Wappen/Logo

Remagen

STADTRADELN vom 23.08. - 12.09.2020

  • 139

    Aktive Radelnde

  • 18/33

    Parlamentarier*innen

  • 20

    Teams

  • 29.743

    geradelte Kilometer

  • 4

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Remagen

STADTRADELN vom 23.08. - 12.09.2020

  • 139

    Aktive Radelnde

  • 18/33

    Parlamentarier*innen

  • 20

    Teams

  • 29.743

    geradelte Kilometer

  • 4

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Remagen nahm vom 23. August bis 12. September 2020 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Chantal Zinke
Klimaschutzmanagerin

Tel.: +49 (0) 2642201 65
c.zinke at remagen.de

Stadt Remagen
Klimaschutzmanagement
Bachstr. 2
53424 Remagen

Radkultur BW

Termine

Anradeln Fahrradtour durch Remagen und Sinzig

Startschuss Stadtradeln 23. August 2020

Am 23. August ist es so weit. Zum ersten Mal findet der Startschuss für die Aktion Stadtradeln in Remagen statt. Dazu laden die Städte Sinzig und Remagen zusammen mit der Fahrrad AG des Bürgerforums Sinzig zum gemeinsamen Anradeln ein.

Offizieller Startpunkt an dem Sonntagmorgen, um 11 Uhr, ist die Rheinpromenade in Remagen. Für Sinziger gibt es einen Sammelpunkt um 10:30 Uhr am Freiwegheim in Sinzig, um gemeinsam zum Startpunkt in Remagen einzutreffen. Die Tour ist etwa 13,5 Kilometer lang und eignet sich für Jung und Alt. Nach der Fahrt durch Remagen und Sinzig endet die Tour wieder in Remagen an der Rheinpromenade, wo sich viele Möglichkeiten bieten sich bei Speis und Trank zu erholen oder die Aussicht mit dem Riesenrad auf die schöne Rheinlandschaft zu genießen.

 

Fahrradtour│Start an der Rheinpromenade Remagen │11 Uhr │ca. 13,5 km

Hinweise

Bild

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und Helfenden, diedabei geholfen haben, fast 30.000 Radkilometer zu sammeln. Es hat uns viel Freude bereitet und es war schön zu sehen, wie begeistert Einige in die Pedale getreten sind. :-)

Grußwort

Presse

Remagen radelt fürs Klima

Erstmalige Teilnahme bei der Aktion Stadtradeln

Nicht nur um das Fahrradfahren zu fördern, nimmt die Stadt Remagen, als eine von deutschlandweit über 1.000 Kommunen, dieses Jahr erstmalig an der Aktion Stadtradeln teil. Stadtradeln wird vom Verein Klima-Bündnis organisiert, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, mit rund 1.700 Vereinsmitgliedern in 26 Ländern Europas. Neben dem Spaß am Radfahren geht es darum, Menschen für das Radfahren im Alltag zu begeistern und gleichzeitig damit zum Klimaschutz beizutragen. In Remagen heißt daher die Devise vom 23. August bis zum 12. September 2020: Gemeinsam in die Pedale treten und fleißig Kilometer sammeln.

 

Zum Hintergrund

Um die weltweiten Klimaziele zu erreichen und die globale Erwärmung unter 2 Grad zu halten, bedarf es eines Wandels in verschiedenen Sektoren. Das trifft auch auf den Bereich Mobilität zu. Im Jahr 2016 lagen die Treibhausgasemissionen des Verkehrssektors in Deutschland bei rund 166 Millionen Tonnen CO2-Äquivalent (Maßeinheit zur Vereinheitlichung der Klimawirkung unterschiedlicher Treibhausgase) und müssen laut der Zielvorgaben der Bundesregierung auf etwa 98 Millionen Tonnen reduziert werden. Um das zu schaffen, braucht es ein Umdenken bei der Mobilität, die sogenannte Mobilitätswende. Dafür müssen Anreize geschaffen werden, um nachhaltigere Mobilitätsoptionen wie Bus und Bahn, das Fahrrad, oder Car- und Bike-Sharing-Systeme attraktiver zu gestalten. Mobilität ist auch in der Stadt Remagen ein wichtiges Thema und neue Konzepte sollen in einem breiten Beteiligungsprozess erarbeitet werden.

 

Jeder kann mitmachen

Alle, die in der Stadt Remagen wohnen, arbeiten, eine (Hoch-)Schule besuchen, oder in einem Verein sind, können beim Stadtradeln mitmachen. Kilometer sammeln kann man für jede mit dem Rad zurückgelegte Strecke, ob in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit, oder im Urlaub.

So wie Klimaschutz eine Gemeinschaftsaufgabe ist, so erfolgt auch das Stadtradeln in Teams. Bürgerinnen und Bürger können sich dem „Offenen Team - Stadt Remagen“ anschließen, oder auch selbst Mannschaften mit Freunden, Familie oder mit dem Verein gründen.

Außerdem können Teilnehmende auf einer interaktiven Stadtkarte Verbesserungsvorschläge und Anregungen zum Thema Radverkehr einbringen. So können alle einen Beitrag zur Verbesserung des Radverkehrs in der Stadt Remagen leisten.

Am Ende des Aktionszeitraums werden die bundesweit fahrradaktivsten Kommunen vom Klima-Bündnis ausgezeichnet. Die besten lokalen Teams und Einzel-Radlerinnen- und Radler werden außerdem von der Stadt Remagen prämiert.

Dass Fahrradfahren viele Vorteile hat, ist bekannt. Es hilft dabei, gesund und fit zu bleiben, tut dem Geldbeutel gut und ist ganz nebenbei noch klimafreundlich. Darüber hinaus bieten die Stadt Remagen und das Rheinland hervorragende Rheinradwege mit tollem Ausblick.

 

Wer, wie, wann?

Teilnehmen kann jeder und jede, ob jung oder alt. Familien und auch Gruppen, wie Unternehmen, Vereine oder Schulen können sich anmelden und gemeinsam Radeln und Kilometer sammeln. Mit der Stadtradeln-App oder unter dem Link www.stadtradeln.de/remagen können Teilnehmer sich als Gruppe oder als Einzelperson innerhalb der „Offenen Gruppe - Stadt Remagen“ anmelden. Einfach losradeln und die gefahrenen Kilometer online eintragen. So kann man sehen, wie viele Kilometer bereits zurückgelegt wurden und wie viele Treibhausgasemissionen man dadurch schon eingespart hat.

In der Stadt Remagen findet das Stadtradeln vom 23. August 2020 bis 12. September 2020 statt.

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

RADar! in Remagen

Team-Captains

Melden

Als neue Klimaschutzmanagerin der Stadt Remagen freue ich mich dieses Jahr mit Ihnen und euch in die Pedale zu treten, um gemeinsam und mit Spaß ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz zu setzen. Das Fahrrad ist fester Bestandteil meines Alltags und ich freue mich auf weitere Mitstreiter, ob passionierte Radfahrer und Radfahrerinnen oder solche, die das Radfahren für sich (wieder-)entdecken wollen! :-)

Team beitreten
Melden

Das Team "Grünes Remagen" freut sich riesig, dass es in diesem Sommer endlich auch in Remagen klappt!

Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Erfolg und viel Spaß beim Stadtradeln!

Ein Dankeschön an dieser Stelle an unsere neue Klimaschutzmanagerin für die Initiative!

Team beitreten
Melden
Photo

Marko Krämer

Team: FBL Remagen

Auf die Plätze!
Fertig!
Looos!

Team beitreten
Melden
Photo

Lothar Scheffel

Team: Altradler

Erfahrenere Radler, die ihre Kilometer schon seit Jahrzenhnten sammeln, machen natürlich auch mit, wenn es darum geht zu zeigen, wie viele Menschen schon in Remagen klimafreundlich unterwegs sind.

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer