Regensburg

Kontaktinformationen

Thomas Großmüller
Abteilungsleiter
Tel.: 0941 5073610

Michaela Stemmer
Tel.: 0941 5073618

stemmer.michaela at regensburg.de

Stadt Regensburg
Verkehrsplanung
D.-Martin-Luther-Str. 1
93047 Regensburg

Die Stadt Regensburg nahm vom 10. Juni bis 30. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Regensburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


2.102 RadlerInnen, davon 10 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 421.240 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 59.816 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 10,51-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Familien: Teamergebnisse - Absolut

Familien: Teamergebnisse - Relativ

Familien: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulklassen: Teamergebnisse - Absolut

Schulklassen: Teamergebnisse - Relativ

Schulklassen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Universitäten/Hochschulen: Teamergebnisse - Absolut

Universitäten/Hochschulen: Teamergebnisse - Relativ

Universitäten/Hochschulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 2.102 aktiven TeilnehmerInnen in 94 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
132.441 km147.165 km141.634 km421.240 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
18.806,6 kg CO220.897,5 kg CO220.112,0 kg CO259.816,0 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

AUFTAKT-VERANSTALTUNG
Alle Bürgerinnen und Bürger Regensburgs und der Region
sind herzlich zur Auftaktveranstaltung im Rahmen der Aktion
„Regensburg mobil - Fahrräder, E-Bikes, E-Autos, neue Mobilität“
eingeladen:
Samstag, 10. Juni 2017
von 10 bis 18 Uhr
Neupfarrplatz und Domplatz

weitere Informationen zur Aktion "Regensburg mobil":
http://www.stadtmarketing-regensburg.de/projekte/regensburg-mobil


TeamkapitänInnen in Regensburg


PhotoStephan Neumaier-Burkhardt

Team: möbelum

..., weil sich der erste "Pokal" sonst so einsam fühlt.

Florian Sigloch

Team: Sieglöcher

Familie Sigloch auf Tour

Sabrina Esser

Team: Sektion Regensburg des Deutschen Alpenvereins e.V.

You can't buy happiness - but you can buy a bike and that's pretty close.

PhotoMaria Simon

Team: GRÜNE Regensburg

Radeln macht Spaß und spart CO2: Also, rein in die Pedale!

PhotoJürgen Gröner

Team: Desolate

Always on the Move...
Radfahren bedeutet für mich :
Sich in der Stadt und Umgebung umweltreundlich und stressfrei (ohne Parkplatzsuche) zu bwegegen, einzukaufen oder ins Büro zu fahren.
Es ist gesund ( ohne Unfall natürlich) und schont auch noch den Geldbeutel.

PhotoJürgen Bachl

Team: OTH Regensburg

Mit dem Radl an die OTH bedeutet einen entspannten Start in den Tag am Campus ohne lange Parkplatzsuche.

PhotoIsabel Maier-Harth

Team: Jazznuts

Warum ich radel? Weil es meiner Meinung nach das praktischste Fortbewegungsmittel ist, dass es gibt. Für einen Stadtbewohner gibt es kaum eine sinnvollere Alternative, mit der man überall hin kommt. Ich radel fast jeden Tag 32 km (nach Regenstauf in die Arbeit und zurück). Es befreit den Kopf, den Geist und mir fallen so viele kreative Dinge auf der Strecke ein, worüber ich sonst nicht nachdenke. Auch singen auf dem Rad ist erlaubt! Und schaue ich entgegenkommenden Radlern ins Gesicht, sehen auch diese fast immer glücklich aus! Radeln ist ein Geschenk! Für jedermann!
Und wie wir wissen, gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung! Ausreden zählen nicht - lass die Faulheit nicht siegen!
Ich hoffe, dass meine Chorkollegen das auch so sehen: JAZZNUTS' back alright - HUA !

PhotoAndreas Schnellbögl

Team: BüfA Regensburg

Jeder mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer ist ein guter Kilometer

PhotoGertrud Maltz-Schwarzfischer

Team: Stadtverwaltung Regensburg

Die Kampagne STADTRADELN bricht von Jahr zu Jahr alle Rekorde. Das unterstreicht das Bedürfnis der Menschen, sich für den Klimaschutz und eine umweltfreundliche Mobilität einzusetzen. Das Fahrrad ist auch 200 Jahre nach seiner Erfindung das beste, weil schnellste und ökologischste Verkehrsmittel in der Stadt. Die Stadtverwaltung will nicht nur die Voraussetzungen dafür schaffen, dass mehr Menschen das Fahrrad für die Alltagsmobilität nutzen. Die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen auch in 2017 zeigen, wie viele im Rathaus arbeitende Menschen tagtäglich mit dem Rad unterwegs sind. Wir wollen unser Ergebnis von 2016 verteidigen und daher bin ich stolz, diesem Team als Kapitänin vorstehen zu dürfen. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gute und sichere Fahrt.

PhotoDr. Klaus Wörle

Team: ADFC Regensburg

STADTRADELN liegt uns im ADFC besonders am Herzen, denn gerade in der Stadt bringt jede Fahrt auf dem Rad eine Entlastung. In Regensburg ist die durchschnittliche Autofahrt lächerliche 3,5 Kilometer lang. Da ist man mit dem Fahrrad praktisch immer schneller, schon weil das Parkplatzproblem wegfällt. Daher: Burn fat, not oil!

PhotoUwe Höckele

Team: Infineon Regensburg

die Masse machts