner


Termine und Hinweise

Bitte Kilometer zeitnah eintragen
Liebe STADTRADEL-Teilnehmer in FFB,
bitte tragt eure Kilometer ein! Wir haben bereits über 700 registrierte Teilnehmer, aber nur die Hälfte davon tragen ihre Kilometer fleißig ein! Die übrigen würde ich bitten, dies auch möglichst bald zu tun! Letzter offizieller Termin zum Eintragen wäre der 22.Juli, jedoch würde ich euch bitten, bis spätestens zum Donnerstag, eure Kilometer einzutragen, da bereits am Sonntag, 23.7. um 16:30Uhr die Preisverleihung stattfindet und ich die Auswertung sonst gar nicht schaffe!
Und denkt daran, in diesem Jahr sind neue Registrierungen nur im Radelzeitraum möglich!

Beste Grüße
Claudia Gessner


Auftakttour "Tour de Bruck" am Sonntag, den 25.06.2017:

  • Start: 10:30 Uhr auf dem Niederbronnerplatz beim Bürgerfest deutsch-französische Freundschaft
  • Tour: Niederbronner Platz, Volksfestplatz, Pucher Meer, Puch, Aich, Landsberied, Schöngeising, Kloster FFB, Schulzentrum am Tulpenfeld
  • Konvoi-Fahrt mit den Sternfahrten der anderen Landkreiskommunen: 12:30 Uhr ab Schulzentrum Tulpenfeld zum Foodtruck Festival auf dem Volksfestplatz
  • offizielle Begrüßung auf dem Foodtruck Festival gegen 13:00 Uhr durch Frau stellv. Landrätin Martina Drechsler und Herrn Oberbürgermeister Erich Raff


  • RADar! in FFB oder Beteiligung an der Umfrage des VEP (Verkehrsentwicklungsplan)
    Auch in diesem Jahr steht euch Bruckern wieder die Plattform RADar! zur Verfügung, um etwaige Mängel einzutragen oder uns auf problematische Stellen für den Radverkehr aufmerksam zu machen. Natürlich freuen wir uns auch mal über das ein oder andere Lob! ;-)
    Gleichzeitig gibt es jedoch auch eine große Verkehrsumfrage in FFB (Projekt Verkehrsentwicklungsplan), bei dem wir uns über jede Unterstützung freuen. Mehr Infos hierzu gibt es unter:
    https://www.brucker-stadtgespraeche.de/verkehrsentwicklungsplan-fuerstenfeldbruck-haushaltsbefragung/ .
    Online könnt ihr euch hier beteiligen und Problemstellen (hier bezogen auf alle Verkehrsarten: Fuß, Rad, Kfz, ÖPNV) melden:
    http://www.brucker-stadtgespraeche.de/verkehrsentwicklungsplan-ffb-dialog/ .
    Vielen Dank.


    Grußwort

    BildLieber Bruckerinnen und Brucker,

    vom 25. Juni bis zum 15. Juli heißt es für alle Radel-Liebhaber, Radel-Fans, Gelegenheitsradler oder auch Radel-Neulinge wieder "radeln, radeln, radeln"!
    Warum? Fürstenfeldbruck macht wieder beim STADTRADELN mit. Im vergangenen Jahr haben wir die 100.000-Kilometer-Marke zwar knapp verpasst, aber ich bin fest davon überzeugt, dass in den drei Wochen in Fürstenfeldbruck auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit viel mehr Kilometer geradelt werden. Die fleißigen Radler müssen sich lediglich im Internet registrieren oder ihre Kilometer im Erfassungsbogen sammeln und im Rathaus abgeben.
    Lassen Sie uns gemeinsam versuchen, noch mehr Leute aufs Rad zu bringen und die Vorteile gegenüber einer Fahrt mit dem Auto, vor allem im Bereich der Kurzstrecken von bis zu fünf oder zehn Kilometern, deutlich zu machen - denn wir Radfahrer vermeiden Kohlendioxid und Lärm, unterstützen unsere Gesundheit, stehen nicht im Stau und verschwenden keine Zeit mit der Suche nach einem Parkplatz.

    Machen Sie mit und bleiben Sie fit!
    Sportliche Grüße, Ihr

    Erich Raff


    TeamkapitänInnen in Fürstenfeldbruck im Landkreis Fürstenfeldbruck


    PhotoMartin Kellerer

    Team: Dienstagsradler

    Liebe Stadtradler,

    seit 10 Jahren treffen wir uns jeden Dienstag Abend bei jedem Wetter für eine Mountainbike-Runde. Dabei steht der Spaß im Vordergrund!
    Unsere größte Tour war 2014 von Fürstenfeldbruck durch die Alpen über die Schweiz zum Gardasee.
    Natürlich lassen wir auch öfters das Auto in der Garage und fahren mit dem Radl in die Arbeit. Das hält fit und schont die Umwelt.
    Wir freuen uns über unsere 4. Teilnahme beim Stadtradeln.

    Gruß und dicke Wadl

    Martin

    Sandra Koch

    Team: LiB Mehrgenerationenhaus

    Liebe MitradlerInnen,
    ich wohne ja zum Umfallen nah an meiner Arbeit und dachte erst:
    was bringen meine paar Kilometer denn schon...
    Aber hier im LiB Mehrgenerationenhaus gehen so viele Menschen täglich ein und aus und wenn ich davon einige zur Teilnehme motivieren kann, werden aus ein paar wenigen Kilometern schnell ganz viele.
    Hoch lebe der kleine tägliche Beitrag, beim Naturschutz sowie im Zusammenleben. Viel Spaß beim Radeln wünscht,
    Sandra Koch

    Arnold Schmid

    Team: ADFC Fürstenfeldbruck

    200 Jahre Fahrrad sollten doch Ansporn sein, beim Stadtradeln richtig in die Pedale zu treten.
    Würdigen wir ein tolles, umweltfreundliches Verkehrsmittel, das auch noch Spaß macht.

    PhotoClaudia Gessner

    Team: Stadtverwaltung

    Hallo liebe StadtradlerInnen,
    letztes Jahr um diese Zeit war das Stadtradeln die erste "große Sache", die ich hier als Radverkehrsbeauftragte organisieren und betreuen durfte. In der Zwischenzeit habe ich viele nette Radler aus Bruck kennengelernt und ich hoffe, dass es noch mehr werden. Die Auftakttour in FFB und die 3 Wochen Stadtradeln-Zeit bieten hierfür eine super Gelegenheit.
    Deswegen meldet euch an, gründet eigene Teams und radelt, radelt, radelt!
    Es warten einige Neuigkeiten in diesem Jahr auf euch - z.B. der Konvoi mit den Nachbarkommunen im Anschluss an die Brucker Auftakttour oder ein kleiner Wimpel für euer Fahrrad!
    Fragt gerne auch Freunde, Nachbarn oder Kollegen, ob sie Lust haben, mitzuradeln, es wird bestimmt wieder eine tolle Zeit!

    Liebe Grüße
    Eure
    Claudia Gessner