Wappen/Logo

Frankenthal (Pfalz)

STADTRADELN vom 22.08. - 11.09.2020

  • 1.583

    Aktive Radelnde

  • 33/72

    Parlamentarier*innen

  • 120

    Teams

  • 276.694

    geradelte Kilometer

  • 41

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Frankenthal (Pfalz)

STADTRADELN vom 22.08. - 11.09.2020

  • 1.583

    Aktive Radelnde

  • 33/72

    Parlamentarier*innen

  • 120

    Teams

  • 276.694

    geradelte Kilometer

  • 41

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Frankenthal (Pfalz) nahm vom 22. August bis 11. September 2020 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Anna-Catharina Eggers
Klimaschutzmanagerin

Tel.: +49 6233 89-618
frankenthal at stadtradeln.de

Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz)
Neumayerring 72
67227 Frankenthal (Pfalz)

Radkultur BW

Termine

Die Auftaktveranstaltung zum zweiten STADTRADELN in Frankenthal (Pfalz) findet auf dem Rathausplatz am 22. August 2020 um 10 Uhr statt. Oberbürgermeister Martin Hebich wird die Radelnden begrüßen und unserem STADTRADELN-Star, dem Beigeordneten Bernd Leidig, seinen Autoschlüssel abnehmen. Künstlerin Michaela Zeng untermalt mit einem Bodypainting den Auftakt. Um 14 Uhr können alle Radbegeisterten die ADFC-Auftakttour mitradeln.

Die Preisverleihung findet am 6. Oktober 2020 um 17 Uhr im Foyer des Rathauses statt. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden vorab informiert.

 

Vom ADFC geführte Fahrradtouren:
Sa. 22.08. // 14:00 Uhr // Zum Kartoffelmuseum in Fußgönheim // Treffpunkt vor der Erkenbertruine // ca. 30 km
Von Frankenthal geht es nach Fußgönheim zum Kartoffelmuseum. Der Eintritt ins Kartoffelmuseum kostet 3 Euro pro Person. Eine Einkehr auf dem Rückweg ist möglich.

So. 23.08. // 10:00 Uhr // Salierradweg und Barbarossa-Radweg // Treffpunkt vor der Erkenbertruine // ca. 55 km
Wir befahren den Salierradweg und den Barbarossa-Radweg. Eine Einkehr ist geplant.

Mo. 24.08. // 10:00 Uhr // Besuch auf dem Pfalzmarkt // Treffpunkt vor der Erkenbertruine // ca. 40 km
Wir fahren über Dannstadt zum Pfalzmarkt in Mutterstadt und über den Bruch zurück, Mittagessen auf dem Pfalzmarkt.

Di. 25.08. // 9:30 Uhr // Worms // Treffpunkt vor der Erkenbertruine // ca. 65 km
Wir fahren linksrheinisch nach Worms und rechtsrheinisch über die Mannheimer Altrheinfähre und Ludwigshafen zurück. Eine Einkehr ist geplant.

Mi. 26.08. // 14:00 Uhr // Vogelpark in Ruchheim // Treffpunkt vor der Erkenbertruine // ca. 25 km
Wir fahren zum Vogelpark in Ruchheim. Besuch einer Eisdiele möglich.

Do. 27.08. // 9:30 Uhr // Schwetzingen // Treffpunkt vor der Erkenbertruine // ca. 65 km
Wir fahren nach Schwetzingen über Mannheim am Neckar entlang und über die Altriper Fähre zurück. Eine Einkehr in Schwetzingen ist geplant.

Fr. 28.08. // 10:00 Uhr // Weinstraßenradweg // Treffpunkt vor der Erkenbertruine // 55 km
Wir fahren über Grünstadt den Weinstraßenradweg bis Forst und über Friedelsheim zurück. Eine Einkehr ist geplant.

Abschlusstour
Sa. 11.09. // 10:00 Uhr // Entlang der Bembel-Tour // Treffpunkt vor der Erkenbertruine // ca. 45 km

Die Abschlusstour des diesjährigen STADTRADELN führt entlang der Bembel. Eine Einkehr ist geplant.

 

Wichtige Hinweise zur Teilnahme
Leitung aller Touren: Gabi Wieczorek, 06233-7789770
Die Teilnahme ist kostenlos, Kinder dürfen in Begleitung Erwachsener mitfahren.
Das Fahrrad muss für die ausgewählte Tour geeignet sein und der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung entsprechen. Die Tourenleitung ist berechtigt, Teilnehmer von der Tour auszuschließen, falls das Fahrrad nicht den Vorschriften entspricht.
Grundsätzlich gilt die Straßenverkehrs-Ordnung und die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Weder die Tourenleitung noch der ADFC haften für Schäden, Unfälle oder dergleichen.
Es ist von Vorteil, Getränke, etwas Verpflegung, Geld (für evtl. Einkehr, Fahrkarten oder Eintrittsgeld) sowie Regenbekleidung und Flickzeug bei sich zu haben.
Eine vorherige Anmeldung für die Touren ist nicht notwendig, daher bitte einfach rechtzeitig zum Startpunkt kommen und Spaß am gemeinsamen Fahrradfahren haben.
Bei extremen Wetterverhältnissen kann eine Tour auch einmal ausfallen.

Hinweise

Bild

Auch in diesem Jahr beteiligt sich Frankenthal (Pfalz) wieder an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN.

Melden Sie sich mit Ihrem Team an und erradeln Sie so viele Kilometer wie möglich. Neben einem Beitrag für den Klima- und Umweltschutz arbeiten Sie so aktiv an Ihrer Gesundheitsvorsorge und haben darüber hinaus die Chance, tolle Preise zu gewinnen.

Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf finden Sie unter:

https://www.stadtradeln.de/spielregeln-im-detail

-----------------------------

Eine Information aus dem vergangenen Jahr hinsichtlich der Kilometererfassung auf Androidgeräten:

Wir haben aus unserer Nachbarkommune erfahren, dass es teilweise Probleme beim Erfassen der Kilometer mit Hilfe der App gibt. Diese sind vermutlich auf nicht aktivierte Ortungsdienste (GPS) im Hintergrund zurückzuführen. Folgende Hinweise sind hierzu zu beachten:

Android-Geräte nutzen häufig Energiesparfunktionen wie beispielsweise den „Doze-Modus“. Wenn dies aktiviert ist, kann es zu Problemen beim Tracking der Routen kommen. Bei ausgeschaltetem Bildschirm werden in diesem Fall keine Standortdienste verwendet, d.h. die App wird im Hintergrund nicht ausgeführt und das Tracking somit abgebrochen.

Deaktiviert werden kann die Stromspar-Funktion unter: „Einstellungen/Akku/… oder „Einstellungen/Gerät/Batterie“ (Pfad ist unter Umständen geräteabhängig)

Es gibt allerdings auch Energiesparfunktionen, die man als Nutzer nicht ausschalten kann, den sog. „Deep Sleep“ Modus. Dieser Modus kann ebenfalls automatisch vom Betriebssystem des Smartphones aktiv werden, wenn sich der Bildschirm des Geräts ausschaltet und es nicht mehr aktiv genutzt wird. Der „Deep Sleep“ kann nicht beeinflusst werden und führt bei manchen Geräten dazu, dass die App trotz deaktivierter Stromsparfunktion während der Aufzeichnung abgeschaltet wird. Diese Probleme sind v.a. bei Geräten von Huawei und einigen anderen chinesischen Herstellern bekannt.

In diesem Fall kann alternativ mit aktiviertem Bildschirm aufzeichnet werden (dies verkürzt allerdings die Akkulaufzeit).

Bei iOS-Geräten (iPhones) muss der Zugriff auf die Ortungsdienste für die STADTRADELN-App auf "immer" eingestellt sein, damit das Tracking auch im Hintergrund weiterläuft. Wenn dies beim ersten öffnen der App nicht so festgelegt wurde, kann dies nachträglich unter: Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Stadtradeln -> Immer eingestellt werden.

Diese Informationen sind auch in den FAQ unter "Profil" -> "Einstellungen" in der App zu finden.

Grußwort

Bild

Umsatteln und aufsatteln!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch 2020 beteiligt sich Frankenthal wieder an der Aktion STADTRADELN. Als Stadt der kurzen Wege sind wir geradezu prädestiniert, mit dieser Aktion ein Zeichen für mehr Radverkehr zu setzen. Innerstädtisch kommt man mit dem Fahrrad schneller voran und erspart sich die lästige Parkplatzsuche.

Der Klimawandel fordert von uns allen einen Beitrag für mehr klimafreundliche Mobilität. Vor jeder geplanten Fahrt sollten wir kritisch hinterfragen, ob ein Umstieg aufs Rad möglich ist. Ob Einwohner oder Pendler zur Schule oder zum Arbeitsplatz, mit jedem Fahrradkilometer reduzieren Sie den Ausstoß klimaschädlicher Kohlendioxid-Emissionen in unserer Stadt.

Aber Fahrradfahren ist viel mehr als nur Klimaschutz. Es steigert die Gesundheit und die Bewegung an der frischen Luft sorgt für gute Laune.

Lassen Sie uns gemeinsam fürs Klima und unsere Gesundheit STADTRADELN. Und natürlich gilt auch über den Aktionszeitraum hinaus: „umsatteln und aufsatteln!“

 

Martin Hebich
Oberbürgermeister

Presse

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

Photo

Bernd Leidig // Beigeordneter

Ich freue mich, dieses Jahr als STADTRADELN-Star mitzuradeln. Ich sage immer gern: Wer aus Frankenthal kommt, ist sozusagen mit dem Fahrrad auf die Welt gekommen. Das Rad ist und bleibt hier die beste Fortbewegungsmöglichkeit.

Abgesehen davon ist Radfahren für mich auch immer ein Stück Freiheitsgefühl. So fahre ich zum Beispiel gerne zum Entspannen - wenn es mein Terminkalender erlaubt - nach der Arbeit ab und zu an den Rhein. Für meine Lieblingsstrecke über Höningen und Lindemannsruhe muss ich allerdings etwas mehr Zeit einplanen.

Als Beigeordneter möchte ich die drei Wochen nutzen und zeigen, dass gerade in Frankenthal, der Stadt der kurzen Wege, Mobilität nicht immer mit dem Auto sein muss. Und ich hoffe, dass viele Frankenthalerinnen und Frankenthaler mitmachen und ebenfalls entdecken, dass man teilweise mit dem Rad sogar schneller als mit dem Auto unterwegs ist.

RADar! in Frankenthal (Pfalz)

Team-Captains

Melden
Photo

Anna-Catharina Eggers

Team: Offenes Team - Frankenthal

Das offene Team - Frankenthal ist für all diejenigen gedacht, die kein eigenes Team gründen möchten oder sich keinem anderen Team zugehörig fühlen und dennoch mitradeln möchten.

Team beitreten
Melden
Photo

Veronica Horn

Team: EWF Team

Nach der erfolgreichen Premiere in 2019 ist es klar, dass der EWF in diesem Jahr auch wieder beim Stadtradeln mitmacht. Viele Kolleginnen und Kollegen radeln bereits regelmäßig und Ziel ist es, noch mehr Mitfahrer zu bewegen auf das Rad umzusteigen - damit wir gemeinsam so viele km wie möglich sammeln und dadurch für unsere Umwelt und besonders für unsere Gesundheit aktiv sind. Also, anmelden und mitmachen!

Team beitreten
Melden
Photo

Lucas Spiegel

Team: Spiegel.Team

Wir radeln für eine lebenswerte Stadt.
Ob zur Arbeit, oder als Freizeitradeln, wir haben Spass, es hält uns fit und schont die Umwelt. Unser Team ist in diesem Jahr wieder mit Freude und voller Motivation dabei.

Team beitreten
Melden

Für eine bessere Fahrradinfrastruktur, weg vom Auto, in eine klimagerechte Zukunft! Klimaignorant und asozial nicht mit uns in Frankenthal!

Team beitreten
Melden
Photo

Heike Haselmaier

Team: Flomersheim

Auch dieses Jahr unterstütze ich diese Aktion voll und ganz. Es ist eine tolle Sache. Dies ist von meiner Seite aus ein kleiner Beitrag zum Umweltschutz.

Team beitreten
Melden

Frankenthaler Minis & Co - das sind die Messdienerinnen und Messdiener der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Frankenthal mit ihren Familien und Freunden. 2019 sind wir 11.200 Kilometer geradelt, hatten eine Menge Spaß und haben den 2. Platz belegt. Auch dieses Jahr sind wir wieder dabei und freuen uns auf viele Kilometer und unseren Einsatz für das Klima.

Team beitreten
Melden
Photo

Tanja Mester

Team: FWG Frankenthal

Radeln fürs Klima, FT und die FWG.

Team beitreten
Melden

Liebe Radlerinnen und Radler der Robert-Schumann-Schule,
Fahrradfahren ist nicht nur gesund, sondern auch gut für das Klima! In Zeiten von Corona kann Radfahren zudem eine sinnvolle Alternative zum Öffentlichen Nahverkehr sein!
Dieses Team ist offen für ALLE und wir freuen uns über JEDE und JEDEN, der Lust hat, mitzumachen!
Es wird spannend, wieviele Kilometer wir zusammen erreichen!
Also, auf die Räder, fertig, los!!!

Team beitreten
Melden
Photo

René Stengel

Team: Team Elle

Reintreten und gewinnen
Wenn Team Elle gewinnt gibts eine Wohnzimmerkonzert

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

Sparkasse Rhein-Haardt
Stadtwerke Frankenthal
Fahrrad Gruber
Body Street Frankenthal
Eigen- und Witrschaftsbetrieb Frankenthal
ADFC Frankenthal
Stadtbücherei Frankenthal