Wappen/Logo

Landkreis Marburg-Biedenkopf

STADTRADELN vom 10.05. - 30.05.2019

  • 72.696

    Gefahrene Kilometer

  • 10

    t CO2 Vermeidung

  • 36

    Teams

  • 329

    Aktive Radelnde

  • 12/250

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Landkreis Marburg-Biedenkopf

STADTRADELN vom 10.05. - 30.05.2019

  • 72.696

    Gefahrene Kilometer

  • 10

    t CO2 Vermeidung

  • 36

    Teams

  • 329

    Aktive Radelnde

  • 12/250

    ParlamentarierInnen

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf nahm vom 10. Mai bis 30. Mai 2019 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Thomas Meyer
Landkreis Marburg-Biedenkopf
Radverkehrsplaner
Tel.: 06421 405-6133

Theresa von Malotki
Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH
Touristische Veranstaltungen
Tel.: 06421 991226

landkreis-marburg-biedenkopf at stadtradeln.de

Termine

Freitag, 14. Juni

STADTRADELN-FESTIVAL mit Siegerehrung

Wo?               in Cölbe-Schönstadt auf dem Hof „Ahle Pitz“ des St. Elisabeth Vereins (Marburger Straße 17)

Wann?           14. Juni, ab 15 Uhr

Was?             Siegerehrung vom STADTRADELN 2019

Und sonst?   Leckeres vom Grill kommt vom Hof Fleckenbühl. Für musikalischen Hörgenuss ist auch im in diesem Jahr wieder gesorgt. Fahrrad kaputt? Auch kein Problem: Die Fahrradwerkstatt des St. Elisabeth Vereins steht an diesem Tag für Rad mit Tat zur Seite.

Wie hinkommen?   Mit dem Rad! Es bietet sich die Anreise aus Marburg über Cölbe nach Schönstadt an. Aber auch über den R2 von Kirchhain nach Schönstadt. In Marburg ist 14 Uhr Treff auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz und in Kirchhain ebenfalls um 14 Uhr auf dem Marktplatz.

Wer hat wohl die weiteste Fahrradanreise? Dem winkt zusätzlich ein Sonderpreis!

Downloads

Platz Team Geradelte Kilometer km pro Kopf Aktive Radelnde kg CO2
1. HMUKLV
66.639 km
134 Aktive Radelnde
2. Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.
40.325 km
134
3. HMUKLV
36.639 km
134
4. HMUKLV
26.639 km
134
5. HMUKLV
16.639 km
134
Platz Team Teilnehmende Fußwege Wege pro Kopf
1. HMUKLV 134 Aktive Radelnde
2. Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V. 134
3. HMUKLV 134

Auswertung




STADTRADELN-Stars

RADar! in Landkreis Marburg-Biedenkopf

Team-Captains

Melden
Photo

Meika Bakker

Team: Naturpark-Team

Gemeinsam können wir die zahlreichen Höhenmeter im Lahn-Dill-Bergland mit Spaß und Freude am Radfahren überwinden!
Lassen Sie uns zeigen, welches Radel-Potenzial im Naturpark steckt - werden Sie Teil des Naturpark-Teams!

Teilnehmen können die Mitglieder des Naturparkvereines und alle begeisterten Radfahrer/innen aus den Naturparkkommunen im Landkreis Marburg-Biedenkopf: Angelburg, Bad Endbach, Biedenkopf, Breidenbach, Dautphetal, Gladenbach und Steffenberg.

Wir freuen uns über jeden Kilometer!

Ihre
Meika Bakker (Tourismus Managerin im Naturpark) und der Rest vom Naturpark-Team

Melden
Photo

Dr. Ulrich Schu

Team: Lahnberge-Radeln

Unverändert sind die Lahnberge für Radfahrer (und Fußgänger) nur auf Forstwegen mehr oder weniger gut erreichbar oder zu queren. Letztes Jahr ist das Teilstück vor der Mensa auf den Lahnbergen deutlich verbessert worden. Andererseits ist auf einem bewährten Weg der Asphalt entfernt, aber nicht erneuert worden. Insgesamt können bessere Wege erreicht werden, wenn besser bekannt ist, wie viele Menschen tatsächlich das Fahrrad für den Weg auf die Lahnberge nutzen.

Melden
Photo

Boris Lang

Team: anaxima GmbH

Die anaxima GmbH unterstützt klimaschonendes Mobilitätsverhalten ihrer Mitarbeitenden.
Es wird das Dienstradmodell angeboten und die Kleiderordnung erlaubt das Tragen radfahrgerechter Bekleidung während der Arbeitszeit.
Außerdem steht dem gebührenpflichtigen Parkplatz für KFZ eine geschlossene Garage zur kostenfreien Unterbringung von Fahrrädern gegenüber.
Die limitierten KFZ-Stellplätze werden über eine selbst entwickelte Software gebucht.
Bei der Stellplatzvergabe werden Faktoren wie Entfernung zwischen Wohung und Büro und die zugehörigen ÖPNV Fahrzeiten des Mitarbeitenden berücksichtigt.
Das heißt, wer eine kurze Anreise mit einer Alternative hat, bekommt schlechter einen Parkplatz.
Dadurch werden zusätzliche Anreize geschaffen, nicht das KFZ für den Weg zur Arbeit zu nutzen.

Melden
Photo

Regine Hassenpflug

Team: Schönstadt

Einfach mal diese drei Wochen lang ausprobieren, ob das Fahrrad als Alternative taugt. Einfach losfahren! Das Wetter ist gut und Blumen wachsen am Wegesrand...

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

Kurhessenbahn
St. Elisabeth Verein e.V. Marburg