Wappen/Logo

Landkreis Emmendingen

STADTRADELN vom 24.06. - 14.07.2019

  • 280.739

    Gefahrene Kilometer

  • 40

    t CO2 Vermeidung

  • 116

    Teams

  • 1.223

    Aktive Radelnde

  • 59/199

    Parlamentarier*innen

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Der Landkreis Emmendingen nahm vom 24. Juni bis 14. Juli 2019 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Philipp Oswald
Klimaschutzmanager

Tel.: +49 7641 451-1133
klimaschutz at landkreis-emmendingen.de

Landkreis Emmendingen
Schwarzwaldstr. 4
79312 Emmendingen

Termine

Am 21. Juni haben Vertreter des Landkreis Emmendingen und der acht beteiligten Kommunen den Auftakt für das STADTTRADELN gemacht.

Am 24. Juni sind wir gestartet! Ab jetzt zählt jeder Kilometer, der beim Radfahren bis zum 14. Juli zurückgelegt wird, und kann in "Mein km-Buch" eingetragen werden. 

Erstmalige Anmeldung ("Registrierung") zum STADTRADELN ist möglich bis zum 14.07.2019. Das Eintragen der gefahrenen Rad-Kilometer ist bis zu 7 Tage später möglich.

In Herbolzheim finden eine Reihe von Rad-Touren statt, z.B. am 26.06., oder täglich unterschiedliche Touren (Kinder, MTB-Einsteiger, Sport. etc.) vom 03.-06. Juli: Mehr Infos im Amtsblatt vom 21.06.19: https://www.stadt-herbolzheim.de/,Lde/startseite/Stadt+_+Stadtteile/Amtsblatt.html

Am 07. Juli findet das Südhoffest in Denzlingen statt. Am "Tag der gläsernen Produktion" gibt es viel zu entdecken - nur mit dem Fahrrad (oder zu Fuß): https://www.suedhof.de/das-suedhoffest/

In den Morgenstunden des 14. Juli wird in Reute im Rahmen des Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbunds (https://www.deutsches-sportabzeichen.de/) die Abnahme für die 20km Radsport-Disziplin erfolgen. Weitere Infos bei Philipp Oswald unter 07641 451-1133

Ebenfalls am 14. Juli führt eine Tour des adfc auf den Hausberg des Landkreis Emmendingen, den Kandel. Wer es gerne sportlich mag, kann sich hier informieren und anmelden: https://touren-termine.adfc.de/radveranstaltung/11979-hoch-auf-den-kandel

 

Am 25. Juli ist um 17:30 Uhr im Landratsamt Emmendingen die Abschlussveranstaltung des STADTRADELN, zu der alle aktiven STADTRADLER eingeladen sind.

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

Photo

Simone Schmitt-Druba

Seit knapp dreißig Jahren fahren wir Auto. Unsere Erfahrung im Bereich von fünf bis zehn Kilometern ist jedoch, dass wir mit dem Fahrrad genauso schnell oder gar schneller sind, dabei die Umwelt schonen und Gutes für unsere Gesundheit tun. Nachdem wir als fünfköpfige Familie in diesem Jahr bereits einmal sieben Wochen auf das Autofahren verzichtet haben, wollen wir an die guten Erinnerungen dieser Zeit anknüpfen. Wir freuen uns, dass die Gemeinde Denzlingen beim Stadtradeln mitmacht und sind gespannt darauf, das Stadtradeln-Netzwerk kennen zu lernen. Wir erwarten weitere Impulse, um mobil ohne Auto zu leben und wollen testen, ob wir ohne Auto allen Alltagsherausforderungen im Landkreis Emmendingen gut gewachsen sind.

Photo

Volker Druba

Seit knapp dreißig Jahren fahren wir Auto. Unsere Erfahrung im Bereich von fünf bis zehn Kilometern ist jedoch, dass wir mit dem Fahrrad genauso schnell oder gar schneller sind, dabei die Umwelt schonen und Gutes für unsere Gesundheit tun. Nachdem wir als fünfköpfige Familie in diesem Jahr bereits einmal sieben Wochen auf das Autofahren verzichtet haben, wollen wir an die guten Erinnerungen dieser Zeit anknüpfen. Wir freuen uns, dass die Gemeinde Denzlingen beim Stadtradeln mitmacht und sind gespannt darauf, das Stadtradeln-Netzwerk kennen zu lernen. Wir erwarten weitere Impulse, um mobil ohne Auto zu leben und wollen testen, ob wir ohne Auto allen Alltagsherausforderungen im Landkreis Emmendingen gut gewachsen sind.

RADar! in Landkreis Emmendingen

Team-Captains

Melden
Photo

Jochen Römmler

Team: LosPedalos

Radfahren macht Spass und ist gesund, ist umweltfreundlich, und ganz nebenbei auch noch günstiger als das Auto. Die Radwege in der Region sind meist ordentlich ausgebaut - Verbesserungsbedarf gibt es aber im Detail fast immer. Wer findet die verkehrsgünstigste Strecke zur Arbeit? Ist die direkte Strecke auch die sicherste? Wo führt eigentlich dieser Weg lang? Und was kommt nach der Kurve...?

Melden
Photo

Michael Ritter

Team: Vegan Crew

Plant based Power. Eine vegane Ernährung verhindert unsägliches Tierleid, verhindert bzw. reduziert Krankheiten und schützt das Klima. Nachweislich.

Melden

Ich möchte jeden ermutigen, einfach mitzumachen, jeder Kilometer zählt. Egal wie oft Sie das Fahrrad nutzen. Mein Weg zur Arbeit ist nur etwas mehr als 1 Kilometer. Aber auch viele Kurzstrecken ergeben eine Summe. Bitte geben Sie auch Rückmeldung, wo es Probleme als Radfahrer gibt, sei es mit den Radwegen, mit Ampeln oder beim Parken. Gemeinsam können wir etwas erreichen. Los gehts.

Melden
Photo

Andreas Heidinger

Team: Die RADTEI le EM

Kette immer schön rechts!

Melden
Photo

Stefan Walzer

Team: ITEOS

Hat der Fahrradverkehr erst einmal die Bedeutung des Autoverkehrs erlangt wird es leichter, Lösungen für die bestehenden Schwächen zu finden

Melden
Photo

Katrin Herr

Team: Endinger Eltern

Allzeit gute und sichere Fahrt!

Melden

Liebe Stadtradler,
lasst uns zeigen, wieviel Power die ehrenamtlich Engagierten in Endingen und den Stadtteilen aufbringen können. Gemeinsam für soziales Engagement, Klima- und Umweltschutz - und ganz besonders: ein gut ausgebautes Radwegenetz :-)

Melden
Photo

Thomas Reitzel

Team: BUNDe Radler

Raus aus der Anonymität im Auto und rein in die schöne Landschaft rund um Herbolzheim.

Mach mit und zeig,
-was bereits geradelt wird und was noch möglich ist.
-dass es sich lohnt unser Herbolzheim in Zukunft noch fahrradfreundlicher machen.

Jeder Meter zählt und alle sind willkommen bei den BUNDen Radlern oder auf anderem Wege mitzuradeln.

Es sendet BUNDe Grüße
Thomas

Melden
Photo

Reinhard Bührer

Team: Grundschule Wagenstadt

Wir radeln gemeinsam für Klimaschutz und Gesundheit!

Melden

Tolle Zeit um das Fahrrad aus dem Versteck zu holen, loszuradeln, etwas für den Körper, Geist und Klimaschutz zu tun.
Lass das Auto mal stehen und DU wirst sehen, den Vögeln beim Zwitschern oder der Musik in DEINEN Ohren zuzuhören wird DICH glücklich machen. Danke, dass DU mitmachst!

Melden

Unser Team ist, wie unsere Kommune auch, zum ersten Mal dabei.
Tolle Aktion, während der schön gezeigt wird, wie viel doch mit dem Radl möglich ist.
Ob es nächstes Jahr auch wieder 35°C haben muss, werden wir sehen.
Wir sind auf jeden Fall wieder am Start!!!

Melden
Photo

Simone Schmitt-Druba

Team: Mobil-ohne-Auto

Seit 28 Jahren fahren wir Auto. Unsere Erfahrung im Bereich von fünf bis zehn Kilometern ist jedoch, dass wir mit dem Fahrrad genauso schnell oder gar schneller sind, dabei die Umwelt schonen und Gutes für unsere Gesundheit tun. Nachdem wir in diesem Jahr bereits einmal sieben Wochen auf das Autofahren verzichtet haben, wollen wir an die guten Erinnerungen dieser Zeit anknüpfen.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer