Wappen/Logo

Rödermark

STADTRADELN vom 30.05. - 19.06.2019

  • 0

    Gefahrene Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

  • 19

    Teams

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 0/39

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Rödermark

STADTRADELN vom 30.05. - 19.06.2019

  • 0

    Gefahrene Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

  • 19

    Teams

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 0/39

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 35 Tagen

Die Stadt Rödermark nimmt vom 30. Mai bis 19. Juni 2019 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Rödermark wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Kontaktinformationen

Daniela Mogk
Klimaschutzmanagerin

Tel.: 06074 911211
roedermark at stadtradeln.de

Stadt Rödermark
Bauverwaltung
Dieburger Straße 13-17
63322 Rödermark

Termine

TERMINE 1

Eröffnungstour STADTRADELN 2019
"Storchentour nach Eppertshausen und Münster"
Do., 30.05.2019
Start 14:00 Uhr, Ober-Roden, Marktplatz
20 km, Schwierigkeit **
Diese Tour führt von Rödermark aus an die Gersprenz zwischen Eppertshausen und Münster. Sowohl an der Rodau als auch an der Gersprenz siedeln seit einigen Jahren viele Störche, die wir besuchen werden. Die Strecke ist flach und führt über Nebenstraßen und Feldwege.
Tourenleiter: Christian Beers, Mobiltelefon +49 151 19020422

Tour zu "Auszeit bei Axel"
Fr., 31.05.2019
Start 17:00 Uhr, Ober-Roden, Marktplatz
20 km, Schwierigkeit **
Wir fahren durch Wald und Wiesen zum Freizeitzentrum nach Münster-Breitefeld, um bei „Auszeit bei Axel“ einzukehren. Nach der Rast (ca. 1 Stunde) geht es zurück zum Startpunkt.
Die Kosten der Einkehr trägt jeder Teilnehmer selbst.
Tourenleiter: Christian Beers, Mobiltelefon +49 151 19020422

Tour zur Stangenpyramide beim Gut Neuhof
Sa., 01.06.2019
Start 13 Uhr, Ober-Roden, Bahnhofsvorplatz
20 km, Schwierigkeit **
Der Ausflug geht über Urberach, Offenthal und Götzenhain zur Stangenaussichtspyramide bei Dreieichenhain. Dort kann man „von der Hub“ einen Blick auf die Frankfurter Skyline werfen. Auf dem Rückweg machen wir zunächst Rast im Biergarten des Hofgutes Neuhof, bevor es nach Dietzenbach, Waldacker und wieder nach Rödermark geht. Der Weg führt über gut befahrbare Wald- und Wiesenwege, gelegentlich auch über Nebensträßchen.
Die Kosten der Einkehr (Gut Neuhof) trägt jeder Teilnehmer selbst.
Tourenleiter: Bernward Bayer, Mobiltelefon 0157 52470404

MTB-Rundstrecke Fürth
So., 02.06.2019
Start 9 Uhr, Urberach, P&R-Parkplatz
28 km, Schwierigkeit *****
900 Höhenmeter, Singletrails und herrliche Ausblicke über das Weschnitztal. Die Strecke ist konditionell anspruchsvoll. Von Urberach aus wird mit dem Auto zum Parkplatz im Zentrum von Fürth im Odenwald gefahren. Dort werden die Fahrräder ab-/ausgeladen und die eigentliche MTB-Tour startet. Sie führt entlang der „F1“Strecke des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald durch die Berge oberhalb von Fürth. Hierbei werden der Erzberg, der Wagenberg und der Fahrenbacher Kopf erklommen. Die Strecke bietet neben vielen Sehenswürdigkeiten und Ausblicken auf das Weschnitztal und die Burgen in Weinheim und Heppenheim sowie die Starkenburg auch mehrere Flowtrails, auf denen die erklommenen Höhenmeter mit viel Spaß wieder abgebaut werden können. Die Strecke ist konditionell anspruchsvoll und enthält auch einige fahrtechnisch schwierigere Single Trails. Es besteht Helmpflicht! Bitte beachten: Die Fahrräder werden mit dem Auto nach Fürth transportiert.
Die eigentliche MTB-Tour startet also nicht in Urberach. Wenn möglich, bitte Fahrgemeinschaften bilden.
Die eigentliche MTB-Tour startet also nicht in Urberach. Bitte ein Vesper mitnehmen, da keine Einkehr geplant ist.
Tourenleiter: Hanno Wirth, Mobiltelefon 0151-20171419

Tour "Historisches Eppertshausen“ mit Reinhard Berker
So., 02.06.2019
Start 14 Uhr, Ober-Roden, Marktplatz
20 km, Schwierigkeit **, Tour ist familienfreundlich.
Wir fahren durch den Wald nach Eppertshausen, wo uns Reinhard Berker die historischen Sehenswürdigkeiten von Eppertshausen zeigen und kommentieren wird. Wenn wir einen entsprechenden Termin bekommen, werden wir im Anschluss das Wasserwerk Hergershausen besichtigen.
Tourenleiter: Christian Beers, Mobiltelefon +49 151 19020422

Mo., 03.06.2019 Internationaler Tag des Fahrrads

Café-Werkstatt
Mi., 05.06.2019
Start 19 Uhr, Halle Urberach
Hilfe beim Reparieren von Fahrrädern!

Kinderleichte Kinderfahrradtour für Eltern und Kinder
Fr., 07.06.2019
Start 16:30 Uhr, Ober-Roden, Parkplatz am Bolzplatz Seligenstädter Str.
10 km, Schwierigkeit *
Die Tour ist eine Familientour für Eltern und Kinder. Es wird eine kindgerechte, flache Strecke zu einem Ziel gefahren, an dem die Kinder bei einer Pause spielen und Spaß haben können. Die teilnehmenden Kinder sollten schon sicher Fahrrad fahren können. Die Strecke führt über wenig befahrene Nebenstrecken und Feldwege. Tourenleiter: Winfried Fischer, Telefon 06074 94435

Tour "Rödermark – Grube Messel/ Aussichtsplattform"
Mo., 10.06.2019
Start 9:30 Uhr, Urberach, Bodajker Platz
35 km, Schwierigkeit **
Die Tour führt als Rundkurs weitgehend eben auf Asphalt, Wiesen- und Waldwegen zur Aussichtsplattform des Weltkulturerbes „Grube Messel“ und wieder zurück nach Rödermark.
Tourenleiter: Winfried Fischer, Telefon 06074 94435, Karlheinz Raab, Telefon 06074-50814

Rodaustraße Feierabendtour
Di., 11.06.2019
Start 18:30 Uhr, Urberach, Parkplatz des Hotels Jägerhof, Ecke Mühlengrund/Rodaustraße
35 km, Schwierigkeit ***
Die Ziele der Touren werden vorab nicht verraten, lohnenswerte Ziele und schöne Touren sind aber versprochen! Es wird empfohlen, eine funktionierende Beleuchtung mitzuführen, da die Tour bis in den späteren Abend dauern kann, wenn eingekehrt wird.
Tourenleiter: Karlheinz Raab, Telefon 06074-50814

Tour zum Landschaftsgarten Schönbusch bei Aschaffenburg
Sa., 15.06.2019
Start 10 Uhr, Ober-Roden, Bahnhofsvorplatz
60 km, Schwierigkeit ***
Wir fahren an der Rodau entlang über Rodgau, dann nach Zellhausen und Stockstadt in den historischen Landschaftspark Schönbusch bei Aschaffenburg. Im dortigen Biergarten wird Mittagsrast gemacht. Zurück führt die Tour über Stockstadt und an der Gersprenz entlang nach Harreshausen und Babenhausen, wo wir eine Eisdiele besuchen. Durch den Wald radeln wir anschließend zurück nach Ober-Roden, wo die Tour offiziell endet. Wer will, kann danach noch an einer Veranstaltung im Rahmen des „Rödermarkfestivals“ in Urberach teilnehmen. Die Strecke ist flach und führt über gepflegte Feld-, Wald- und Wiesenwege sowie ein paar Nebenstraßen.
Die Kosten der Einkehr trägt jeder Teilnehmer selbst.
Tourenleiter: Bernward Bayer, Mobiltelefon 0157 5247404

Downloads

Platz Team Geradelte Kilometer km pro Kopf Aktive Radelnde kg CO2
1. HMUKLV
66.639 km
134 Aktive Radelnde
2. Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.
40.325 km
134
3. HMUKLV
36.639 km
134
4. HMUKLV
26.639 km
134
5. HMUKLV
16.639 km
134

Auswertung




STADTRADELN-Stars

RADar! in Rödermark

Team-Captains

Melden
Photo

Christian Beers

Team: ADFC

Das Stadtradeln-Team des Ortsverbandes Rödermark des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ( ADFC) Mitradeln darf Jeder! Wir freuen uns auf viele Teammitglieder und viele geradelte Kilometer.

Melden
Photo

Jens Bertram

Team: FeG Rödermark

Für Gottes Schöpfung lohnt sich jeder Kilometer!

Melden
Photo

Jörg Kalkowski

Team: BSC-Urberach

Nicht nur für das Klima, sondern auch für die Fitness lohnt sich jeder Kilometer!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

Theater&Nedelmann
GuFiE