STADTRADELN-Star Blog: Ute Wick


Stau oder freie Fahrt – DU hast die Wahl

Bild Geschrieben am 19.07.2020 von Ute Wick
Team: Ökumenisch unterwegs (christl. Gemeinden Bruchsal)
Kommune: Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

Es liegt in meinen Händen, ob ich einen Teil meiner Lebenszeit, Stoßstange an Stoßstange auf dem Asphalt verbringe, Schadstoffe ausstoße oder ob ich mit dem Fahrrad freie Fahrt, bei 100% Sauerstoff, genieße. Mit dem Fahrrad und/oder in Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, komme ich immer ans Ziel.

Lass auch nach dem STADTRADELN dein Auto stehen, setz dich aufs Fahrrad und fahr los!

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Feierabend - eine Spritztour zum Abschalten

Bild Geschrieben am 17.07.2020 von Ute Wick
Team: Ökumenisch unterwegs (christl. Gemeinden Bruchsal)
Kommune: Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

Wer kennt das nicht? Positive oder negative Erlebnisse des Alltags gehen mir noch nach Feierabend durch den Kopf. Da setzte ich mich aufs Rad und fahre einfach so drauf los. Dementsprechend intensiv und lange trete ich in die Pedale und bringe meine Gedanken vor Gott. Das tut gut. Manches sortiert und relativiert sich und ich erhalte Inspirationen. Unterwegs staune ich über die Schönheit der Schöpfung. Ein toter Hirschkäfer liegt auf dem Weg, ich halte an und betrachte ihn. Das Ringelblumenfeld erstrahlt wunderschön im Abendlicht. Da kann es schon mal passieren, dass ich von Bruchsal aus, plötzlich in Speyer ankomme. Am Rhein gibt’s dann ein leckeres Getränk und im Wettrennen gegen die Dämmerung, geht’s zurück nach Hause.

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Kapellen und Kirchen – Orte der Gottesbegegnung

Bild Geschrieben am 13.07.2020 von Ute Wick
Team: Ökumenisch unterwegs (christl. Gemeinden Bruchsal)
Kommune: Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

Auf meinen Fahrradtouren liegen viele Gotteshäuser. Ich halte an, setze mich einen Augenblick in die Kirchenbank. Vor Gott darf ich einfach da SEIN. Ich entzünde eine Kerze für einen Menschen, dem ich besonders verbunden bin. Durch mein Gebet gestärkt, fahre ich weiter. Die Erasmus Kapelle im Gewann „Jöhlinger Pfad“ (Obergrombach), sowie die Wendelinus Kapelle Weiher (Ubstadt-Weiher) sind einen Besuch wert!

Bild

Teilen: Facebook | Twitter

Das Klimaschutzprojekt – Radweg K3502

Bild Geschrieben am 09.07.2020 von Ute Wick
Team: Ökumenisch unterwegs (christl. Gemeinden Bruchsal)
Kommune: Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

Vom Pfarrhaus in Untergrombach aus, fahre ich regelmäßig in die Schule, zum Religionsunterricht nach Helmsheim. Auf dem vor zwei Jahren neu gebauten Radweg zwischen Obergrombach nach Helmsheim sind die Höhenmeter locker und verkehrssicher zu bewältigen. Der Radweg wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert. Ganz neu hinzu kamen jetzt die roten Radwegstreifen mit den entsprechenden Linien, Pfeilen und Rädern.

Bild

Teilen: Facebook | Twitter

Pause – die Corona Bank

Bild Geschrieben am 07.07.2020 von Ute Wick
Team: Ökumenisch unterwegs (christl. Gemeinden Bruchsal)
Kommune: Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

Zwischen Helmsheim und Obergrombach, inmitten der traumhaften Natur, lädt die Corona Bank zum Ausruhen ein. Mit dem erforderlichen Corona-Mindestabstand, sitzt man entspannt auf der sehr großen Bank und kann den Blick über die Felder und Wiesen schweifen lassen. In der Tischschublade befindet sich ein Bank-Buch, in das sich jeder eintragen darf. Herzlichen Dank dem Erbauer aus Helmsheim!

Teilen: Facebook | Twitter

Radwege - bei Autofahrern beliebt

Bild Geschrieben am 05.07.2020 von Ute Wick
Team: Ökumenisch unterwegs (christl. Gemeinden Bruchsal)
Kommune: Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

Auf den ausgeschilderten Rad-/Fußwegen, sowie für den KFZ-Verkehr gesperrte Feldwege, sind täglich Autos anzutreffen.

Zwischen Heidelsheim und Unteröwisheim fehlte, unter dem alten KFZ-Verbotsschild, die Hinweistafel „Land-und forstwirtsch. Verkehr frei“. Jetzt wurde das fehlende Schild montiert. Diese Strecke ist für Autofahrer eine beliebte Abkürzung.

An der B3 am Ortsausgang von Bruchsal nach Untergrombach parken Autos immer wieder direkt auf dem Fuß-/Radweg.

Ein mobiler Pflegedienst, der im Postcenter Räumlichkeiten angemietet hat, parkt täglich seine Autos auf dem markierten Fahrradstreifen in der Amalienstraße.

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Die Welt steht Kopf

Bild Geschrieben am 03.07.2020 von Ute Wick
Team: Ökumenisch unterwegs (christl. Gemeinden Bruchsal)
Kommune: Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

Corona-Pandemie, Kurzarbeit, Home-Office, Abschied, Neuanfang, … Es gibt Tage, an denen steht die Welt für mich Kopf. Was oder wer gibt mir in diesen turbulenten Zeiten Halt und Kraft? Ein Zitat aus der Bibel stimmt mich zuversichtlich: „Mögen auch die Berge weichen und die Hügel wanken - meine Huld wird nicht von dir weichen und der Bund meines Friedens nicht wanken, spricht der HERR, der Erbarmen hat mit dir.“ (Jesaja 54,10)

Teilen: Facebook | Twitter

Gott fährt mit

Bild Geschrieben am 01.07.2020 von Ute Wick
Team: Ökumenisch unterwegs (christl. Gemeinden Bruchsal)
Kommune: Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

Auf dem Asphalt der John-Bopp-Straße in Bruchsal habe ich zufällig kleine aufgemalte Fahrräder entdeckt. Für mich sind die unscheinbaren Räder ein schönes Symbol dafür, dass ich nicht alleine unterwegs bin. Gott begegnet mir an den Orten, an denen ich ihn am wenigsten vermutet hätte. Er begleitet mich auf meiner Fahrt durchs Leben.

Teilen: Facebook | Twitter

Fahrradstadt Bruchsal

Bild Geschrieben am 28.06.2020 von Ute Wick
Team: Ökumenisch unterwegs (christl. Gemeinden Bruchsal)
Kommune: Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

Die Beschilderung gibt mir eine erste Orientierung. Bei der Touristinformation erhalte ich zusätzliches Kartenmaterial und Ideen für meine Fahrradtouren. Allen Stadtradlern wünsche ich in den nächsten drei Wochen und darüber hinaus viel Freude beim Fahrrad fahren.

Teilen: Facebook | Twitter