Winsen (Luhe)

Kontaktinformationen

Agnieszka Paschek
Klimaschutzmanagerin

Tel.: 04171-657-251
klimaschutz at stadt-winsen.de

Stadt Winsen (Luhe)
Infrastruktur und Umwelt
Schlossplatz 1
21423 Winsen (Luhe)

Die Stadt Winsen (Luhe) nahm vom 18. August bis 07. September 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Winsen (Luhe) wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


655 RadlerInnen, davon 3 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 126.280 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 17.932 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 3,15-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Absolut

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Relativ

Kindergärten/Kitas: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 655 aktiven TeilnehmerInnen in 31 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
35.752 km40.996 km49.532 km126.280 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
5.076,7 kg CO25.821,5 kg CO27.033,6 kg CO217.931,8 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Winsen (Luhe) bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

Liebe Winsener, Liebe Stadtradler,

vom 18.08.2017 bis zum 07.09.2017 radeln wir wieder gemeinsam in Rahmen des Wettbewerbs Stadtradeln 2017.
Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!


Termine und Hinweise

  • Freitag, 18.08.2017, 10 - 11 Uhr, vor dem Rathaus und auf dem Schlossplatz:
  • Stadtradeln Auftakt mit dem Einmotten des PKW von den Stadtradelnstars, die freiwillig in den drei Aktionswochen auf das Auto verzichten.

    - Samstag, 19.08.2017, 10 - 15:30 Uhr vor dem Rathaus:
    Der Aktionstag des ADFC Winsen mit Fahrrad-Codierung und ADFC-Infostand

    - Mittwoch, 23.08.2017, 18 Uhr ab Marstall:
    Die Feierabendtour „Tour de Golf“ (23,3 km)

  • Mittwoch, 30.08.2017, 18 Uhr ab Marstall:
  • Die Feierabendtour „Stadt-Land-Fluss-Tour“ (18,9 km)

  • Mittwoch, 06.09.2017, 18 Uhr ab Marstall:
  • Die Feierabendtour „Landkiker Tour“ (20,9 km)

  • Samstag 26.08.2017, 10 Uhr ab Marstall
  • Die Tagestour zur Boberger Düne (ca. 55 km)

  • 21.09.2017 ab 18:30 Uhr in der Bürgerhalle im Rathaus:
  • Die Abschlussveranstaltung Stadtradeln 2017 mit der Preisverleihung


    Presse

    Die Stadtradler sind los!

    Gestern, am Sonntag den 27.08.2017 sind die Kommunalpolitiker: Herr Eckhardt Rohde und Herr Bodo Beckedorf Richtung Drezdenko (Partnerstadt in Polen) losgefahren. Heute ist der dritte Stadtradaler Herr Martin Porth in Dömitz dazu gekommen. Nun haben die Herren beim besten Wetter in Pritzwalk einen kurzen Stopp angelegt und radeln gemeinsam zu der 700 jährigen Jubiläum in Drezdenko. Wir wünschen weiterhin GUTE FAHRT!

    In den Anhängen finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen und den sehr spannenden Auszug aus dem Stadtradeln-Blog von Anna Thedens.

    Bild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle Größe


    TeamkapitänInnen in Winsen (Luhe)


    Pascal Dinh

    Team: Gucci

    Sehr geehrte Brüder und Schwester,
    Ich wünsche ihnen allen im namen des teams "gucci" ein paar umweltfreundliche wochen und hoffe, dass es ihnen genauso viel spaß macht wie uns. Wir sind beim Stadtradeln dabei, weil wir gerne mal zum Fahrrad greifen und sportlich reif für Olympia sind ;)

    In diesem Sinne, schöne Wochen

    -Gucci

    PhotoOlga Bock

    Team: FreieFahrtFürRadler

    Hallo liebe Radler,
    am Stadtradeln nehmen in jedem Jahr mehr Radler teil, das ist erfreulich! Leider kam Winsen in diesem Jahr nicht mehr in die Wertung des Klimatestes, was ich sehr bedauere, denn das Ergebnis zeigt, ob Winsen sich wirklich zu einer Fahrradstadt entwickelt.
    Also: Auto stehen lassen!


    Lokale Partner und Unterstützer