Wappen/Logo

Wetzlar

STADTRADELN vom 10.06. - 30.06.2019

  • 91.895

    Gefahrene Kilometer

  • 13

    t CO2 Vermeidung

  • 49

    Teams

  • 492

    Aktive Radelnde

  • 9/59

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Wetzlar

STADTRADELN vom 10.06. - 30.06.2019

  • 91.895

    Gefahrene Kilometer

  • 13

    t CO2 Vermeidung

  • 49

    Teams

  • 492

    Aktive Radelnde

  • 9/59

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Wetzlar nimmt vom 10. Juni bis 30. Juni 2019 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Wetzlar wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Erik Berge
Klimaschutzmanager
Tel.: +49 6441 99-3909

Wendelin Müller
Leitung Sportamt
Tel.: +49 6441 99-5200

wetzlar at stadtradeln.de

Stadt Wetzlar
Amt für Umwelt und Naturschutz
Ernst-Leitz-Straße 30
35578 Wetzlar

Termine

  • 10.06.2019, ab 10Uhr „Wetzlar radelt“-Auftaktveranstaltung Stadtradeln (2 Touren, kurze Tour 20-25km startet 11Uhr ab Schillerplatz, die lange Tour 40-50km startet bereits ab 10Uhr und besteht aus zwei Gruppen, davon eine für die Liegendradler, nach der Rückkehr soll von 12:00Uhr-14:30Uhr musikalische Unterhaltung durch die Tuxedo Drive Bigband der Musikschule Wetzlar geboten werden, Grußworte des Stadtrates Jörg Kratkey gegen 13:30Uhr, der ADFC bietet die Möglichkeit Fahrräder kodieren zu lassen (12€ für Nichtmitglieder, 8€ für ADFC Mitglieder), Philippi-Reisen verlost eine Radreise über ein Gewinnspiel)
  • 12.06.2019, 18 Uhr Feierabendtour des ADFC (20km, ab alter Lahnbrücke)
  • 15.06.2019, 10:30 Uhr Biotoptour II des ADFC mit Experten (30km, 500hm, ab alter Lahnbrücke)
  • 16.06.2019, 10 Uhr MTB-Überraschungstour des ADFC (35km, 600hm, Kosten: 4€ für Nichtmitglieder, ab alter Lahnbrücke)
  • 16.06.2019, 10 Uhr Tour des ADFC zur Käsescheune Hungen (90km, 500hm, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bei inga-bo at web.de erforderlich, ab alter Lahnbrücke)
  • 19.06.2019, 18 Uhr Feierabendtour des ADFC (25km, 200hm, ab alter Lahnbrücke)
  • 20.06.2019, 16 Uhr Nachmittagstour des ADFC nach Braunfels (28km, 150hm, ab alter Lahnbrücke)
  • 22.06.2019, 10 Uhr Tour des ADFC nach Friedberg, Stadtführung in Friedberg mit Adolfsturm und Judenbad (80km, Kosten 7€, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung über erich.kleespiess at web.de erforderlich, ab alter Lahnbrücke)
  • 23.06.2019, 10 Uhr ADFC-Sternfahrt OV Wetzlar (Treffpunkt Wetzlar: 10 Uhr, Alte Lahnbrücke) / OV Dill (Treffpunkt Herborn: 10Uhr, Marktplatz). 12.00 Uhr Zusammentreffen der Gruppen an der „Grube Fortuna“. Danach Gemeinsame Tour zum Outdoor Zentrum Lahntal.
  • 23.06.2019, 13 Uhr Familienradtour des ADFC zur Heuchelheimer Kleintierzuchtanlage (28km, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bei Anke Groh, Mobil 0170-4845142 erforderlich, ab alter Lahnbrücke)
  • 26.06.2019, 18 Uhr Feierabendtour des ADFC (25km, ab alter Lahnbrücke)
  • 30.06.2019, 10:30 Uhr ADFC-Tour „Braunfels, wie es noch niemand erlebt hat“ (25km, Kosten 4€, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bei peter.fuess at gmx.de erforderlich, ab alter Lahnbrücke)
  • 30.06.2019, 37. VOLKSRADFAHREN des Ski Club 80 Garbenheim e.V.
  • 30.08.2019, Siegerehrung des Stadtradelns zum Auftakt des Brückenfestes
  • hm=Höhenmeter

Downloads

{TEST_2019}

Auswertung

492 Radelnde, davon 9 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 91.895 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 13.049 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,29-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten Teilnehmenden

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten Teilnehmenden

Gesundheitswesen: Teamergebnisse - Absolut

Gesundheitswesen: Teamergebnisse - Relativ

Gesundheitswesen: Team mit den meisten Teilnehmenden

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Absolut

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Relativ

Kindergärten/Kitas: Team mit den meisten Teilnehmenden

Radsport: Teamergebnisse - Absolut

Radsport: Teamergebnisse - Relativ

Radsport: Team mit den meisten Teilnehmenden

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Absolut

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Relativ

Religiöse Gemeinschaften: Team mit den meisten Teilnehmenden

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten Teilnehmenden

Schulklassen: Teamergebnisse - Absolut

Schulklassen: Teamergebnisse - Relativ

Schulklassen: Team mit den meisten Teilnehmenden

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten Teilnehmenden

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten Teilnehmenden

Wettbewerb Schulradeln: Teamergebnisse - Absolut

Wettbewerb Schulradeln: Teamergebnisse - Relativ

Wettbewerb Schulradeln: Team mit den meisten Teilnehmenden




STADTRADELN-Stars

Photo

STADTRADEL-Star Wolfgang Löwe aus Schöffengrund:

Ich bin 1948 in Wetzlar geboren. Bin in Wetzlar zur Schule gegangen und später ein Gymnasium in Giessen bis zur mittleren Reife besucht. Danach machte ich eine Ausbildung bis zum Radio- und Fernsehtechnikermeister.

Für das Radfahren habe ich mich bereits mit 8 Jahren interessiert. Zunächst nur kleinere Strecken. Später bin ich auch zur Schule nach Giessen zeitweise mit dem Rad gefahren. Es gab noch keine Radwege und man fuhr zwischen den LKWs auf der Landstrasse. Mein schönstes Jugenderlebnis war, als ich auf der Stoppelberger Hohl bergauf einen Kies-LKW mit meinem Tourenrad (drei Gänge) überholte. Das Gesicht des Fahrers habe ich bis heute nicht vergessen. Als ich dann 18 Jahre alt wurde verschwand das Fahrrad im Keller und ich benutzte nur noch das Auto.

Mit 35 Jahren holte ich das Fahrrad wieder aus der Versenkung. Grund war, daß im Bekanntenkreis ein gleichalteriger einen Herzinfakt erlitten hatte. Zunächst fuhr ich 400 km im Jahr. Meine beiden Söhne entwickelten ebenfalls Interesse am Radfahren und wir waren im Sommer jedes Wochenende auf Touren bis ca. 110 km unterwegs. Dabei haben wir Hessen mit seiner schönen Landschaft kennengelernt. Inzwischen sind meine Söhne Erwachsen und ich bin wieder alleine unterwegs.

Inzwischen werden es ca. 9000 km im Jahr. Auch Für Fahrten zum Einkauf und Bekanntenbesuche benutze ich das Fahrrad. Inwischen besitze ich ein E-Bike, ein Rennrad, ein Mountainbike, ein Crossrad, einen Anhänger. Als große Touren habe ich bereits 2 mal die Alpen von Füssen über Fernpass, Reschenpass überquert. Dieses Jahr geht es von München nach Venedig. Meinen sehr guten gesundheitlichen Zustand verdanke ich mit Sicherheit meiner Leidenschaft zum Fahrrad.

Daher kann ich nur empfehlen es mir gleich zu tun und das Fahrad zu jeder Gelegenheit zu nutzen. Man kann heute bei jedem Wetter fahren. Auch Eis und Schnee ist mit entsprechender Bereifung keine Ausrede mehr.

Jetzt werde ich vom 10.06. - 30.06.2019 das Auto stehen lassen und nür das Fahrrad nutzen.

RADar! in Wetzlar

Team-Captains

Melden

„Herzlich willkommen im Team der Stadtverwaltung Wetzlar. Ich freue mich, dass Sie zu meinem Team gehören. In den nächsten Tagen gilt es, mit viel Spaß kräftig in die Pedale zu treten – für die eigene Fitness, als Beitrag zum Klimaschutz und für ein tolles Ergebnis, damit wir uns mit anderen Teams und Kommunen messen können. Ich wünsche Ihnen stets eine unfallfreie Fahrt!“

Melden
Photo

Erik Krumpen

Team: ZEISS Wetzlar

Auf geht´s Zeissianer - ALLE sind willkommen, auch eBikes!!!

Melden

Helft alle mit, dass Menschen für Kinder e.V. ordentlich was auf den Tacho bekommt.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

ADFC Lahn-Dill
Zweirad Licher
Däumer GmbH
Zweirad Göttlicher
CUBE Kletterzentrum
Kletterwald Wetzlar
Lahn Kanu
RSV Lahn-Dill
Schloss Braunfels
Tom & Sallys
Grube Fortuna-Besucherbergwerk
Römisches Forum Waldgirmes
Malteser
Sporthaus Kaps
Europabad Wetzlar
Sparkasse Wetzlar
Verbraucherzentrale Hessen
Energieberatung der Verbraucherzentrale
Gimmler Reisen
Naturschutzakademie Hessen
Campingplatz Wetzlar
Kanu Lahn-Dill
Naturkost Schwarz
Dein Bioladen
Siebenkorn
Heinzbike