Wappen/Logo

Bad Aibling im Landkreis Rosenheim

STADTRADELN vom 17.06. - 07.07.2018

  • 82.263

    Gefahrene Kilometer

  • 12

    t CO2 Vermeidung

  • 28

    Teams

  • 319

    Aktive Radelnde

  • 5/25

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Bad Aibling im Landkreis Rosenheim

STADTRADELN vom 17.06. - 07.07.2018

  • 82.263

    Gefahrene Kilometer

  • 12

    t CO2 Vermeidung

  • 28

    Teams

  • 319

    Aktive Radelnde

  • 5/25

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Bad Aibling im Landkreis Rosenheim nahm vom 17. Juni bis 07. Juli 2018 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Katharina Dietel
kdietel at posteo.de

Stadt Bad Aibling
Martin Haas
08061 / 4901-444
Marienplatz 1
83043 Bad Aibling

Termine

STADTRADELN 2018 – Kilometer eintragen

Der STADTRDELN-Zeitraum ist vorbei; jetzt geht es an die Endabrechnung: Die geradelten Kilometer können noch bis zum Samstag, dem 14. Juli, im Online-Radelkalender eingetragen werden. Stadtradler ohne Internet-Zugang haben etwas weniger Zeit - sie müssen die Liste ihrer gesammelten Kilometer (unter Angabe des gewünschten Teams) bis spätestens Mittwoch, den 11. Juli, im Rathaus abgeben, damit sie noch rechtzeitig eingegeben werden können.
Leider kommt es nach wie vor immer wieder zu Problemen mit dem STADTRADELN-Server; da hilft leider nur Geduld (und manchmal Zettel und Papier, um die gesammelten Kilometer nicht zu vergessen)!

Update zur Abschlusstour:
Zum Abschluss des dreiwöchigen Aktionszeitraumes des STADTRADELNs findet am Samstag, dem 7. Juli 2018, eine gemeinsame Radtour der Teilnehmer aus dem Mangfalltal nach Rosenheim statt. Die Stadt Rosenheim startet an diesem Tag in das STADTRADELN. Geplant ist, dass wir am Ludwigsplatz den „Staffelstab“ übergeben.
Treffpunkt zum Start der Tour ist um 10 Uhr am Mangfall-Parkplatz an der neuen Mangfallbrücke in Bruckmühl beim Friedhof Hinrichssegen. Die Teilnehmer radeln entlang der Mangfall nach Bad Aibling. Dort stoßen an der Kreuzung Radweg Bad Aibling – Bad Feilnbach mit dem Mangfallradweg die Aiblinger Teilnehmer hinzu. Dies wird um ca. 10:30 Uhr sein. Weiter geht’s nach Kolbermoor. In Kolbermoor ist der Treffpunkt am Rathaus. Hier gibt es die Möglichkeit, seine Wasservorräte aufzutanken. Abfahrt in Kolbermoor ist um 11:15 Uhr. Um kurz nach 12 Uhr werden wir von den Rosenheimern zur Staffelstabübergebe auf dem Ludwigsplatz erwartet.
Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die zeitgleich stattfindende e-Mobilitätsmesse zu besuchen. Die Rückfahrt von Rosenheim erfolgt individuell.
Die Tour von Hinrichssegen bis Rosenheim ist ca. 20 km lang (Rückfahrt nicht berücksichtigt) und verläuft überwiegend entlang der Mangfall. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele STADTRADLER Zeit finden und sich unserem Tross anschließen!

Samstag, 7. Juli: Abschlusstour
Am Abschlusstag, dem 7. Juli, soll eine gemeinsame Aktion aller Mangfalltalgemeinden stattfinden: Wir wollen in Etappen mit immer mehr Stadtradlern von Feldkirchen über Bruckmühl, Aibling und Kolbermoor zum Max-Josefs-Platz nach Rosenheim radeln, wo am selben Tag das dortige Stadtradeln eröffnet wird. Die genauen Etappenstarts und Abfahrtszeiten werden noch bekanntgegeben.

Samstag, 30. Juni: Radtour zum Stollwerck-Mausoleum
Der Historische Verein lädt zu einer Radtour mit anschließender Führung durch das Stollwerck-Mausoleum in Hohenfried (Feldkirchen-Westerham) ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Parkplatz der Berufsschule (Ellmosener Straße). Die Tour ist (hin und zurück) ca. 35 km lang, mit wenigen Steigungen; die Rückkunft ist für ca. 18 Uhr geplant.
Um Anmeldung bis spätestens 27.6. bei Dr. Wolfgang Bloch (Tel. 08061 / 34 11 94) wird gebeten; bei Regen muss die Tour leider entfallen.

Sonntag, 17. Juni: Auftakttour
Eine gute Gelegenheit, gemeinsam die ersten Kilometer zu sammeln, ist die Auftakt-Radtour, die der ADFC gemeinsam mit der Stadt organisiert. Den offiziellen Startschuss gibt Erster Bürgermeister Felix Schwaller am Sonntag, dem 17. Juni 2018, um 15 Uhr am Marienplatz. Die ca. 21 km lange Tour führt über ruhige Nebenstraßen und Feldwege mit wenigen Steigungen zu den Kolbermoorer Tonwerkweihern und zurück und ist für Groß und Klein geeignet.

Die Teilnehme an den Touren erfolgt auf eigene Gefahr.

Downloads

Auswertung

319 Radelnde, davon 5 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 82.263 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 11.681 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,05-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden


Landkreis Rosenheim: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Landkreis Rosenheim: Kommune mit den meisten Radkilometern

Landkreis Rosenheim: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn




STADTRADELN-Stars

RADar! in Bad Aibling im Landkreis Rosenheim

TeamkapitänInnen

Melden

Global denken, lokal radfahren!

Im Offenen Team Bad Aibling sind alle willkommen, die kein eigenes Team bilden möchten - egal, ob groß oder klein, alt oder jung, Vielfahrer oder Gelegenheitsradler.

Viel Spaß beim STADTRADELN 2018!

Katharina Dietel
Umweltreferentin

Melden
Photo

Evelyn Burghardt

Team: Rheumaklinik

Team Rheumaklinik "Alle wieder im Sattel" wünscht allen Mitstreitern einen guten Start ins Stadtradeln.

Melden

Jeder Kilometer zählt

Melden
Photo

Jonathan Dietel

Team: Transalp 2018 GBA

Wir sind das P-Seminar Transalp des Gymnasiums Bad Aibling. Von 8. bis 15. Juli werden wir über die Alpen radeln.... Die Vorbereitungskilometer wollen wir beim Stadtradeln einbringen.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

ADFC Kreisverband Rosenheim
Aib-Kur GmbH&Co.KG
Therme Bad Aibling
Buchhandlung Schatzinsel
Radl Meier
Schlossbraueier Maxlrain
Buchhandlung Librano
Radsport Velodrom
Sparkasse Rosenheim - Bad Aibling
Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG