Aulendorf

Kontaktinformationen

Christine Vogt

Tel.: 07525 2602
aulendorf at stadtradeln.de

Stadt Aulendorf
Geblisberg 3
88326 Aulendorf

Die Stadt Aulendorf nahm vom 18. Juni bis 08. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Aulendorf wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


218 RadlerInnen, davon 6 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 52.011 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 7.386 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,30-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

RadPENDLER BW: Teamergebnisse - Absolut

RadPENDLER BW: Teamergebnisse - Relativ

RadPENDLER BW: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Zu den Gesamtergebnissen der Sonderaktion RadPENDLER BW


Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 218 aktiven TeilnehmerInnen in 14 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
16.936 km17.845 km17.230 km52.011 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.404,9 kg CO22.534,0 kg CO22.446,7 kg CO27.385,5 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Aulendorf bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

BildHallo, wir machen jetzt zum 4.mal beim Stadtradeln mit! Am 18.Juni um 11 Uhr auf dem Schlossplatz geht's los! Es wäre schön, wenn sich viele anmelden würden! Dieses Jahr, gibt es für die ersten 200 Anmeldungen , ein Reflektorband, mit dem Slogan, 200 Jahre Fahrrad, drauf und für die meist gefahrenen Kilometer, gibt es von Vaude, zwei Satteltaschen zu gewinnen! Also es lohnt sich und die Umwelt dankt es euch!
Liebe Grüße Christine Vogt


Termine und Hinweise

Hallo zusammen, wer noch kein Reflektorband von mir bekommen hat, bitte bei mir melden! Die ersten 200 Anmeldungen erhalten so ein Leuchtband!


Hallo Radlerinnen, es war eine tolle Auftaktveranstaltung. Pfarrer Antony segnete unsere Räder und anschließend radelten wir los nach Tannhausen! 18 Radlerinnen waren dabei, soviel wie noch nie. Es war ein toller Start, vielen Dank das ihr alle mitmacht!
Grüße Christine
Hallo zusammen, 200 Radlerinnen​ sind es schon, das ist super Klasse!


Grußwort

Bitte tragt eure Kilometer ein. Es haben sich noch nicht alle eingetragen!


TeamkapitänInnen in Aulendorf


PhotoChristine Weih

Team: Sommerwind

Wir sind eine sportliche Gruppe von Frauen, die sich gerne zum laufen, schwimmen und radeln trifft.
Freu mich, wenn wir am Wochenende mal wieder gemeinsam
radeln können und die Kilometer in die Höhe schnellen.
Liebe Grüße von Euerm Teamchef

Heike Pfletschinger

Team: Dorfgemeinschaft Zollenreute

Die ersten Jahre in Zollenreute kamen wir ganz ohne Auto aus. Kaum stand ein Auto vor der Tür, rostete das Fahrrad im Schuppen vor sich hin. Das Stadtradeln nehme ich nun als Ansporn, wieder öfters aufs Rad zu steigen. Ich hatte schon ganz vergessen, wie viel Freude es macht, die alltäglichen Dinge mit dem Fahrrad zu erledigen. Plötzlich macht sogar Einkaufen wieder Spaß!

Peter Gaiser

Team: Dorfgemeinschaft Zollenreute

Ich habe im letzten Jahr beim Stadtradeln gewonnen und freue mich auch dieses Jahr wieder mit dabei zu sein!
Wenn ich mit meinem Fahrrad unterwegs bin zur Arbeit oder in der Freizeit , fühl ich mich Sauwohl und genieße die Landschaft!

Annabel Munding

Team: Dorfgemeinschaft Tannhausen

Alternativen zum Auto sind möglich - auch auf dem Dorf!

PhotoPierre Groll

Team: Studienkolleg St.Johann Blönried

Wenn ich morgens um 7 noch schlaftrunken meinen Drahtesel aus der Garage schiebe, die kühle Luft der Frühe auf der Haut spüre, auf dem Weg nach Steinenbach am Horizont die Alpensilhouette sehe, mir der Fuchs von der Dobelmühle her quer über die Straße rennt und ich dann in jeder Zelle frisch, wach und wohlgelaunt ankomme, dann wird mir immer wieder bewusst: jeder Tag, der mit ein paar Kilometern auf dem Rad beginnt, ist ein guter Tag, denn das Fahrrad ist das schönste Verkehrsmittel der Welt.

PhotoChristine Vogt

Team: BUS Aulendorf

Ich bin begeisterte​ Radlerin! Wetter spielt bei mir keine Rolle und ich genieße es, nach der Arbeit heim zu radeln, dabei kann ich sehr gut abschalten!
Ich fahre auch deshalb gerne Fahrrad, weil ich mich aktiv am Umweltschutz beteilige und gleichzeitig, tue ich was für meine Gesundheit!
Stadtradeln finde ich eine tolle Sache und kann es nur weiterempfehlen!
Grüße Christine Vogt