Illertissen

Kontaktinformationen

Simon Ziegler
Klimaschutzmanager

Tel.: 07303 172-47
illertissen at stadtradeln.de

Stadt Illertissen
Hauptstraße 4
89257 Illertissen

Die Stadt Illertissen nimmt vom 08. Juli bis 28. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Illertissen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


17 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, haben sich bisher schon für das STADTRADELN in der Stadt Illertissen registriert.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 0 aktiven TeilnehmerInnen in 8 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
0 km0 km0 km0 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
0,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Illertissen bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

Nach der Premiere 2016 ist Illertissen 2017 das zweite mal beim deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, dem Illertissen bereits seit 1994 angehört, dabei. Mitglieder des Stadtrates, der Kommunalverwaltung sowie alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz und für Ihre Stadt zu sammeln. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, denn den engagiertesten Kommunen und Kommunalparlamenten winken eine bundesweite Auszeichnung und hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad.

In Deutschland ist der Verkehrssektor für knapp 20 % der klimaschädlichen Treibhausgase verantwortlich. Über 160 Millionen Tonnen werden jährlich durch Straßen-, Schienen-, Schiffs- und Flugverkehr emittiert. Mit rund 150 Millionen Tonnen verursacht der Straßenverkehr den größten Teil des Ausstoßes. Bereits 7,5 Mio. Tonnen CO2 ließen sich vermeiden, wenn nur ca. 30 % der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden.

Wie kann ich mitmachen?
Registrieren Sie sich auf der Homepage http://www.stadtradeln.de/illertissen und bilden Sie ein Team oder treten Sie einem Team bei. Die Benutzerdaten des Vorjahres sind noch gültig! Danach losradeln und die Radkilometer einfach im Online-Radelkalender unter http://www.stadtradeln.de , oder per STADTRADELN-App eintragen. Für alle, die die Kilometer schriftlich angeben möchten, besteht die Möglichkeit Kilometer-Erfassungsbögen (erhältlich im Rathaus) auszufüllen, und am Rathausbriefkasten einzuwerfen. Alternativ schreiben Sie eine Email an: illertissen at stadtradeln.de


Termine und Hinweise

8. Juli Startschuss für das Illertisser Stadtradeln mit gemeinsamer Fahrradtour

weitere Infromationen zu dieser und weiteren Touren, sowie zu geplanten Aktionen folgen


Grußwort

Fahrradfahren macht Spaß – und Fahrradfahren hilft auch beim Klimaschutz!

Fahrradfahren fördert nicht nur die Gesundheit und macht Spaß, sondern ist gleichzeitig ein klimaschonendes Verkehrsmittel. Gerade Kurzstrecken innerhalb von Ilertissen lassen sich sehr gut mit dem Stadtradeln verbinden und dienen so der Reduzierung den CO2-Ausstoß.

Zum zweiten Mal wird sich Illertissen in diesem Jahr an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis beteiligen. Zwischen Mai und September werden innerhalb eines Zeitraumes von 3 Wochen in hunderten Kommunen in Deutschland die mit dem Fahrrad gefahrenen Kilometer gesammelt, um aktiv zum Klimaschutz beizutragen.
Ich lade Sie herzlich ein, sich rege an der Aktion zu beteiligen und zu zeigen, wie fahrradstark Illertissen ist! In der Zeit vom 8. bis zum 28. Juli 2017 wird sich unsere Stadt wieder aufs Velo schwingen und kräftig Kilometer sammeln.

Dabei ist die Teilnahme an diesem tollen Projekt ganz einfach - schnell anmelden, das Auto durch das CO2-neutrale Fahrrad auswechseln und kurze Wegstrecken in der Stadt, die Fahrt zur Arbeit oder auch Ausflüge in der Freizeit umweltbewusst zurücklegen. Schließen Sie sich zu einem Team zusammen und sammeln Sie gemeinsam CO2-neutrale Kilometer für unsere Stadt, damit wir gemeinsam unsere Treibhausgase reduzieren können.

Machen Sie mit – treten Sie mit mir in die Pedale! Auch ich werde mich mit meinem RADhaus-Team an der Aktion beteiligen und für unsere Umwelt viele Kilometer sammeln. Also schließen Sie sich uns an, werden Sie fit und radeln Sie zu Gunsten einer gesunden Umwelt!

Ihr
Jürgen Eisen
Erster Bürgermeister


Lokale Partner und Unterstützer