1. Tag - und schon eine Radtour (!)

Geschrieben am 28.06.2020 von Kerstin Fautz
Team: Personal Rad
Kommune: Eggenstein-Leopoldshafen im Landkreis Karlsruhe

Vor zwei Tagen hat mich meine Tochter völlig überrascht, als sie beim Eintragen in ihr Schulteam meinte: "Oh, es geht am Sonntag los... da müssen wir gleich eine Radtour machen." Ich war völlig sprachlos, da sie normalerweise noch weniger für Touren zu haben ist, wie ich. Was so eine Aktion alles vermag! Ts.

Nun ja, einfach so durch die Gegend radeln, wäre die letzte Option gewesen. Also habe ich mich am Freitag während des Tanzens bei Freunden in Bruchsal zum Mittagessen eingeladen.

Heute zur Mittagszeit wurde nochmal der Regenradar kontrolliert - alles gut, die nächste Zeit - und los ging's Richtung Blankenloch. Nachdem klar war, aus welcher Richtung der Wind weht, haben wir die Variante "Rückenwind-für-hungrige-Kinder" übers Schloss -> Staffort -> Büchenau gewählt.

Wie das aber immer so mit Freundebesuchen ist, man isst gut, bekommt noch einen Nachtisch, hockt und schwätzt - bis die ersten Regentröpfchen vom Himmel fielen und leichte Hektik ausbrach...
Also, nochmal Regenradar checken. Ups, wir sollen JETZT los, wenn wir nicht richtig nass werden wollen (jetzt ist es kurz nach 1/2 8 und es regnet immer noch nicht richtig. Naja. Besser so, als andersrum).
Für den Heimweg haben wir dann den längeren, aber bewaldeten Weg über den Untergrombacher Baggersee (beeindruckendes Polizeiaufgebot!) und Weingarten gewählt. Es hat zwar immer wieder fein geregnet, aber wir kamen praktisch trocken wieder in Büchig an. Tja, da muss das Foto von 4 tropfnassen Fautzen wohl noch etwas warten...

Teilen: Facebook | Twitter