Wappen/Logo

Köln

STADTRADELN vom 21.08. - 10.09.2020

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 9/90

    Parlamentarier*innen

  • 194

    Teams

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Köln

STADTRADELN vom 21.08. - 10.09.2020

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 9/90

    Parlamentarier*innen

  • 194

    Teams

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 11 Tagen

Die Stadt Köln nimmt vom 21. August bis 10. September 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Köln wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

In Köln haben sich 1.408 Radelnde registriert.

Kontaktinformationen

Petra Zimmermann-Buchem
Tel.: +49 221 221-29468

Renate Kaiser
Tel.: +49 221 221-29213

Anja Weiß
Tel.: +49 221 221- 28060

Stadtradeln at stadt-koeln.de

Stadt Köln
Koordinationsstelle Klimaschutz und Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

Radkultur BW

Termine

Hinweise

Bild

Liebe deine Stadt, fahr Rad

Fahrradfahren boomt (nicht nur) in Köln wie nie zuvor. Da kommt STADTRADELN genau richtig. Bereits zum fünften Mal nehmen wir an der Kampagne des Klima-Bündnis e. V. teil, dem größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas. Als Schirmherrin erhält Oberbürgermeisterin Henriette Reker überaus prominente Unterstützung durch die Kölschrockband Cat Ballou. Die Musiker sind selbst begeisterte Fahrradfahrer. Die Teilnahme ist ihnen eine echte Herzensangelegenheit.

Unter dem Motto: Liebe deine Stadt, fahr Rad. Mach's wie Cat Ballou, mach mit! fahren wir vom 21. August bis 10. September 2020 gemeinsam für ein besseres Klima und zur Verbesserung des Radverkehrs in Köln. Registrieren Sie sich jetzt und treten Sie dem Team Ihrer Firma, Ihrer Schule oder Ihres Vereins bei oder gründen Sie ein eigenes Team (ab zwei Personen). Jeder Kilometer zählt. Lassen Sie uns zusammen radeln. Gemeinsam treten wir zum Kräftemessen mit anderen Kommunen in ganz Deutschland an.

Registrierung unter www.stadtradeln.de/koeln

Auch schulpflichtige Kinder können mit ihrer Schule teilnehmen und "Unterteams" mit einzelnen Klassenverbänden bilden.

STADTRADELN ist ein internationaler Wettbewerb für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Prämiert werden die fahrradaktivsten Kommunen. Teilnehmen können alle, die in Köln wohnen, arbeiten, lernen, studieren oder einem Verein angehören. Ziel ist es, möglichst viele Kilometer auf dem Fahrrad zurückzulegen und damit zur Kohlenstoffdioxid-Einsparung im Stadtverkehr beizutragen. Dabei steht der Spaß am Fahrradfahren im Vordergrund.

Kölner Klimaradeln: Mitmachen und gewinnen

In Kooperation mit dem Kölner Unternehmen Radbonus findet während des Aktionszeitraums parallel das Kölner Klimaradeln 2020 statt. Hier werden attraktive Sachpreise unterschiedlicher Kölner Handelspartnerinnen und Handelspartner, wie zum Beispiel Unverpackt-Läden, Schokoladenmuseum, Aqualand, Jumphouse unter den STADTRADELNDEN verlost.

https://radbonus.com/koeln/

 

Gewertet wird in folgenden Kategorien:

  • Gesamtwertung (keine Zuordnung erforderlich)
  • Schulen (Tag "Schulen")
  • Universitäten (Tag "Universitäten/ Hochschulen")
  • Unternehmensteams (Tag "Unternehmen/Betriebe")
  • Behördenteams (Tag "Ämter/Verwaltung")
  • Vereinsteams (Tag "Vereine/Verbände")
  • Stadtteilteams (Tag "Bürgerengagement/Ortsteile")
  • Parteien (Tag "Parteien")
  • Gesundheitsweisen ((Tag "Gesundheitswesen")

Wer keine Zuordnung wünscht oder bei dem die Zuordnung nicht zweifelsfrei möglich ist oder wer eine andere Zuordnung wünscht, melde sich bitte unter stadtradeln at stadt-koeln.de

 

Grußwort

Bild

Liebe Kölnerinnen und Kölner,

sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, dass, trotz der besonderen Situation, unsere Stadt wieder an dem internationalen Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis e.V. teilnimmt. Nun schon zum fünften Mal. In diesem Jahr erhalten wir prominente Unterstützung durch die beliebte Kölschrockband Cat Ballou.

Der Klimawandel ist eine große Herausforderung für das Leben in unserer Stadt. Aber wir alle haben Einfluss auf die Auswirkungen. Das Fahrrad ist und bleibt vor allem im städtischen Bereich eine hervorragende Alternative zum Auto. Denn Radfahren ist gesund, auf kürzeren Strecken konkurrenzlos schnell und trägt zu einer besseren Luftqualität sowie einem besseren Klima in unserer Stadt bei.

Der Umstieg vom Auto auf’s Rad ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu unserem Ziel: bereits vor 2050 wollen wir klimaneutral sein. Lassen Sie uns gemeinsam unsere Stadt fit für die Herausforderungen der Zukunft machen und zusammen weiter nach vorne bringen: beim Klimaschutz und einer guten Platzierung im Wettbewerb!

Vielen Dank dafür!

 

Henriette Reker

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Schirmherrin über die Kölner Kampagne „STADTRADELN“

 

 

Downloads

STADTRADELN-Stars

RADar! in Köln

Team-Captains

Melden
Photo

Petra Zimmermann-Buchem

Team: Offenes Team - Köln

„Teamlos“ radeln geht nicht, denn Klimaschutz und Radförderung sind Teamarbeit – aber schon zwei Personen sind ein Team!
Alternativ kann dem „Offenen Team“ beigetreten werden.

Herzlichen Willkommen im offenen Team.

Team beitreten
Melden
Photo

Sarah Pesch

Team: Polizei Köln

Wir strampeln über grüne Ampeln - in unserer Lieblingstadt, unsere Reifen fahren wir nie platt!
Für weniger CO2 ist unser Windschatten herber - wir sind die Personalwerber!!

Team beitreten
Melden
Photo

Christoph Stein

Team: Mauenheim_radelt

Mauenheim radelt als aktives Statement zum Klimaschutz und für ein durchdachtes Radverkehrskonzept.

Team beitreten
Melden

Auf dem Fahrrad können die Kolleginnen und Kollegen ohne Mund-Nasen-Schutz den Weg von und zur Arbeit genießen.

https://www.uk-koeln.de/karriere/berufsprofile/menschen-hinter-der-maske/

Team beitreten
Melden
Photo

Anno Kluß

Team: clouth4future

Damit Köln nicht bald so wie mein Profilbild aussieht (aufgenommen am 01.06.2020): Mobil ohne Auto!

Team beitreten
Melden

Die TH - Köln ist auch dieses Jahr wieder dabei! Das Konzept von Stadtradeln passt gut zu diesen Zeiten. Ein virtuelles Team, und gemeinsam etwas erreichen. Bewegung ist wie immer eine gute Sache, also lasst uns fit bleiben.

Los gehts, radel dich fit!

Team beitreten
Melden

Immer in Bewegung: Nicht nur laufen, sondern auch radeln können wir!

Team beitreten
Melden
Photo

Andreas Altefrohne

Team: Biking Experts

Velo heißt jetzt Fahrrad.

Team beitreten
Melden
Photo

Jens Wuerker

Team: Nippessippi City

Heyhoo ... let's go!

Team beitreten
Melden

Gemeinsam radeln für ein besseres Klima in Köln

Team beitreten
Melden
Photo

Claudia Burkhardt

Team: Stadtverwaltung Köln

„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“ (Albert Einstein über die Relativitätstheorie)

Team beitreten
Melden

Volt Köln radelt für die Verkehrswende! Volt fordert einen konsequenteren Ausbau der Fahrradinfrastruktur in Köln: Fahrradstreifen auf allen Straßen, Fahrradparkhäuser an Knotenpunkten und eine Modernisierung uns Ausbau der KVB-Fahrradflotte!

Team beitreten
Melden
Photo

Karl Heinz Neunzig

Team: Team RheinEnergie

Unterteam "BSG Radtourenfahren/RTF":
Wir RTF-Fahrer der BSG RheinEnergie sind 40 Jahre unterwegs. Begleiten Sie uns drei Wochen. Radsportveranstaltungen finden Corona bedingt eingeschränkt statt. Es darf aber trainiert werden. Wenn im Alltag der Weg zur Arbeit oder der Einkauf per Rad erfolgt und das Auto mal stehen bleibt, haben alle gewonnen. Die Umwelt dankt und unserer Gesundheit wird die Bewegung guttun.
Beweis: Einer unserer Radtourenmeister wird in diesem Jahr 90 Jahre jung.

Unterteam „BSG Triathlon“:
Innerhalb der BSG RheinEnergie haben einige Tourenfahrer zum Triathlon gefunden. Schwimmen, Radfahren, Laufen nach seinem eigenen Trainingsplan. Rad-km erhalten die Grundfitness. Ein kleiner Wettbewerb zwischen Tourenfahrer und Triathleten in einer veranstaltungsarmen Zeit.

Team beitreten
Melden
Photo

Jan Sieckmann

Team: SAUBER-E-quipe

Viiiiel mehr Fahrrad, Radwege auf _allen Einfahrtstraßen, ein lebenswerteres Köln, das wäre etwas. Für Klimaschutz bringt das auch einiges, und der liegt uns als sauberem Ökoenergieanbieter SAUBER ENERGIE in Köln-Bayenthal/Marienburg sehr am Herzen.
Also: Alle mit Energie anpacken - einfach jetzt machen, munter radeln für ein cooles, frohes, klares Statement für das Stadtradeln :)

Team beitreten
Melden

Radeln für den guten Swag!
Machen wir Köln zur Fahrradstadt, tun wir uns selbst einen riesigen Gefallen: Weniger Lärm, bessere Luft, mehr Sicherheit, mehr nutzbare Flächen, Förderung der Gesundheit. Klingt nach Lebensqualität!

Team beitreten
Melden
Photo

Stephan Wegner

Team: TEAM DEVK

Gemeinsam in die Pedale treten für den Klimaschutz und nebenbei die Gesundheit stärken!

Team beitreten
Melden

Ich freue mich wieder, mit meinem Team zur Verringerung der Luftemissionen beizutragen.

Team beitreten
Melden
Photo

Clara Streim

Team: ClaMaxRadeln

Die Stadt erradeln, immer wieder schön!

Team beitreten
Melden
Photo

Manuela Kußmann

Team: Niehler Flitzer

Rad fahren für eine gesunde Zukunft.

Team beitreten
Melden
Photo

Britta Manthey

Team: UNICEF Deutschland

Gemeinsam radeln wir für ein lebenswertes Köln!

Team beitreten
Melden
Photo

Jan Odenthal

Team: K.R.A.K.E.

Bei den Müllsammelaktionen der Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit leistet uns unser Lastenrad gute Dienste. Die Anfahrt auf den Kölner Radwegen ist dabei leider häufig beschwerlicher als es sein müsste.

Team beitreten
Melden
Photo

Stephan Schäfer

Team: Pax-Bank Köln

eat healthy...
move naturally...
sleep...

Team beitreten
Melden
Photo

Dr. Sabine Deppe

Team: LANXESS

Cycling as a contribution to #climateneutral2040 @ LANXESS

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer