Wappen/Logo

Rhein-Neckar-Kreis

STADTRADELN vom 20.09. - 10.10.2020

  • 0

    Radelnde

  • 34/995

    Parlamentarier*innen

  • 161

    Teams

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Rhein-Neckar-Kreis

STADTRADELN vom 20.09. - 10.10.2020

  • 0

    Radelnde

  • 34/995

    Parlamentarier*innen

  • 161

    Teams

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 77 Tagen

Der Rhein-Neckar-Kreis nimmt vom 20. September bis 10. Oktober 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die im Rhein-Neckar-Kreis wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Im Rhein-Neckar-Kreis haben sich 544 Radelnde registriert.

Kontaktinformationen

Lisa-Marie Riemann
Radverkehrsbeauftragte

Tel.: +496221 522-1967
Lisa-Marie.Riemann at Rhein-Neckar-Kreis.de

Landkreis Rhein-Neckar-Kreis
Stabsstelle Mobilität und Luftreinhaltung
Kurfürstenanlage 38-40
69115 Heidelberg

Termine

Hinweise

Grußwort

Bild

Liebe Radlerinnen und Radler,

nicht nur reden, sondern auch machen, muss es beim Thema Klimaschutz heißen. Beinahe täglich sieht man in den Nachrichten welche Auswirkungen der Klimawandel hat. Bei der Aktion STADTRADELN hat auch dieses Jahr wieder, jede und jeder Einzelne die Gelegenheit einen kleinen Beitrag zur Verbesserung unserer Umwelt zu leisten.

Denn im Rahmen der Aktion STADTRADELN gilt es vermehrt das Auto stehen zu lassen und das Fahrrad als klimafreundliches Verkehrsmittel für private und berufliche Wege zu nutzen. Schon in den vergangenen Jahren waren wir überwältigt von der großen und positiven Resonanz unserer Einwohnerinnen und Einwohner. Rund 6.000 Radlerinnen und Radler haben an der Aktion STADTRADELN 2019 teilgenommen und insgesamt 1.079.269 Radkilometer für unseren Landkreis gesammelt.

In diesem Jahr ist alles anders: Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben wir die ursprünglich für Mai geplante Aktion STADTRADELN in die zweite Jahreshälfte verschoben. Umso mehr freuen wir uns, dass wir gemeinsam mit 44 teilnehmenden Kommunen einen Nachholtermin im Spätsommer gefunden haben und der Rhein-Neckar-Kreis bereits zum dritten Mal an der internationalen Aktion teilnimmt.

Im Aktionszeitraum vom 20. September bis zum 10. Oktober sind Sie, Ihre Familien, Freunde, Kolleginnen und Kollegen herzlich eingeladen, mitzumachen und möglichst viele Radkilometer für die eigene Kommune oder den Rhein-Neckar-Kreis zu sammeln.

Auch wenn in diesem Jahr nicht das gewohnte Rahmenprogramm stattfinden kann, wollen wir mit der Teilnahme am STADTRADELN einen aktiven Beitrag für den Klimaschutz sowie die Radverkehrsförderung leisten und möglichst viele Menschen zu einem Umstieg auf das Fahrrad im Alltag und in der Freizeit motivieren.

Machen Sie mit und sammeln Sie Kilometer für Ihr Team, Ihre Kommune oder für den Rhein-Neckar-Kreis!

Herzliche Grüße

 

 

Stefan Dallinger
Landrat des Rhein-Neckar-Kreises

Presse

Pressemitteilung des Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis vom 05. Juni 2020

 

STADTRADELN 2020 im Rhein-Neckar-Kreis: Aktion geht vom 20. September bis zum 10. Oktober in die nächste Runde

 

Bereits seit 2018 beteiligt sich der Rhein-Neckar-Kreis im Zeichen des Klimaschutzes erfolgreich an der internationalen Radkampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis. Gemeinsam mit 36 kreisangehörigen Kommunen wird die aufgrund der Corona-Pandemie verschobene Kampagne vom 20. September bis zum 10. Oktober dieses Jahres durchgeführt.

 

„Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erwies sich die Durchführung des STADTRADELNs im ursprünglich angesetzten Zeitraum im Mai leider als zu unsicher und daher nicht vertretbar“ erläutert Patrick Fierhauser, Manager für Mobilität und Luftreinhaltung des Rhein-Neckar-Kreises. Aus diesem Grund hatte der Rhein-Neckar-Kreis die Aktion vorsorglich abgesagt, mit dem Ziel diese in der zweiten Jahreshälfte 2020 nachzuholen. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir gemeinsam mit 36 kreisangehörigen Kommunen einen passenden Nachholtermin für dieses Jahr gefunden haben“, ergänzt Lisa-Marie Riemann, Radverkehrsbeauftragte des Rhein-Neckar-Kreises.

 

Der Kreis möchte gemeinsam mit seinen Städten und Gemeinden einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und zur Förderung des Radverkehrs in der Region leisten. Mitmachen können alle, die im Landkreis wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören. Ziel der Aktion ist es, innerhalb von drei Wochen möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen und dabei Kilometer zu sammeln. Dabei zählt auch der Kommunenvergleich: In den 36 beteiligten Städten und Gemeinden können die Bürgerinnen und Bürger ihre gefahrenen Kilometer der eigenen Kommune zuschreiben lassen und so zeigen, dass ihr Wohn- oder Arbeitsort in Sachen Radfahren ganz vorne mit dabei ist. Falls die eigene Kommune nicht mitmacht, ist auch eine Teilnahme über den Rhein-Neckar-Kreis möglich.

 

So haben im Jahr 2019 bereits 5.987 Bürgerinnen und Bürger im Landkreis im Rahmen der Kampagne STADTRADELN insgesamt 1.079.269 Radkilometer gesammelt und damit das Fahrrad als klimafreundliches Verkehrsmittel genutzt. Dadurch konnten beim STADTRADELN 2019 beachtliche 153 Tonnen CO2 vermieden werden.

 

„Auch, wenn in diesem Jahr nicht das gewohnte Rahmenprogramm stattfinden kann, wird mit der Teilnahme am STADTRADELN ein Zeichen für den Klimaschutz und die Radverkehrsförderung gesetzt“, findet Riemann, „und die Nutzung des Fahrrads bleibt als Mobilitätsalternative zum Auto unter Einhaltung bestehender Vorgaben sinnvoll.“

 

Eine Anmeldung als aktive Radlerin oder aktiver Radler ist ab sofort online möglich. Alle Informationen zur Registrierung, Ergebnisse und vieles mehr gibt’s unter www.stadtradeln.de/rhein-neckar-kreis

 

 

Pressemitteilung des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis vom 14.04.2020

 

STADTRADELN 2020 im Rhein-Neckar-Kreis: Aktion kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht im geplanten Zeitraum stattfinden

 

Bereits seit 2018 beteiligt sich der Rhein-Neckar-Kreis erfolgreich im Zeichen des Klimaschutzes an der internationalen Radkampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis. Gemeinsam mit 46 kreisangehörigen Kommunen sollte die Kampagne vom 2. bis zum 22. Mai dieses Jahres fortgeführt werden.

 

Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erweist sich die Durchführung der STADTRADELN-Kampagne im angesetzten Zeitraum weder sinnvoll noch vertretbar. Daher hat der Rhein-Neckar-Kreis als Organisator die Aktion vorsorglich abgesagt. Ob ein Ersatztermin gefunden werden kann, werden die weiteren Entwicklungen zeigen. „Die Absage für unseren ursprünglichen Zeitraum im Mai ist insbesondere auf Grund der bisher noch nie erreichten Anzahl von stolzen 46 angemeldeten Kommunen sehr bedauerlich. Daher werden wir gemeinsam mit den beteiligten Kommunen prüfen, ob eine Verlegung auf einen späteren Zeitraum, bevorzugt in der zweiten Jahreshälfte, möglich ist.“, erläutert Lisa-Marie Riemann, Radverkehrsbeauftragte des Rhein-Neckar-Kreises, „Wir hoffen auf Verständnis für diese Entscheidung, die zum Schutze aller Teilnehmenden getroffen wurde und bitten um Nachsicht, dass im Moment noch keine verbindliche Aussage darüber getroffen werden kann, ob und in welchem Zeitraum sowie Umfang die Kampagne nachgeholt wird.“

 

Auch das Klima-Bündnis als Initiator von STADTRADELN rät davon ab, die Aktion mit gemeinsamen Radtouren, Auftaktveranstaltungen oder anderen Aktionen, bei denen viele Menschen zusammenkommen, zu flankieren. Aus diesem Grund wurde der Zeitrahmen für die regionalen STADTRADELN-Kampagnen bis zum 31. Oktober verlängert.

 

„Trotz der vorsorglichen Absage des STADTRADELNs bleibt die Nutzung des Fahrrads als Mobilitätsalternative zum Auto und zum ÖPNV für notwendige Fahrten unter Einhaltung derzeit bestehender Vorgaben sinnvoll“, so Riemann abschließend.

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

RADar! in Rhein-Neckar-Kreis

Team-Captains

Melden
Photo

Naim Sefaj

Team: Da Nino

Forca Da Nino

Team beitreten
Melden
Photo

Christian Poslon

Team: Die Waldweg Chaoten

„Schönwetter Fahrten kann jeder“

#matsch
#schmodder
#WaldundWiese
#planlosdurchsGelände

Team beitreten
Melden

Hoffentlich leisten viele einen aktiven Beitrag für den Klimaschutz und zur Förderung des regionalen Radverkehrs!

Team beitreten
Melden
Photo

Fred Labosch

Team: Team-ABBUZZE

Setz mi nieder - lachen´s! steh i auf - hörn´s auf!

Team beitreten
Melden
Photo

Regina Triller

Team: Die vum Omt

Und geht dir mal der Rat aus, geh aufs Rathaus.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer