Brühl

Kontaktinformationen

Ulrich Kalle
Fachbereichsleiter
Tel.: 02232 79-5300

Kerstin Uenzen
Abteilung Planung und Umwelt
Tel.: 02232 79-5080

ukalle at bruehl.de

Stadt Brühl
ÖPNV, Mobilität und Verkehr
Uhlstraße 3
50321 Brühl

Die Stadt Brühl nahm vom 09. September bis 29. September 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Brühl wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


332 RadlerInnen, davon 15 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 58.307 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 8.280 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,45-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 332 aktiven TeilnehmerInnen in 25 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
18.769 km19.547 km19.991 km58.307 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.665,2 kg CO22.775,7 kg CO22.838,7 kg CO28.279,5 kg CO2


Information

BildDonnerstag, 29. Juni 2017
Heute wurde der STADTRADELN-Botschafter, Rainer Fumpfei, vom 1. stellvertretenden Bürgermeister, Wolfgang Poschmann, in Brühl empfangen.

Aus dem STADTRADELN-Botschafter Blog:
In Brühl angekommen setzte dann auch leichter Regen ein.
Der Empfang des STADTRADELN-Botschafters in der Schloßstadt Brühl fand deshalb im Rathaus der Stadt Brühl statt.

Hier wurde ich ganz herzlich von dem 1. stellvertretenden Bürgermeister Herrn Wolfgang Poschmann, von der Verwaltung als Organisatoren Frau Kerstin Uenzen und der Mobilitätsmanager Herr Ulrich Kalle, sowie Frau Laura Altrichter, empfangen. Aus der Politik waren dabei Peter Kirf (verkehrspolitischer Sprecher der CDU Fraktion) und Robert Saß (Ratsmitglied in der Fraktion der Grünen). Von der Presse dabei waren Harald Zeyen vom Brühler Schlossboten und Frau Margret Klose vom Kölner Stadt Anzeiger.

Der Empfang in Brühl war phantastisch! Bereits im letzten Jahr habe ich als STADTRADELN-Botschafter der Stadt Brühl einen Besuch abgestattet.
Abgereist bin ich mit dem Deal, falls sich die Stadt noch in 2016 an der Kampagne beteiligt, würde ich Brühl in 2017 wieder einen Besuch abstatten. Brühl hat 2016 mit einem großartigen Ergebnis an der Kampagne teilgenommen und ich habe mein Versprechen natürlich gehalten. Auch in diesem Jahr ist Brühl wieder als eine von ca. 600 Kommunen in Deutschland dabei.
Es gab viele tolle Gespräche. Aber dann nahm ich Abschied um mit meiner Familie und Freunden in der nahen Eisdiele einen Salat einzunehmen.

Anschließen fuhr ich dann zu meinen Eltern, wo ich die nächsten beiden Nächte verbringen werde. Denn morgen mache ich hier den einzigen Tag Fahrpause während der Tour. Auch STADTRADELN-Muskeln können mal ein wenig Pause gebrauchen.
Hören wir uns dann übermorgen wieder?

Ganz viele Grüße aus der Schloßstadt Brühl.


(Von Rainer Fumpfei)

https://www.stadtradeln.de/botschafter/


Termine und Hinweise

Samstag, 9. September 2017
Den "Startschuss" zum STADTRADELN gibt Bürgermeister Dieter Freytag um 11:30 Uhr auf dem Agenda-Markt. Alle radbegeisterten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, auf einer kleinen, vom ADFC geführten Überraschungstour durch Brühl (flach und gemütlich) die ersten Kilometer zu sammeln. Seien Sie dabei!


Grußwort

BildLiebe Brühlerinnen und Brühler,

zum zweiten Mal treten wir gemeinsam kräftig in die Pedale. Denn Brühl ist wieder dabei, wenn es ab dem 9. September heißt: „STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima.“

Als Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen (AGFS) bietet Brühl jetzt schon gute Voraussetzungen, wie das tolle Ergebnis aus dem Vorjahr gezeigt hat. Profitieren Sie auch persönlich, wenn Sie Ihr Auto stehen lassen und den Weg zu Arbeit, Schule, Einkauf und Freizeit mit dem Rad bestreiten. Entdecken Sie Brühl neu, fördern Sie Ihre Fitness und Gesundheit und haben Sie einfach Freude an der Bewegung.

Sammeln Sie vom 9. bis zum 29. September Ihre geradelten Kilometer für sich, Ihr Team und die Stadt Brühl und setzen Sie damit ein Zeichen für eine nachhaltige Mobilität. Mit etwas Glück gewinnen Sie dabei auch einen der attraktiven Preise!
Im letzten Jahr haben die STADTRADELN-Akteurinnen und -Akteure für Brühl 51.088 km erradelt und somit 7.254 kg CO2 eingespart.

Das können wir hier in Brühl in diesem Jahr noch besser. Machen Sie also mit und setzen Sie ein Zeichen bei der 10. Runde STADTRADELN- jeder geradelte Kilometer zählt!

Ihr
Dieter Freytag
Bürgermeister


Presse


TeamkapitänInnen in Brühl


Sonja Tillmann

Team: Team Kierberg

Sonja Tillmann
"Team Kierberg"
Kierberg ist in Bewegung! Wir wollen gemeinsam in Brühl und Umgebung neue Wege erfahren und erleben und unsere bisherigen Mobilitätsgewohnheiten überdenken.

PhotoSusanne Breuer

Team: Team Achtet auf Brühl

Im "Team Achtet auf Brühl" finden sich aktive Mitglieder der Facebook-Gruppe "Achtet auf Brühl". Wir nehmen unseren Gruppennamen ernst und wollen aktiv auf unsere schöne Stadt achten, um so etwas zur Verbesserung der Umwelt beizutragen. Brühl ist überschaubar und kompakt und nahezu alles ist gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Tun wir`s doch einfach!


Lokale Partner und Unterstützer


Phantasialand
Eisenwerk Brühl GmbH
Kreissparkasse Köln
VR-Bank Rhein-Erft eG
Fahrrad Galerie GmbH