Wappen/Logo

Freising im Landkreis Freising

STADTRADELN vom 17.06. - 07.07.2018

  • 102.858

    Gefahrene Kilometer

  • 15

    t CO2 Vermeidung

  • 33

    Teams

  • 498

    Aktive Radelnde

  • 10/40

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Freising im Landkreis Freising

STADTRADELN vom 17.06. - 07.07.2018

  • 102.858

    Gefahrene Kilometer

  • 15

    t CO2 Vermeidung

  • 33

    Teams

  • 498

    Aktive Radelnde

  • 10/40

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Freising im Landkreis Freising nahm vom 17. Juni bis 07. Juli 2018 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Marie Hüneke
Klimaschutzmanagerin
Tel.: 08161 5446110

Florian Seiderer
Tel.: 08161 5446104

Stadt Freising
Amtsgerichtsgasse 1
85354 Freising
freising at stadtradeln.de

Termine

"Freisinger Radlsommer 2018"

16. Juni 2018 ab 10.30 Uhr
Auftakt des "Freisinger Radlsommers"
vor dem Freisinger Rathaus mit Fahrradwaschanlage und Info-Stand

16. Juni 2018 um 14.00 Uhr
Aufttaktradtour des "Freisinger Radlsommers"
ca. 25-30 km; Treffpunkt ab 13.45 Uhr auf dem Freisinger Marienplatz;
am "geheimen Zielort" der Auftakttour warten kulinarische Leckerbissen und eine interessante Führung auf Sie!
!Achtung: die Auftakttour zum "Freisinger Radlsommer" ersetzt in diesem Jahr die STADTRADELN Auftakttour!

17. Juni - 07. Juli 2018
STADTRADELN in Freising
Satteln Sie Ihr Fahrrad und seien Sie dabei! Legen Sie im Aktionszeitraum möglichst viele Kilometer – beruflich oder privat – mit dem Fahrrad zurück und helfen Sie mit, Fahrradkilometer für die Stadt Freising zu sammeln. Mitmachen kann jeder, der in Freising wohnt, arbeitet, studiert, zur Schule geht oder einem Verein angehört.

15. September - 14. Oktober 2018
Aktion "Mit dem Rad in der Stadt"
Gemeinsam mit der Freisinger Geschäftswelt motivieren Sie die Agenda21-Gruppe "Bauen, Wohnen, Verkehr", die Aktive City Freising e.V. und die Stadt Freising Sie herzlich Ihre Einkäufe und Besorgungen in der Stadt Freising mit dem Fahrrad zu erledigen. Sammeln Sie im Aktionszeitraum in den teilnehmenden Geschäften und Institutionen die Sammelmarke mit dem radelnden Bären.

Downloads

Auswertung

498 Radelnde, davon 10 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 102.858 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 14.606 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,57-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden


Landkreis Freising: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Landkreis Freising: Kommune mit den meisten Radkilometern

Landkreis Freising: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten Teilnehmenden




STADTRADELN-Stars

Photo

Auch dieses Jahr mache ich gerne wieder beim Stadtradeln mit. Zum einen, weil es mir ohnehin nicht besonders schwer fällt, 3 Wochen auf die Bequemlichkeiten eines Autos zu verzichten. Zum anderen ist es mir ein wirklich wichtiges Anliegen, dass Freising in Sachen Radlfahren sicherer und freundlicher wird. Leider ist hier der Blick aufs Auto immer noch der erste, wenn es um Mobilität geht. Dabei ist Fahrradfahren günstiger, schont die Umwelt und hält auch noch fit, was will man eigentlich mehr? Ich wünsche mir und unserer Stadt, dass sich ganz viele an der Aktion Stadtradeln beteiligen und so ein wirksamer Beitrag zum Klimaschutz geleistet wird.

Herzliche Grüße,
Susanne Günther

Stadträtin der Stadt Freising
Vorstand B90/DIE GRÜNEN OV Freising

Photo

Seit einigen Jahren nehme ich mir bereits vor beim Stadtradeln mitzumachen. Viele berufliche und private Termine haben mich aber immer wieder zur Nutzung meines Autos gelenkt.
Dieses Jahr habe ich im März angefangen den täglichen Arbeitsweg so oft wie möglich mit dem Radl zu fahren, und da lag nahe Nägel mit Köpfen zu machen und auch endlich mal beim Stadtradeln mitzumachen.
Und ich muss sagen, es geht. Zwar steckt ein bisschen Planungsaufwand dahinter, aber erstaunlicherweise habe ich alle Erledigungen mit dem Fahrrad machen können. Und für meine Gesundheit konnte ich auch
noch etwas tun!

Herzliche Grüße,
Robert Weller

Stadtrat der Stadt Freising
Freie Wähler Freising e.V.

RADar! in Freising im Landkreis Freising

TeamkapitänInnen

Melden
Photo

Michael Pulczynski

Team: Mike´s Fotodienst

Radeln ist nicht nur gesund und umweltfreundlich, es entlastet auch den Verkehr. Es wäre schön, wenn die Stadtverwaltung diese Verkehrsteilnehmer barrierefrei fahren lassen würde.

Melden

Für die Kinder!

Melden
Photo

Florian Seiderer

Team: StadtRAD

Hallo allerseits.
Meine Fahrradchronik: Pumuckl-Kinderrad, Jugend-MTB, zwei Allmountain-Fullys, Rennrad, 29er Fully, Klassisches 3-Gang-Radl mit Rücktrittbremse.
Zu Schulzeiten habe ich die Freude am Rennradfahren entdeckt. Carbonrenner, Vereinsbeitritt, Hochprofillaufräder, Kilometer fressen.
Im Studium die Rückbesinnung auf kürzere, intensive MTB-Touren. Mein erstes 29er-Fully.
Im Berufsleben angekommen und dem Bouldern zugeneigt, haben die Radtouren abgenommen.
Dennoch habe ich mir das Strahlen in den Augen bei spaßversprechenden Rädern bewahrt und bin zum Alltags-Vollradler mutiert.
Arbeitsweg, private Wege, auch Wocheneinkäufe erledige ich mit Fahrrad und Wanderrücksack.
Mein Vorsatz fürs Stadtradeln: Jede einzelne Straße Freisings befahren haben, natürlich mit dem Fahrrad.

Melden
Photo

Yvonne Hänsgen

Team: Montessori-Radler

"Hilf mir, es selbst zu tun!" ist einer der bekanntesten Grundsätze der Montessori-Pädagogik. Die Aktion Stadtradeln hilft uns allen, den Klimaschutz selber in die Hand zu nehmen - damit die Kinder hier in Freising und überall sonst auf der Welt auch als Erwachsene eine schöne Welt vorfinden.

Melden
Photo

Vera L. Baumert

Team: TUM Soil Science

Der Boden ist der größte terrestrische Kohlenstoffspeicher, er enthält ca. doppelt so viel Kohlenstoff wie die Atmosphäre. Am Lehrstuhl für Bodenkunde der TUM erforschen wir unter anderem welches Potential Böden für eine Abschwächung des Klimawandels haben.
Doch unabhängig davon, ob unsere Böden in Zukunft noch mehr Kohlenstoff aus der Atmosphäre werden aufnehmen können oder nicht, ist das beste Mittel im Kampf gegen den Klimawandel die Vermeidung von Treibhausgasemissionen - beispielsweise im Verkehr.
Darum machen wir mit beim Freisinger Stadtradeln!

Melden
Photo

Christian Rester

Team: d'Alpenradler

Die Alpenradler sind eine Gruppe des Freisinger Alpenvereins. Umweltschutz, Sport und Bewegung in der Natur sind für den Alpenverein elementare Werte, da liegt die Affinität zum Drahtesel nahe. Unsere Urväter reisten noch mit dem Radl ins Gebirge, so hart sind wir zumeist nicht mehr, doch auf dem Weg zur Arbeit oder bei der abendlichen Freizeitrunde könnten schon einige Kilometer zusammen kommen; für das Klima, für die Entlastung des Nahverkehrs in unserer Stadt und für die eigene Gesundheit.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

Chakula Freising
BARMER Freising
Chocolaterie Muschler
Dantschig
Fashion & More
Bücher Pustet Freising
Naturgarten Schönegge
Grimm Freising
7 Sachen
Hölzlkramer
Kasdandler Freising
Lebenskunst
Metzgerei Hack
Mikes Fotostudio
Radl Ruhland
Sport Wittmann
Vom Fass Freising
Aktive City Freising e.V.
Wölfle
ADFC Freising
Augenoptik Riedl und Reif
Bikestation Freising
Früchte Schweiger
Bayerischer Hof Freising
Gerlspeck
Real Bike
Zweirad Hübsch
Stoffhaus Freising
Furtner Freising
HDI
Koislmaier Intersport Profimarkt
Culinaria Freising
Leder Birnkammer
Blumen Venne
Deller Schuhmoden
Kavousi Orientteppiche
Lebenskunst Freising
Tagwerk Biomarkt
Thaimassage Bua Ni
Der Weinladen.
Weißbräu Huber
Metzgerei Dandl
Versus Friseur
Früchteoase Freising
Jahreszeiten
Freisinger Stadtwerke