Wappen/Logo

Fellbach

STADTRADELN vom 06.07. - 26.07.2020

  • 255

    Radelnde

  • 3/32

    Parlamentarier*innen

  • 39

    Teams

  • 20.057

    geradelte Kilometer

  • 3

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Fellbach

STADTRADELN vom 06.07. - 26.07.2020

  • 255

    Radelnde

  • 3/32

    Parlamentarier*innen

  • 39

    Teams

  • 20.057

    geradelte Kilometer

  • 3

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Gemeinde Fellbach nimmt vom 06. Juli bis 26. Juli 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Gemeinde Fellbach wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Birgit Orner
Mobilitätsbeauftragte
Tel.: 0711 5851577

fahrrad at fellbach.de

Gemeinde Fellbach
Stadtplanungsamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach

Termine

Hinweise

Grußwort

Bild

Liebe Stadtradlerinnen und Stadtradler,

vom 06. Juli bis zum 26. Juli 2020 heißt es auch in Fellbach wieder rauf auf den Fahrradsattel und fleißig in die Pedale treten - denn wir machen zum siebten Mal beim deutschlandweiten STADTRADELN mit.

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zu absolvieren und damit CO2-Emmisionen zu vermeiden. Bewegung ist dazu auch noch gesund!

Wie in den vorherigen Jahren auch, sind alle, die im Stadtgebiet wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, herzlich dazu eingeladen, mit ihrem Rad Kilometer für unsere Stadt zu sammeln. Jeder gefahrene Kilometer zählt! Gemeinsam macht's auch mehr Spaß!

Unsere Mobilitätsbeauftragte Birgit Orner ist in diesem Jahr aufgrund einer Knieverletzung leider nur gedanklich dabei. Jedoch wird sie uns fleißig anfeuern.

Wir wünschen ein angenehmes und erfolgreiches STADTRADELN 2020 und freuen uns über tolle Ergebnisse!

Birgit Orner - Mobilitätsbeauftragte der Stadt Fellbach

Bernhard Schmidt - Team-Captain des Teams Stadt-Ankurbler

Amelie Fischer - Praktikantin beim Stadtplanungsamt Fellbach

 

Presse

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

Photo

Aaron Baufeld

Für mich ist das Fahrrad Fortbewegungsmittel Nummer eins.  Seit Jahren fahre ich bei Wind und Wetter mit dem Fahrrad zur Arbeit. Hierfür erntet man immer wieder ungläubige Blicke von Kollegen.  Aber nicht nur auf dem Weg zur Arbeit, sondern auch in der Freizeit ist das Fahrrad für mich ein treuer Begleiter. Es ist Fitnessgerät und Entspannung zugleich und ich genieße es, die Natur so direkt wahrnehmen zu können.

Auch für einen Vielradler, wie mich, ist das Auto immer mal wieder die bequemere Wahl. Deshalb wird es bestimmt nicht einfach den inneren Schweinehund 3 Wochen lang zu überwinden und Autos nur von außen zu sehen. Ich freue mich auf die kommende Stadtradel-Saison und den Austausch mit anderen Radlern. Mitmachen lohnt sich – man wird fitter und schont das Klima und den Geldbeutel!

Photo

Ruth Dipper

Fahrradfahren ist toll! Kurze Strecken kann man schnell zurücklegen. Rechnet man Parksuchverkehr und eventuelle Staus mit ein, ist man im Stuttgarter Raum gern auch mal bei längeren Strecken schneller als mit dem Auto. Von ökologischen Betrachtungen mal ganz abgesehen. Trotzdem ist das Auto noch normal und als ich damals mit dem ersten Kind schwanger war, wurde mir an vielen Stellen prophezeit, dass das Auto dann ja auch gleich hinterherkommt.

Nein, ist es nicht. Auch jetzt sechs Jahre später mit noch einem zweiten Kind nicht — für die Lücken, die Fahrrad und ÖPNV nicht abdecken, gibt es ja Stadtmobil oder auch Freunde, bei denen man mitfahren kann. Nun, die nächsten Wochen nicht.

Stattdessen entdecken wir als Familie das Fellbacher Umland auf zwei bis drei Fahrrädern mit ein bis zwei Kindern im Fahrradanhänger — je nach Strecke.

Da würde mich immer wieder interessieren, welche Strecken denn nun (klein)kindgeeignet sind, welche Ziele interessant genug, um die Motivation für die gesamte Strecke oben zu halten und wo die Absperrung, die eigentlich nur Autos aufhalten soll, auch den Fahrradanhänger aufhält. Bislang habe ich das so auf Kinder zugeschnitten nicht gefunden und irgendjemand muss ja anfangen, darum mache ich jetzt diesen Anfang hier im Blog, in der Hoffnung, andere auch vom Fahrrad begeistern zu können.

RADar! in Fellbach

Team-Captains

Melden

Fellbach go!
Im Offenen Team - Fellbach können alle mitmachen. Egal, ob groß oder klein, jung oder alt, sportlich oder eher gemütlich unterwegs - jeder geradelte Kilometer zählt, ist gut für Gesundheit und Umwelt und macht Spaß.
Leider kann ich aufgrund einer Knieverletzung in diesem Jahr nur gedanklich dabei sein. Aber umso mehr freue ich mich über zahlreiche Teampartner!

Team beitreten
Melden

Hier in Fellbach kann man innerhalb der Stadt bequem und flach mit dem Rad zum Einkaufen fahren. Aber bitte mit Helm und nach den Regeln der StVO.

Team beitreten
Melden

Wir strampeln als Freie Wähler / Freie Demokraten und freuen uns über ganz viele Teilnehmer und Kilometer!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer