Homburg

Kontaktinformationen

Thomas H. Mueller
Lokaler Koordinator
Tel.: 06841 101421

Christian Rubly
Stadtmarketing
Tel.: 06841 101407

homburg at stadtradeln.de

Kreisstadt Homburg
Am Forum 5
66424 Homburg

Die Kreisstadt Homburg nahm vom 16. Mai bis 05. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Kreisstadt Homburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


142 RadlerInnen, davon 9 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 48.854 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 6.937 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,22-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 142 aktiven TeilnehmerInnen in 19 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
14.581 km15.769 km18.504 km48.854 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.070,5 kg CO22.239,1 kg CO22.627,6 kg CO26.937,3 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Homburg bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

Homburg macht auch 2017 wieder mit beim STADTRADELN!!!
Der Aktionszeitraum fürs Stadtradeln in Homburg ist:
Dienstag 16.05.2017
bis
Montag 05.06.2017

Na, dann mal los aufs Fahrrad und reichlich Kilometer in den 3 Wochen sammeln für ein besseres Klima und die eigene Gesundheit!

Die Abschlussveranstaltung mit Ehrung erfolgreicher Radlerteams findet, wie auch im letzten Jahr, im Rahmen des Kinder-und Familienfestes im Stadtpark am Sonntag 25.06.2017, um 12.25 Uhr, auf der Sparkassenbühne statt.

Die diesjährige landesweite STADTRADELN-Abschlussveranstaltung findet am 1. Juli im Rahmen des St. Ingberter Stadtfestes zwischen 14.00 und 16.00 Uhr auf dem Maxplatz statt.
Es werden die Gewinner prämiert und alle diesjährigen STADTRADELN-Teilnehmer gefeiert.. Zu der Abschlussveranstaltung wird es eine Fahrrad-Sternfahrt aus Saarbrücken, Neunkirchen und Homburg geben.

Die Homburger Radeltour nach St. Ingbert startet am 01. Juli um ca. 12.30 Uhr auf dem Christian-Weber-Platz unter Leitung unseres Mitradlers Jürgen Weber.




Nähere Informationen zum Stadtradeln können dem angehängten fact-sheet .des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, welches auch in diesem Jahr die Kampagne des Klimabündnis e.V. unterstützt und saarlandweit die Teilnahmegebühren für die Kommunen und Städte übernimmt, entnommen werden.
Viel Spaß beim Radeln.

Thomas H. Müller
Lokaler Koordinator STADTRADELN 2017


Presse


TeamkapitänInnen in Homburg


Dieter Schunck

Team: Karlsberg Gründel´s Radler

Unser Team " Gründels Radler " hat das erste mal am Stadtradeln der Kreisstadt Homburg teilgenommen und in dieser Zeit sehr gute 3009,8 KM gestrampelt. super Leistung für die Umwelt, für die Kondition und spaß hat es auch noch gemacht. Danke :-) Dieter Schunck, Teamkäptn.

PhotoFrank Weber

Team: Gegen die B423 Umgehung / Für den Erhalt der Erbachauen

Als aktive Radfahrer und Einwohner von Beeden nutzen wir seit Jahren den wunderschönen Radweg durch das idyllische Naherholungsgebiet der Erbach- und Bliesaue. Dieses wunderbare Biotop fasziniert und uns immer wieder von Neuem. Die geplante Umgehung der B423 wird erheblich in diesen natürlichen Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten eingreifen, über 2 Millionen Ökopunkte werden dadurch zerstört! Durch diesen drastischen Eingriff in die Natur wird dieses Biotop in seiner jetzigen Form nicht mehr existieren. Wir möchten die Aktionskampagne „Stadtradeln“ nutzen, um auf die zu befürchtende Beeinträchtigung für Mensch und Natur aufmerksam zu machen. Diese herrlichen Erholungsflächen mit einem fantastischen Rad- und Spazierwegenetz dürfen nicht zerstört werden!
Dafür radeln wir!!!

PhotoAndreas Golz

Team: VCD / ADFC

Täglich, ganzjährig unterwegs zwischen Homburg und Zweibrücken. Ab und an auch anderswo in Europa! Aber immer mit meinem 3-Spur-Fahrzeug, mit 2 scheibengebrensten Vorderrädern, noch mit 81 Gängen ohne e-Unterstütznung, Fernlicht, Richtungsanzeiger hinten und vielen weiten Features. Auf alle Fälle: Nicht zu übersehen :-)

PhotoFrank Kirchhoff

Team: bluevolution

Das Kunstwort bluevolution ist der Name einer dynamischen Drahtskulptur der Heidelberger Künstlerin Stefanie Welk. "bluevolution" kann auch interpretiert werden als "blaue Trendwende". Wir wollen ein Leben mit klaren und transparenten Prozessen, klar und transparent wie unser blauer Himmel. Wir bekennen uns zur Nutzung von Energiequellen klarer und transparenter Herkunft und zum Bezug unserer Nahrung möglichst aus regionalen Quellen von lokalen Händlern. Wir fordern aber auch von Politikern und Verwaltung klares und transparentes Handeln.
Radfahren im Alltag wie auch häufig auf Urlaubsreisen bedeutet Verzicht auf das herkömmliche Automobil, eine Trendwende hin zur Erhaltung unseres blauen Planeten. Die Lust an der Bewegung überträgt sich auf den Alltag und bedeutet auch Genuss am Leben.


Lokale Partner und Unterstützer


LogoLand
Homburg
Saarpfalzkreis
RF Homburg
Radsport Walzer
Radsport Schröder
Malteser
Bubis Raststätte