Wappen/Logo

Papenburg

STADTRADELN vom 29.08. - 18.09.2020

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 10/39

    Parlamentarier*innen

  • 50

    Teams

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Papenburg

STADTRADELN vom 29.08. - 18.09.2020

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 10/39

    Parlamentarier*innen

  • 50

    Teams

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 20 Tagen

Die Stadt Papenburg nimmt vom 29. August bis 18. September 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Papenburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

In Papenburg haben sich 325 Radelnde registriert.

Kontaktinformationen

Monika Bakker

Tel.: 00494961 82-318
papenburg at stadtradeln.de

Stadt Papenburg
B1 - Bauen -Wohnraumförderung-
Hauptkanal rechts 68/69
26871 Papenburg

Radkultur BW

Termine

Auf geht`s:

Die Stadt Papenburg nimmt vom 29.08.-18.09.2020 am internationalen Wettbewerb STADTRADELN teil. 

Wir radeln wieder gemeinsam für ein besseres Klima.

Der Start erfolgt in Papenburg am Samstag, 29.08.2020 um 11:00 Uhr auf dem Rathausvorplatz, mit Unterstützung durch den ADFC, zu einer ersten Radtour.

Genauere Informationen teilen wir noch über die örtliche Presse mit.
Wir hoffen auf eine rege Beteiligung bei hoffentlich gutem Wetter. :-)

 

Hinweise

Grußwort

Radfahren gegen den Corona-Blues

Liebe Radler*innen,

wir erleben derzeit eine schwere und für alle belastende Zeit. Dennoch oder besser: gerade deshalb möchte ich Sie dazu aufrufen, unsere erfolgreiche Aktion STADTRADELN auch im Jahr 2020 in Papenburg wieder zu unterstützen. Das Fahrrad ist das derzeit sinnvollste Verkehrsmittel und ermöglicht den Menschen, die verbleibenden Alltagswege mit einem vergleichsweise geringen Infektionsrisiko zurückzulegen. Zudem fördert das Fahrrad die Gesundheit und hilft dabei, der mit den Einschränkungen des öffentlichen Lebens einhergehenden Langeweile entgegenzuwirken, ohne dass es dabei zu engem zwischenmenschlichen Kontakt kommt.

Egal, ob Sie auf Alltagswegen, dienstlich oder in der Freizeit die Gegend erkunden. Egal ob im Emsland, der Region oder weltweit:

Jeder klimafreundliche Fahrradkilometer zählt.

Dass Fahrradfahren darüber hinaus auch Spaß und Freude macht, werden alle Beteiligten bei STADTRADELN bestätigen.

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und wünsche allen Radlerinnen und Radlern viel Spaß beim gemeinsamen STADTRADELN 2020 in Papenburg und vor allem – bleiben Sie gesund!

Es grüßt Sie

Jan Peter Bechtluft

Bürgermeister

 

Presse

Klimaschutz statt Corona-Blues

Die Aktion "Stadtradeln 2020" startet in Papenburg am 29. August 2020. Unter dem Motto "Klimaschutz statt Corona-Blues" haben die Teilnehmer drei Wochen lang die Möglichkeit, gemeinsam Fahrradkilometer zu sammeln.

Anbei finden Sie unseren Presseartikel zum Thema Stadtradeln. 
Ausgabe vom 15.06.2020 in der Ems-Zeitung

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

Photo

Pressemitteilung vom 25.06.2020

Heiner Butke wird Stadtradelstar 2020

Startschuss für das diesjährige Stadtradeln ist der 29. August. Ab diesem Tag sollen die Teilnehmer möglichst auf den KFZ-Verkehr verzichten und sich auf das Fahrrad setzen. Insbesondere während der fortdauernden Corona-Pandemie bietet sich das Fahrrad an, da es einen wertvollen Beitrag zur Stärkung der Lungen leistet und blutdrucksenkend wirken kann. „Auch die Anforderungen durch das ‚Social Distancing‘ – wie die räumliche Trennung oder das Einhalten eines Mindestabstandes – können beim Fahrradfahren besonders gut erfüllt werden“, sagt Koordinatorin Monika Bakker.

Einer besonderen Herausforderung stellt sich in diesem Jahr Heiner Butke, 1. stellvertretender Bürgermeister der Stadt Papenburg. Er hat sich dazu bereit erklärt, an insgesamt 21 aufeinanderfolgenden Tagen gänzlich auf den eigenen „fahrbaren Untersatz“ zu verzichten. Um sich bereits an die neue Situation zu gewöhnen, hat Heiner Butke bereits symbolisch seinen Autoschlüssel abgegeben: „Ich bin hochmotiviert und freue mich auf jede Strecke, die ich mit dem Fahrrad zurücklegen kann. Als Stadtradelstar möchte ich gern weitere Interessierte bewegen, an dieser Aktion teilzunehmen. Wenn es hart auf hart kommt, weiß ich, wo sich in Papenburg der Bahnhof befindet. Ich hoffe nur, dass dann auch der Aufzug für mich und mein Fahrrad funktioniert“, fügt er hinzu.

Heiner Butke tritt damit in die Fußstapfen von Thomas Witolla, der im Jahr 2018 im Zeitraum von 21 Tagen insgesamt 650 km zurückgelegt hat. „Viele fahren bereits jetzt täglich dem Fahrrad zur Arbeit. Insbesondere in den Unternehmen wäre es denkbar, dass sich auch Teams bilden, die attraktive Preise gewinnen können“, sagt Thomas Witolla.

Im vergangenen Zeitraum in 2018 wurden insgesamt 128.610 km in Papenburg erradelt. Die Stadt Papenburg ist sich sicher, dass diese Marke im Jahr 2020 gemeinsam geknackt werden kann. Interessierte können sich unter folgendem Link für die Kampagne anmelden: www.stadtradeln.de/papenburg. Rückfragen beantwortet die Koordinatorin Monika Bakker unter der Telefonnummer: 04961/82 318.

 

BU: Symbolisch gibt Heiner Butke seinen Autoschlüssel an Monika Bakker ab. Er tritt damit in die Fußstapfen des ehemaligen Stadtradelstars Thomas Witolla.

RADar! in Papenburg

Team-Captains

Melden
Photo

Michael Reiners

Team: Reiners, Aschendorf

Jeder Meter zählt !!!

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer