Wappen/Logo

Ingolstadt

STADTRADELN vom 30.06. - 20.07.2018

  • 528.971

    Gefahrene Kilometer

  • 75

    t CO2 Vermeidung

  • 224

    Teams

  • 2.349

    Aktive Radelnde

  • 14/51

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Ingolstadt

STADTRADELN vom 30.06. - 20.07.2018

  • 528.971

    Gefahrene Kilometer

  • 75

    t CO2 Vermeidung

  • 224

    Teams

  • 2.349

    Aktive Radelnde

  • 14/51

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Ingolstadt nahm vom 30. Juni bis 20. Juli 2018 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Volkmar Wagner
Sachbearbeiter
Tel.: 0841 3052350

Konrad Eckmann
Fahrradbeauftragter
Tel.: 0841 3052351

ingolstadt at stadtradeln.de

Stadt Ingolstadt
Tiefbauamt/ Strassenplanung
Spitalstraße 3
85049 Ingolstadt

Termine

Tipps zum Kilometersammeln
geführte Radtouren:
http://www.ingoradler.de
http://www.adfc-ingolstadt.de/radtouren/
_________________________________________________________________________
Aktion der AOK "Mit dem Rad zur Arbeit"
Einmal radeln, zweimal die Kilometer aufschreiben: bei „Mit dem Rad zur Arbeit“ sowie STADTRADELN – und somit mindestens doppelten Spaß haben!
___________________________________________________________________________
die Stadt erkunden
https://www.ingolstadt.de/Leben/Umwelt-Natur-Klima/Umweltbildung/Biotoperlebnispfad
___________________________________________________________________________
Fahrradtour der AKU Ingolstadt
Fahrradtour am 1.Juli 2018, Treffen um 10 Uhr am Rathausplatz
Mehr dazu unter: http://www.facebook.de/AKU.Ingolstadt

Downloads

Auswertung




STADTRADELN-Stars

Photo

I am super excited and extremely grateful to have been given the opportunity to represent my lovely city of Ingolstadt in the forthcoming “City Cycling” (Stadtradeln) Campaign as the City Cycling –STAR. I whole-heartedly support the campaign, as it is a great way to motivate the citizens to use their bikes more and more for their daily travel requirements and to prove that it is indeed not so difficult to achieve this.
I have been biking to work since years now but I have recently gotten very fond of long distance cycling hungrier towards the hobby and hopefully can motivate more and more people to reduce their carbon footprint on a daily basis and make our earth a better place to live every single day. The Earth is our home and it is our responsibility to take care of it. Together we can and we will make a difference!
Sup

RADar! in Ingolstadt

TeamkapitänInnen

Melden

Wie auch im letzten Jahr, bin ich Ihr Ansprechpartner zum Stadtradeln und gleichzeitig Ihre Team-Kapitän im „Offenen Team“. Hier kann jede/r mitradeln, die/der selbst kein eigenes Team gründen oder sich keinem bestehenden Team anschließen möchte. In diesem offenen Team sind alle herzlich willkommen, die in Ingolstadt wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören und kein eigenes Team bilden möchten. Ob Gelegenheits-, Ganzjahres-, Schönwetter- oder Allwetterradler, machen Sie mit und haben Sie wieder genauso viel Spaß wie 3.302 Radler im letzten Jahr. Sagen Sie es weiter und motivieren Sie andere an der Aktion teilzunehmen. Seien Sie ein Teil der riesigen „Radlgemeinde“ während dieser Aktion. und kommen Sie sicher an Ihr Ziel. Volkmar Wagner, Tiefbauamt Stadt Ingolstadt

Melden
Photo

Michael Hofmann

Team: Tiefbauamt Ingolstadt

Da ich gerne viele Strecken mit dem Rad zurücklege und mich oft an der frischen Luft aufhalte, habe ich mich am Stadtradeln angemeldet.
Ich finde, dass das Stadtradeln eine gelungene Aktion ist, um andere Personen aufs Radfahren aufmerksam zu machen und das Auto stehen zu lassen, um den Geldbeutel und die Umwelt zu schonen.
Mit dem Rad können Sie jeden Stau umfahren und kommen durch die gut ausgebauten Radwege flexibler vorwärts als die Autofahrer.
Ein weiterer Vorteil des Radfahrens ist das Parken.
Autos müssen auf kostenpflichtigen Parkplätzen am Rande der Altstadt stehen, aber Radfahrer können direkt vor Ort kostenlos parken. Dadurch werden lange Gehzeiten erspart.
Ich wünsche allen Teilnehmern viel Freude und eine unfallfreie Zeit beim Radfahren.

Melden
Photo

Frank Barth

Team: FS Firmengruppe

Hallo Radelnde
Wieder und selbstverständlich sind wir heuer mit dabei. Für uns eine Verpflichtung, ist doch unsere Firmengruppe nach EMAS Umwelt-zertifiziert.

Franky

Melden

Fahrradfahren ist nicht nur klimafreundlich, sondern auch gesund. Leider gibt es auch an unserer Schule immer mehr Kinder, die mit dem Auto zur Schule gefahren werden. Je mehr Autos es aber auf dem Schulweg gibt, desto gefährlicher ist der Schulweg für die Kinder. Ein Teufelskreis. Und das, obwohl es für Kinder ein großer Schritt in die Selbstständigkeit ist, den Schulweg alleine zu meistern. Das Stadtradeln sehen wir als Chance, Kinder, Eltern und Lehrer zum Fahrradfahren zu animieren. - Und das mit großen Erfolg, wie wir als Schulfamilie letztes Jahr bewiesen haben.

Melden
Photo

Sarah Maier

Team: Schanzer

Das was unsere Schanzer in der Saison auf dem Platz zurück gelegt haben wollen wir auf den Radeln übertreffen.
Mit Herzblut wie bei jedem Spiel :)

Melden

Römer 1, 20:
"Gott ist zwar unsichtbar, doch an seinen Werken der Schöpfung können wir seine göttliche Macht und seine Größe erkennen. Darum kann sich niemand entschuldigen, er habe von Gott nichts gewusst."

Wir wollen auf dem Fahrrad in den Donauauen zwischen Weltenburg und Neuburg und auch sonst überall die Werke der Schöpfung erkennen.

Ich würde mich über einen gemeinsamen Ausflug in den Biergarten an der Fähre Eining (ca. 30 km einfach) freuen.

Melden
Photo

Andreas Pfeifer

Team: Grundschule Mailing

Liebe Freunde und Förderer unserer Grundschule Mailing.
In diesem Jahr wollen wir unser Team erweitern und so gemeinsam möglichst viele Radelkilometer zu sammeln.
Und es gibt gute Gründe für unser Team an der Aktion Stadtradeln teilzunehmen:
Unsere Schüler radeln fleißig mit und lernen so Eigenverantwortung und Selbstständigkeit!
Wir Erwachsene wollen unseren Kindern ein gutes Vorbild sein und öfters das Rad nutzen und das Autos stehen lassen. So wollen wir ein aktives Zeichen für den Umweltschutz setzen!
Und dabei bitten wir Sie um Ihre radkräftige Unterstützung!
Wenn Sie also noch jemanden kennen, der gerne unsere Schule und die Aktion Stadtradeln unterstützen will, laden Sie ihn doch einfach ein unserem Team beizutreten.
Und dann ab aufs Radl und fleißig treten!

Melden
Photo

Bianka Kastenhuber

Team: WONNEMAR

Wir radeln mit WONNE und haben dabei immer unseren Leitspruch im Blick: sonnig, aktiv und verlässlich.
Auch beim Radln haben wir jederzeit ein SONNIGes Gesicht ;) Uns geht es darum AKTIV ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Aus diesem Grund gehen wir beim STADTRADELN 2018 an den Start. Kein Anderes Verkehrsmittel ist für die täglichen Wege in der Stadt so VERLÄSSLICH wie das Fahrrad, denn die meisten Wege kann man leichter mit dem Rad zurücklegen. Ob Parkplatzsuche, Stauvermeidung oder Reduktion von Emissionen: das Radl ist für alles geeignet.
In diesem Sinne: Lasst die WONNE rein und radlt fleißig mit!

Melden

Radeln ist für mich ein selbstverständliches, praktisches und schnelles Verkehrsmittel, vor allem im städtischen Bereich.
Es bedarf der bewussten Unterstützung und Förderung für den Fahrradverkehr - neben PKW und ÖPNV, als gleichberechtigter Verkehrspartner - Fahrradwege, Fahrradstellplätze, E-Bike-Ladestationen, Sicherheit durch geeignete Ampelschaltungen und Verkehrsführungen, die den Fahrradverkehr fördern und attraktiv machen. Dafür setze ich mich aus Überzeugung ein.

Dabei gilt es aber auch immer auf die notwedige Rücksicht und Verantwortung der Fahrradfahrer im Straßenverkehr hinzuweisen. Entwicklungen, die inzwischen zum chaotischen Radeln (Geisterradler - ohne Licht) führen, gilt es einhalt zu gebieten und für die notwendig Kontrollen zu sorgen. Für unsere Sicherheit beim Radeln.

Melden
Photo

Sonja Drechsler

Team: ERC Ingolstadt

„Die Hauptidee der Erfindung ist von dem Schlittschuhfahren genommen.“ (Karl Drais über seine Draisine, den Vorläufer des heutigen Fahrrads, 1785–1851)

Da können wir gar nicht anders und machen natürlich mit.

Mitradler sind herzlich willkommen!

Melden

Radl nicht dein Leben - lebe dein Radeln!

Melden
Photo

Helmut Schneider

Team: Audi_CKD

Viele Sprechen von Digitalisierung, autonomes Fahren und E-Autos, ändert dies jedoch was am Verkehrschaos in den Städten? Was sofort hilft sind vernünftige Fahrradwege, Vorrangrouten für Fahrradfahrer, genügend Abstellflächen für Fahrräder und Ladestationen für E-Bikes. Das Fahrradfahren nebenbei noch gesund ist und Spaß macht sollte jeder mal ausprobieren. Wie sagte schon John F. Kennedy "Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren"

Melden
Photo

Franz Blank

Team: INGORADLER

Wir wollen, dass sich die Fahrradstruktur in Ingolstadt verbessert.

Melden

Zusammhalt Hoch 14 mehr sog i ned.

Melden

Als eines von nur 5 Ingolstädter Unternehmen, die sich im Sinne von Umweltmanagement und Nachhaltigkeit nach EMAS haben zertifizieren lassen, ist es für uns selbstverständlich, einen Beitrag zur CO2-Reduzierung zu leisten. Deswegen fordern wir alle unsere Mitarbeiter, aber auch Kunden und sonstige Unterstützer auf, für unser Team zu radeln und dabei zu sein, wenn es heißt. aktiver Umweltschutz muss gelebt werden!

Melden
Photo

Elke Gruber

Team: Audi_E.C.K.

Radeln bis der Gummi qualmt!

Melden
Photo

Christian Höbusch

Team: GrüneINBewegung

GrüneIN kommen hier in Bewegung und wir bringen auch sonst viel in Bewegung.
...und bitte: Nie oben ohne!

Melden

Hallo Team,
Ein Hoch auf Euch und guten Start in den Radelwettbewerb!
Mitmachen ist alles ;) bitte dennoch nicht vergessen, die geradelten Kilometer aufzuzeichnen!
Viele Grüße,
Mine

Melden

Die BGI wird einige Radtouren unterschiedlicher Länge veranstalten, zu denen ich sie herzlich einlade. Informationen dazu finden sie ab Kalenderwoche 25 auf der Internetseite der BGI:
https://bg-in.de/

Melden
Photo

Stefan Koppenhofer

Team: MTV Ingolstadt Fechten

Wachse mit jeder Herausforderung!

Sei es mit dem Florett, Degen, Säbel auf der Fechtbahn,
oder mit deinem Fahrrad an der frischen Luft.

Halte dich fit, treibe Sport und habe Spaß.

Jetzt gibt es nur noch zu sagen:
En garde - prêt - allez!

Auf auf´s Rad

Melden
Photo

Alexander Bayerle

Team: Team Irgertsheim

Liebe Radlerinnen und Radler,

als Irgertsheimer Ortssprecher freue ich mich darauf, den westlichsten Stadtteil Ingolstadts mit einem Team zu vertreten. Irgertsheim liegt inmitten der „Verkehrsachse“ Ingolstadt-Neuburg und ist somit als Ausgangspunkt für schöne Radtouren in die gesamte Region wie geschaffen! Zudem laden unsere bekannten Biergärten an der Sportgaststätte des SC Irgertsheim sowie bei der Brotzeithütt’n „Beim Manne“ nach einer anstrengenden Tour zum gemütlichen Verweilen ein.

Persönlich habe ich das Radeln vor mehr als zehn Jahren für mich entdeckt – und seither ist es aus meiner Freizeit nicht mehr wegzudenken. Daher ist es für mein Team und mich eine Selbstverständlichkeit und Freude, den Radverkehr und den Klimaschutz durch die Aktion STADTRADELN zu unterstützen!

Melden

Wir radeln öfters, nicht nur beim Stadtradeln. Allen Radler/Innen stets eine unfallfreie Fahrt und viel Spaß beim Radln.

Melden

Wir, DIE LINKE. aus Ingolstadt sind wieder aktiv dabei CO2 einzusparen! ALLE RadlerInnen, die Lust haben, dürfen bei uns mitradeln. Ladet also ruhig fleissig eure FreundInnen, Bekannte, KollegInnen und Familienmitglieder ein, mit zu radeln. Vor allem für einen nachhaltigen Umweltschutz, also ruhig auch nach dem Stadtradeln weiter radeln und das Auto einfach mal stehen lassen, auch wenn es in Ingolstadt (noch?) nicht immer so fahrradfreundlich zugeht, wie wir uns das wünschen.
Euer Teamkapitän Roland

Melden

Liberalitas bavariae!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer