Wappen/Logo

Fürth

STADTRADELN vom 07.09. - 27.09.2020

  • 0

    Radelnde

  • 0/50

    Parlamentarier*innen

  • 17

    Teams

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Fürth

STADTRADELN vom 07.09. - 27.09.2020

  • 0

    Radelnde

  • 0/50

    Parlamentarier*innen

  • 17

    Teams

  • 0

    geradelte Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 59 Tagen

Die Stadt Fürth nimmt vom 07. September bis 27. September 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Fürth wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

In Fürth haben sich 47 Radelnde registriert.

Kontaktinformationen

Melanie Diller
Nachhaltigkeitsmanagerin

Tel.: 0911 9471213
fuerth at stadtradeln.de

Stadt Fürth
Nachhaltigkeitsbüro
Hallstr. 2
90762 Fürth

Termine

Aufgrund der Coronakrise wird STADTRADELN auf September 2020 verschoben.

Kidical Mass – Radtour für Jung und Alt

Sonntag, 6.9.2020 15:00 bis 16:30 Uhr
Treffpunkt: am Paradiesbrunnen auf der Kleinen Freiheit

Fast alle Kinder fahren gerne Rad. Da sie kleiner sind, ist Radfahren für sie leider nicht überall sicher möglich ist. Genauso haben ältere Menschen oft Angst vor dem Straßenverkehr. Wir laden deshalb besonders Familien und Seniorinnen und Senioren, aber auch alle anderen Fürther Bürgerinnen und Bürger ein, mit uns zu radeln. Der ADFC, die KILTRUNNERS und die STADTRADELN-Koordinatorin der Stadt Fürth Melanie Diller organisieren zum Beginn von STADTRADELN eine Kidical Mass. Gemeinsam und geschützt radeln Jung und Alt durch die Stadt. Die Idee der Kidical Mass orientiert sich an der Critical Mass, ist jedoch angemeldet und wird polizeilich abgesichert. Startpunkt ist um 15 Uhr auf der kleinen Freiheit am Paradiesbrunnen. Die Radtour durch das Fürther Stadtgebiet dauert etwa 90 Minuten.

Die Veranstaltung ist begrenzt auf 50 Teilnehmende. Bitte anmelden unter melanie.diller at fuerth.de.

 

E-Bike-Test für Seniorinnen und Senioren

Mittwoch 16.9.2020 15 Uhr
Treffpunkt: Zentralrad Fürth, Moststraße 25, Fürth, im Laden

Kennen Sie das: Sie würden gerne etwas für Ihre Fitness tun, das Fahrradfahren ist aber als Alltagsfahrzeug etwas zu anstrengend geworden? Steigungen wie auf die Hard hinauf hindern Sie am Radfahren? Wenn der Einkauf dazu kommt, nehmen Sie doch lieber das Auto?

Speziell für ältere Fürtherinnen und Fürther bietet das Zentralrad im Rahmen von STADTRADELN einen E-Bike-Test. Probieren Sie unter Anleitung eines Fachmanns aus, wie Sie mit einem Pedelec bequem unterwegs sein könnten und dabei zudem etwas für Ihre Gesundheit tun. Auch ihre Enkel werden Ihnen das Einsparen von klimaschädlichen Treibhausgasen danken. Die besonderen Funktionen der seit einigen Jahren auf den Markt drängenden E-Bikes werden erklärt, Sicherheitshinweise gegeben und dann gemeinsam eine kleine Runde zum praktischen Austesten gedreht.

Zum Abschluss: Aktionstag Fahrrad
Autofreie Fahrt für Radelnde im Stadtwald

Sonntag, 27.9.2020

Auf der Heilstättenstraße von der Stadtförsterei bis nach Wachendorf entsteht eine Fahrradstrecke mit Quiz und Aktionsständen an beiden Enden. Weitere Infos folgen.

 

Preisverleihung
Ende Oktober 2020

Hinweise

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte schützen Sie sich mit Fahrradhelmen.

Grußwort

Bild

Liebe Fürtherinnen und Fürther,

 

über den Sommer genießen viele Fürtherinnen und Fürther die Bewegung an der frischen Luft auf ihren Fahrrädern. Auch ich steige mit viel Freude noch häufiger auf mein Rad. Dabei ist Radfahren in Fürth nicht nur meist das schnellste und gesündeste Verkehrsmittel. Es ist auch für das Klima in unserer Stadt sehr gut, erzeugt kaum Feinstaub oder Treibhausgase und braucht im öffentlichen Raum wenig Platz.

Deshalb ist es mir wichtig, den Radverkehr zu fördern und die Möglichkeiten zum Radeln in Fürth immer weiter zu verbessern. Die neue Radwegbrücke, die die Vacher Straße mit der Begonienstraße verbindet, soll im Laufe dieses Jahres fertig werden. Der Pegnitztalweg wird gerade verbreitert und neue Fahrradstraßen entstehen. Auch die Lastenradförderung geht 2020 in die nächste Runde. Dies ist mir wichtig, damit Sie als Radfahrende sicher und bequem ans Ziel kommen.

Mit der Aktion STADTRADELN lade ich Sie ein, gemeinsam auszutesten, wie viel Sie mit dem Fahrrad erreichen und unternehmen können. Radeln Sie mit und lassen Sie uns gemeinsam für Klimaschutz und Radverkehr einsetzen.

Ich freue mich auf zahlreiche Mitradelnde und bedanke mich bei allen Organisatoren des deutschlandweiten Wettbewerbs und allen Teilnehmenden für Ihren Einsatz.

Gute und sichere Fahrt wünscht Ihnen

Ihr

 

Dr. Thomas Jung

Oberbürgermeister

Presse

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

RADar! in Fürth

Team-Captains

Lokale Partner und Unterstützer

Zentralrad
ADFC