Wappen/Logo

Verden (Aller)

STADTRADELN vom 14.09. - 04.10.2020

  • 747

    Aktive Radelnde

  • 11/36

    Parlamentarier*innen

  • 115

    Teams

  • 51.117

    geradelte Kilometer

  • 8

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Verden (Aller)

STADTRADELN vom 14.09. - 04.10.2020

  • 747

    Aktive Radelnde

  • 11/36

    Parlamentarier*innen

  • 115

    Teams

  • 51.117

    geradelte Kilometer

  • 8

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Verden (Aller) nimmt vom 14. September bis 04. Oktober 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Verden (Aller) wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Angelika Revermann
Abteilungsleiterin
Tel.: +49 4231 12368
angelika.revermann at verden.de

Lena Albers
Stadtmarketing und Tourismus
Tel.: +49 4231 12373
lena.albers at verden.de


verden at stadtradeln.de

Stadt Verden (Aller)
Abtl. Stadtmarketing und Tourismus
Große Straße 40
27283 Verden (Aller)

 

 

Radkultur BW

Termine

ACHTUNG !!! (Update 21.09.2020)

Die Stadt Verden hat den Aktionszeitraum des STADTRADELN aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Krise verschoben.  Wir werden in Verden nun vom 14. September bis zum 04. Oktober radeln.
 

Das für Sonnabend, den 03. Oktober geplante Radfest kann aufgrund der Corona-Einschränkungen leider nicht stattfinden.

 

Hier das mit vielen Akteuren erstellte Programm für das STADTRADELN. Immer mal wieder reinschauen lohnt sich, dennn es gibt Neues zu entdecken.

  • Sa. 12.09. – Fr., 02.10.2020, Stadtbibliothek
    Alles rund ums Rad – Buch- und Medienausstellung
    Die gemütliche Leselounge lädt mit einer Medienausstellung rund ums Fahrrad zum Stöbern und Schmökern ein.
     
  • Jeden Di. und Do. vom 14.09. – 04.10.2020, zwischen 13-16 Uhr, Dienststelle, Im Burgfeld 6, Verden
    Fahrradüberprüfung auf Verkehrssicherheit (Fahrradplakette)
    Polizeiinspektion Verden/Osterholz
    Während der aufgeführten Zeiten können Kinder zur Dienststelle kommen und ihre Fahrräder auf  Verkehrssicherheit überprüfen lassen. Wenn alles in Ordnung ist, bekommen sie eine Plakette und ein kleines Giveaway.
    Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
     
  • Mo., 07.09.2020, 9:30 -11:30 Uhr , Parkplatz des Landkreises
    Pedelec-Training
    Polizeiinspektion Verden/Osterholz
    Anmeldung ist erforderlich unter: 04231 / 806109
     
  • Mo., 08.09.2020, 9:30 -11:30 Uhr , Parkplatz des Landkreises
    Pedelec-Training
    Polizeiinspektion Verden/Osterholz
    Anmeldung ist erforderlich unter: 04231 / 806109
     
  • KURZFRISTIG ABGESAGT !!!!!
    Fr., 18.09.2020, 14 - ca. 18 Uhr Stadtwerke Verden, Weserstraße 26
    Stadtwerke-Technik-Tour
    Währdend der ca. 20 km langen Fahrradtour werden verschiedene Stationen der Stadtwerke Verden angefahren. Von Blockheizkraftwerk, Holzheizwerk über Wasserwerk sind interessante Stationen auf dem Weg. Hier haben Sie die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen. 
    Begrenzte Teilnehmerzahl von 15 Personen. Eine Anmeldung ist bis zum 16.09.2020 unter Tel 04231/ 915- 142 oder - 144 oder per Mail unter marketing at stadtwerke-verden.de möglich.
     
  • Beide Touren sind AUSGEBUCHT!!!
    Sa., 19.09.2020, 1. Tour: 11 - 13 Uhr / 2. Tour: 14 - 16 Uhr
    Kindertour
    Polizeiinspektion Verden/Osterholz
    Kinder ab der 4. Klasse können mit der Polizeiinspektion Verden Osterholz eine Radtour durch Verden machen. Neben der Vermittlung von Verkehrsregeln wird es auch jede Menge Spaß geben. 
    Anmeldung unter: 04231 / 806109
     
  • Sa. 19.09.2020, 14:00 Uhr, Pferdemuseum Holzmarkt
    ADFC Verden, Feierabendradeln
    Von September bis April radelt der ADFC samstags in den Feierabend. Es werden ca. 30 km bei mittlerem Tempo (16-17 km) in gut zwei Stunden geradelt. Einkehr je nach Lust und Laune.
    Anmeldung nicht erforderlich.
     
  • N E U !!!!     So., 20.09.2020, 10 - 13 Uhr, Radtour für Jedermann, Ortsverband Bündnis90/ Die Grünen
    Treffpunkt, Tourist-Information, Große Straße 40
    Geest-Tour über Weitzmühlen, Armsen, Lehringen, Heins, Kükenmoor, Specken, ca. 43 km, mittleres Tempo
    keine Anmeldung notwendig.
     
  • So. 20.09.2020, 14:00 - 15:30 Uhr, Rathausvorplatz
    Radtour "Abseits der Hauptverkehrsstraßen durch Verden"
    ADFC Verden
    Möglichst abseits des Kraftfahrzeugverkehrs zeigen wir euch innerhalb von Verden Wege, die ihr vieleicht noch nie gefahren seid. Die Tour ist 15 - 20 km lang. Die Teilnehmerzahl ist auf 20  begrenzt. Anmeldung bei Elke Zummach, Tel. 04231 - 61743
     
  • N E U !!!!        Fr. 25.09.2020, 16:00 Uhr – 18:30 Uhr, Bahnhof Verden
    Tour entlang der geplanten Radroute Bahnhof-Berufsschule und Walle-Verden mit Bürgermeister Brockmann erfahren
    Die Radtour führt über ca.14 Kilometer entlang der geplanten neuen Radroute vom Verdener Bahnhof zur Berufsschule in Dauelsen (gemäß Ratsbeschluss) und möglichen Radrouten von Walle nach Verden. Unterwegs gibt Bürgermeister Lutz Brockmann an einigen Stationen kurze Erläuterungen zur Routenführung.
    Zweiter Treffpunkt in Walle ist gegen 17.00/17.15 Uhr an der Einmündung Waller Heerstraße/Am Schulberg für die Fahrt auf der möglichen Radroute von Walle nach Verden.
    Anmeldung erforderlich unter verden at stadtradeln.de oder 04231/12345 - maximal 20 Teilnehmende möglich.

  • NEU !!!!!   Fr. 25.09.2020, 16:00 Uhr – 17:30 Uhr, Rathaus Verden
    Tour de Erneuerbar über die Allerbrücke nach Dörverden mit Klimaschutzmanager Thomas Blöthe

    Die Radtour führt, ca.18 Kilometer, über die Allerbrücke nach Wahnebergen entlang der Ahneberger Str. nach Westen. Von hier aus weiter über die Dörverdener Straße zum Endziel Ehmken Hoff in Dörverden. Entlang der Strecke sind zwei Haltepunkte eingeplant in Sichtweite von EE-Anlagen. Hier erläutert der Klimaschutzmanager Thomas Blöthe die Potenziale und Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien im Stadtgebiet Verden.

    Ankunft am Ziel Ehmken Hoff ca. 17:30 Uhr, hier stehen Getränke und Snacks bereit.
    18:00 Uhr Veranstaltung der Klimaschutz- und Energieagentur Verden (kleVer) „Wie passen große PV-Freiflächenanlagen und Landwirtschaft zusammen?“. Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine separate Anmeldung bei der kleVer nötig unter: https://www.klever-klima.de/veranstaltung-einzelansicht/vorstellung-des-solardachkatasters-in-doerverden-und-wie-passen-grosse-freiflaechen-solaranlagen-und-landwirtschaft-zusammen.html?day=20200925×=1601049600,1601056800

    Anmeldung für die Radtour erforderlich unter verden at stadtradeln.de oder 04231/12345 - maximal 20 Teilnehmende möglich. 

  • Sa. 26.09.2020, 14:00 Uhr, Pferdemuseum Holzmarkt
    ADFC Verden, Feierabendradeln
    von September bis April radelt der ADFC samstags in den Feierabend. Es werden ca. 30 km bei mittlerem Tempo (16-17 km) in gut zwei Stunden geradelt. Einkehr je nach Lust und Laune.
    Anmeldung nicht erforderlich.
     
  • N E U !!!!    Sa., 26.09.2020, 15:30 - 18:00 Uhr, Radtour für Jedermann,
    Ortsverband Bündnis 90/ Die Grünen

    Treffpunkt, Tourist-Information, Große Straße 40
    Durch die Marsch am Kanal (Eißel, Baden, Hagen-Grinden und zurück)
    33 km, mittleres Tempo
    keine Anmeldung notwendig
     
  • N E U !!!!     Mi.,  30.09.2020, 17 - 19 Uhr, Radtour für Jedermann,
    Ortsverband Bündnis 90/ Die Grünen

    Treffpunkt, Tourist-Information, Große Straße 40
    Aller-Weser-Tour (Wahnebergen, Dörverden, Weserwehr, Oiste)
    29 km, mittleres Tempo
    keine Anmeldung notwendig
    .
  • Sa. 03.10.2020, 14:00 Uhr, Pferdemuseum Holzmarkt
    ADFC Verden, Feierabendradeln
    von September bis April radelt der ADFC samstags in den Feierabend. Es werden ca. 30 km bei mittlerem Tempo (16-17 km) in gut zwei Stunden geradelt. Einkehr je nach Lust und Laune.
    Anmeldung nicht erforderlich.

 

Hinweis:
Die Teilnahme an Aktionen im Rahmen des STADTRADELN erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr. Die gültige Niedersächsische Corona-Verordnung muss eingehalten werden.

Hinweise

Rätsel-Rallye Radtour
Das STADTRADELN-Team hat zwei Rätsel-Rallye-Radtouren ausgearbeitet.

Die erste führt über die neue Aller-Radbrücke, Wahnebergen, Hönisch und Hutbergen.
Die GPX-Daten können hier heruntergeladen werden:
http://www.landkreis-verden-navigator.de/tour-907000027-20680.html.
 

DIe zweite Rätsel-Rallye-Tour durch den Stadtwald - Neumühlen und Dauelsen  ist jetzt auch fertig.
http://www.landkreis-verden-navigator.de/tour-907000028-20680.html

Das PDF zum Herunterladen finden Sie auch hier.

VIEL SPAß!

 

Grußwort

Bild

Liebe Verdenerinnen
und Verdener,

Radfahren ist ideal, um mit sicherem Abstand Gemeinschaft zu
erleben. Das gilt für den gemeinsamen Radweg zur Schule, zur Arbeit
und in der Freizeit bei gemeinsamen Ausflügen in die wunderschöne Umgebung
Verdens.
An der Aktion STADTRADELN nimmt Verden in diesem Jahr
das erste Mal teil. Ziel der Aktion ist die Förderung des Radfahrens
als konkreter Beitrag zum Klimaschutz. Nebenbei werden Gesundheit und Fitness gefördert.
Ob mit Familie, Freunden, Kollegen oder alleine, ob im Urlaub am Wochenende
oder auf dem Weg zur Arbeit - jeder Radkilometer zählt.

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und wünsche allen
Radlerinnen und Radlern viel Spaß beim 1. STADTRADELN
in Verden.


Herzlichen Dank und viel Freude beim Radfahren!
Lutz Brockmann
Bürgermeister

Presse

 

Bild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle Größe

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

Photo

Seit 2005 betreibe ich Hobby-Radsport mit dem Rennrad und Mountainbike.

Meine Räder sind so hart, dass man sie ohne Polsterhose kaum fahren kann,

haben weder Schutzbleche noch Gepäckträger, dafür aber Klickpedale, für die man spezielle Schuhe braucht - Sportgeräte also, für die alltäglichen Wege also sehr unpraktisch und unbequem.

Vor ein paar Monaten habe ich mir ein E-Mountainbike gekauft und fahre seitdem so gut wie gar kein Auto mehr, frage mich: warum nicht schon vor 5 Jahren?

Alle Wege in unserem kleinen Städtchen kann man wunderbar per Rad erledigen, warum zum Brötchenkauf/Arzt- oder Restaurantbesuch/Arbeitsweg ein Auto anschmeißen, bewegen und einen Parkplatz suchen? 

Ich würde mich freuen, wenn sich durch die Aktion „STADTRADELN“ mehr Menschen genau diese Frage stellen würden. Deshalb bin ich dabei.

Es hat für mich so viel Erholungswert, wenn man nachts nach einem langen Tag in der Küche auf dem Rad noch mal an die frische Luft kommt, dass ich häufig Umwege fahre. Morgens das Gleiche: das Rad macht mich wach, bringt Kreislauf und Muskulatur in Gang.

Das Radeln ohne E-Motor ist Klimatechnisch natürlich noch weiter vorne und fordert mehr Körpereinsatz vom Fahrer, aber die Vorteile von E-Bikes liegen auf der Hand:

  • sie verschaffen einem andere Radien bei Ausflügen
  • man kommt unverschwitzt an, bei der Arbeit oder bei Terminen
  • ältere Menschen bekommen durch die Fahrunterstützung wieder Spaß an derBewegung, werden unabhängiger und mobiler
  • Familienmitglieder können mich mit dem E-Bike begleiten, wenn ich auf dem Sportrad trainiere

Während der 3-wöchigen Aktion mit „Autofahrverbot“ möchte ich mich selbst dabei beobachten, wie ich Ausreden erfinde, doch das Auto zu nehmen – Regenwetter, die Notwendigkeit, Dinge zu transportieren, wenn es schnell gehen muss, etc.

Im Block werde ich dann meine Lösungen beschreiben.

Ab auf’s Rad und bis bald

Wolfgang Pade, Pades Restaurant

Photo

Als die Aktion STADTRADELN vorgestellt wurde dachte ich sofort: Klar, da bin ich dabei. Warum auch nicht?! Gemeinsam mit anderen durch Radfahren etwas für unsere wundervolle Stadt, das Klima und die eigene Gesundheit tun. Dabei vielleicht ein Vorbild für die eigenen Kinder oder auch Fremde sein.

Mit der Anmeldung war jedoch nicht Schluß – ich las das Wort: STADTRADELN-Star. Oh was ist das?! Schnell bin ich die Regularien durchgegangen und dachte mir: Die Herausforderung will ich annehmen. Herausforderung deshalb, weil wie einfach und oft sagt man sich und anderen: Ach, dann nehmen wir halt doch eben das Auto.

Darauf möchte ich bewusst die nächsten 3 Wochen verzichten müssen, um anschliessend noch eher darauf verzichten zu können und auch zu wollen *zwinker*

Mit meiner Familie, Freunden und Kollegen freue ich mich auf eine tolle spannende Zeit und bin gespannt was für Erfahrungen und Entdeckungen ich machen darf. Ich werde berichten.

Ab aufs Rad, den FrischLuftKick geniessen, den Motivationsschub mitnehmen und gemeinsam was Gutes tun.

Antje Engel, Mitglied des Stadtrates

 

Photo

Durch die Bearbeitung eines Förderantrages zur Förderung des Radverkehrs wurde ein Punkt ganz deutlich, der vielfach dafür sorgt, das Auto zu nehmen anstatt des Fahrrads. Der Reise-Antrittswiderstand.

Obwohl ich früher viel mit dem Rad gefahren bin, konnte ich nicht umhin zuzugeben, dass zwei wesentliche Punkte bei mir den Reise-Antrittswiederstand enorm in die Höhe getrieben haben: Der erste Punkt ist die Unterbringung des Fahrrads im Gartenhaus, zu eng, vollgestellt und alles verkeilt. Der zweite Punkt betraf das Fahrrad selbst: Gebraucht, aus mehreren Rädern zusammengeschraubt, der Rahmen unpassend, die Sitzhöhe zu hoch und der Sattel zu unbequem. Das so keine Freude am Fahrradfahren aufkommen kann, ist klar.

Also musste etwas geändert werden. Zuerst wurde ein gut zugänglicher Überstand für unsere Fahrräder gebaut, das Gartenhaus aufgeräumt und für die Familie neue Fahrräder angeschafft. Die erste Tour war dann gefühlt wie eine Befreiung und zur Strafe musste ich mich bei einem Überholmanöver meiner Frau auch noch auslachen lassen.

Und jetzt möchte ich zeigen das auch längere Strecken mit dem Fahrrad zu meistern sind. Mein täglicher Arbeitsweg beträgt ca. 25 km einfache Strecke. Ich bin selber gespannt, wie groß der innere Schweinehund werden kann, den es zu überwinden gilt.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß beim STADTRADELN. Also anmelden!

Thomas Blöthe, Klimaschutzmanager der Stadt Verden.

RADar! in Verden (Aller)

Team-Captains

Melden

Das hier ist das offene Team der Stadt Verden. Hier sind alle Radler herzlich willkommen, die sich nicht entscheiden können oder wollen, welchem Team sie sich anschließen möchten. Gemeinsam sammeln wir hier Kilometer für Verden.
Auch wenn ihr im offenen Team radelt, schaut doch mal ins Programm (folgt noch) was für tolle Aktionen während des STADTRADELNs angeboten werden. Bestimmt ist die ein oder andere Aktion mit netten Leuten dabei.

Team beitreten
Melden

Ich bin nicht damit einverstanden, dass sich hier jeder anmelden kann , ich möchte mein Team kennen. Kann aber leider nicht löschen. Hilfe

Team beitreten
Melden
Photo

Uwe Spannhake

Team: DIE GRÜNEN

Mit unseren geradelten Kilometern geben wir ein deutliches Statement für die Förderung des Radverkehrs in Verden ab.

Team beitreten
Melden
Photo

Helge Cassens

Team: Polizei Verden

Lasst uns Cycloholics sein :-)

Team beitreten
Melden

Eine neue Challenge, die es zu bestreiten gilt!

Team beitreten
Melden
Photo

Jannis Nordholz

Team: Genussbiker

Radelt bis die Kette glüht!

Team beitreten
Melden

Gegenwind formt den Charakter!

Team beitreten
Melden
Photo

Stefan Meyer

Team: AllerPedal

Bei meinem Lieblingsport Paddeln darf ich immer wieder die Schönheit der Natur genießen. Daher ist es mir ein besonderes Anliegen das Auto nur dann zu nutzen wenn es sein muss. Mein Fahrrad begleitet mich auf dem täglichen Weg zum Büro, Kleinigkeiten einkaufen, zum Bäcker radeln, oder einfach mal eine gemütliche Runde durch Feld und Wald. Ich genieße es an der frischen Luft zu sein und radelnd fit zu bleiben.
Gerne unterstützen meine Freunde vom Wassersportverein und ich die Aktion Stadtradeln Verden.

Team beitreten
Melden
Photo

Friedhelm Anders

Team: Ökologisches Zentrum

Für das Klima, für unsere Umwelt, für die Gesundheit, für unsere Kinder und unser Team. Weil wir es können!
'Tritt los und Kurbel rund!'

Team beitreten
Melden

Radeln für Afrika! Everyone welcome! The more the merrier!

Team beitreten
Melden
Photo

Katja Troschka

Team: Troschka-Sports

Radeln, radeln,radeln

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

ADFC Ortsverband Verden
Kaufmännischer Verein Verden e.V.
Polizeiinspektion Verden/ Osterholz
Stadtbibliothek Verden
Stadtwerke Verden GmbH