Wappen/Logo

Landkreis Landsberg am Lech

STADTRADELN vom 30.06. - 20.07.2019

  • 0

    Gefahrene Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

  • 100

    Teams

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 24/550

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Landkreis Landsberg am Lech

STADTRADELN vom 30.06. - 20.07.2019

  • 0

    Gefahrene Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

  • 100

    Teams

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 24/550

    ParlamentarierInnen

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 14 Tagen

Der Landkreis Landsberg am Lech nimmt vom 30. Juni bis 20. Juli 2019 am STADTRADELN teil. Alle, die im Landkreis Landsberg am Lech wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Kontaktinformationen

Andrea Ruprecht
Klimaschutzmanagerin
Tel.: +498191129 1503

Rainer Mahl
Sportreferent
Tel.: +498191129 1501

Andrea.Ruprecht at LRA-LL.bayern.de

Landkreis Landsberg am Lech
Klimaschutz
von-Kühlmann-Str. 15
86899 Landsberg am Lech

Termine

Sonntag, 30.06.2019  Auftaktfahrt

Treffpunkt um 9:30 Uhr in Landsberg am Lech am Parkplatz Mutterturm;

Gemeinsame Abfahrt nach Prittriching zur Rathauseinweihung um 10:00 Uhr.

Samstag 20.07.2019 Abschlussfahrt

Treffpunkt um 9:30 Uhr in Utting am Ammersee, an der St. Leonhard Kapelle (Beginn des Radweges nach Landsberg);

Gemeinsame Abfahrt um 10:00 Uhr nach Landsberg am Lech zum Ruethenfest. Es wird die Möglichkeit geben für Radler aus Landsberger Gegend zusammen in der Früh von Landsberg nach Utting zu radeln- Treffpunkt und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben

Downloads

Platz Team Geradelte Kilometer km pro Kopf Aktive Radelnde kg CO2
1. HMUKLV
66.639 km
134 Aktive Radelnde
2. Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.
40.325 km
134
3. HMUKLV
36.639 km
134
4. HMUKLV
26.639 km
134
5. HMUKLV
16.639 km
134
Platz Team Teilnehmende Fußwege Wege pro Kopf
1. HMUKLV 134 Aktive Radelnde
2. Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V. 134
3. HMUKLV 134

Auswertung




STADTRADELN-Stars

Photo

Dr. Reinhard Kolke, seit 2007 Leiter des ADAC Technikzentrums in Landsberg am Lech:

"Radeln ist auch eine ökologische Entscheidung. So ganz ohne Auto ist es manchmal schwierig - aber jeder kann mithelfen, unsere Umwelt nachhaltig zu schonen, indem er sein Fortbewegungsmittels passend zur Entfernung auswählt"

Photo

Gerhard Schmid, Geschäftsstellenleiter Verwaltungsgemeinschaft Fuchstal:

"Ich fahre gerne Rad, es hält fit und mit jedem Meter wo wir auf s Auto verzichten, tun wir was Gutes für uns und die Umwelt. Schwierig wird es sicher werden drei Wochen komplett auf das Auto zu verzichten, ich hoffe das ich das durchhalte.  Aber ich bin zuversichtlich zumal mich Frau Ruprecht  so nett gefragt hat, da kann man schwer nein sagen."

RADar! in Landkreis Landsberg am Lech

Team-Captains

Melden

Was gibt es schöneres, als auf dem Heimweg von der Arbeit durch die Eresinger Flur zu radeln, die Sonne steht tief, die Vögel zwitschern, Frösche quaken, Biergärten warten :-)

Melden
Photo

Franz Kößl

Team: Ritzelschinder

Lasst uns gemeinsam das Stadtradeln 2019 rocken

Melden

Das Leben ist wie Radfahren, bewegst Du Dich, dann geht es voran.

Melden
Photo

Henrik Lüßmann

Team: Team Grün

50% aller Wege unter 4 km werden in Landsberg mit dem Auto bestritten. Selbst bei Wegen unter 500m wird noch jedes 8. Mal das Auto bewegt!

Die aktuellen und zukünftigen Verkehrsprobleme in Landsberg lassen sich nur lösen, wenn möglichst viele Menschen im Alltag auf das Fahrrad umsteigen.

Diese Entscheidung jedes Einzelnen hängt von der Qualität der örtlichen Radinfrastruktur ab – also von der Qualität des Radabstellplatzes Daheim, von der Sicherheit und vom Komfort des örtlichen Radverkehrsnetzes und von der Qualität des Radabstellplatzes am Ziel.

Dies alles bedeutet Investitionen und entsprechende Priorisierung der Politik. Hier ist ein erstes Umdenken zu spüren. Damit die guten Vorsätze Realität werden braucht es Rückenwind. Z. B. durch eine starke Beteiligung am STADTRADELN.

Melden
Photo

Hans Donner

Team: Freitagsradler

Ich freue mich, dass ich mit meinem Team der FREITAGSRADLER, das seit 30 Jahren besteht, einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann.

Melden

Egal, ob und bei welchem Verein du Mitglied bist. Hier geht's darum, was Pestenacker radeln kann. Zeig, was du kannst!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

ADFC-Landsberg
Hirschvogel Holding GmbH
AOK -Die Gesundheitskasse - Landsberg am Lech
Sparkasse Landsberg-Diessen
Sport 2000 Landsberg
VR-Bank Landsberg-Ammersee eG
Radsport Preiss GmbH BikeCenter
Fahrbar Bikes GmbH