Wappen/Logo

Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

STADTRADELN vom 01.07. - 21.07.2018

  • 79.895

    Gefahrene Kilometer

  • 11

    t CO2 Vermeidung

  • 28

    Teams

  • 644

    Aktive Radelnde

  • 8/33

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

STADTRADELN vom 01.07. - 21.07.2018

  • 79.895

    Gefahrene Kilometer

  • 11

    t CO2 Vermeidung

  • 28

    Teams

  • 644

    Aktive Radelnde

  • 8/33

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Bruchsal im Landkreis Karlsruhe nimmt vom 01. Juli bis 21. Juli 2018 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Bruchsal im Landkreis Karlsruhe wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Berthold Hambsch
Radverkehrsbeauftragter

Tel.: 07251 79-410
Berthold.Hambsch at Bruchsal.de

Stadt Bruchsal
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal

Termine

Auftaktveranstaltung am Sonntag, den 1. Juli 2018 am Rathaus am Marktplatz.
Beginn 12 Uhr

"Rauf auf's Rad-Tour" durch Bruchsal und die Stadtteile mit Britta Brandstäter, Lokale Agenda-Gruppe Radfahren am 1. Juli 2018 um 13 Uhr, direkt nach dem Auftakt zum STADTRADELN.

Downloads

Auswertung


Zu den Gesamtergebnissen der Sonderaktion RadPENDLER BW





STADTRADELN-Stars

Photo

Text wird in Kürze eingestellt.

RADar! in Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

TeamkapitänInnen

Melden
Photo

Manuela Konigorski

Team: SteuerRad

Auch dieses Jahr ist das Finanzamt Bruchsal wieder mit Teamgeist und sportlichem Einsatz beim Stadtradeln dabei. Als Finanzamt der Zukunft (= FiZ) wollen wir die Digitalisierung voranbringen und weniger Papier verbrauchen.
Wir treten dieses Jahr zusammen mit unserer Schirmherrin und Amtsleiterin Dietlind Knipper besonders intensiv in die Pedale, weil wir uns dem Klimaschutz doppelt verpflichtet fühlen. Also, auf zum "Flitz fürs FiZ" !
Vielleicht kommen uns gerade beim Radeln die besten Ideen für die Zukunft!

Melden

Auf diese Weise möchte ich alle, welche die Nachricht lesen, grüßen. Nun mache ich schon das 3. Mal beim Stadtradeln mit - und die Teilnahme wird immer schöner. Es ist einfach herrlich, im Schatten des Waldes zu radeln. Ein Hochgefühl entsteht, wenn man bei einem Autostau auf dem Radweg alle Autos überholen kann. Da kann man dann so insgeheim grinsen. Was allerdings, wenn man einen Schaden an der Wirbelsäule hat, erschwerlich ist, das sind die vielen Unregelmäßigkeiten auf den Radwegen. Diese schlagen, wenn man nicht im Stehen darüber fährt, direkt ins Kreuz. Aber vielleicht ist ja dies eine Ermunterung für die Stadt, nicht nur Straßen, sondern auch Radwege zu sarnieren. Ansonsten macht jeder gefahrene Kilometer Spaß und fördert die Stimmung. Deshalb: auf aufs Rad.(Elisabeth Storck)

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer