Wappen/Logo

Ettlingen

STADTRADELN vom 27.06. - 17.07.2019

  • 0

    Gefahrene Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

  • 18

    Teams

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 3/36

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Ettlingen

STADTRADELN vom 27.06. - 17.07.2019

  • 0

    Gefahrene Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

  • 18

    Teams

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 3/36

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 36 Tagen

Die Stadt Ettlingen nimmt vom 27. Juni bis 17. Juli 2019 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Ettlingen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Kontaktinformationen

Dieter Prosik
Klimaschutzmanager

Tel.: 07243 101-165
klimaschutz at ettlingen.de

Stadt Ettlingen
Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft
Ottostr. 5
76275 Ettlingen

Termine

27.06.2019 18:00 Uhr Rathaus/Marktplatz:
Auftaktradeln rund um Ettlingen mit Oberbürgermeister Johannes Arnold. Im Anschluss Einkehr im Begegnungszentrum in der Klostergasse 1.

Downloads

Platz Team Geradelte Kilometer km pro Kopf Aktive Radelnde kg CO2
1. HMUKLV
66.639 km
134 Aktive Radelnde
2. Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.
40.325 km
134
3. HMUKLV
36.639 km
134
4. HMUKLV
26.639 km
134
5. HMUKLV
16.639 km
134

Auswertung

88 Radelnde, davon 3 Mitglieder des Kommunalparlaments, haben sich bisher schon für das STADTRADELN in der Stadt Ettlingen registriert.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden




Sonderkategorien

RadPENDLER BW: Teamergebnisse - Absolut

RadPENDLER BW: Teamergebnisse - Relativ

RadPENDLER BW: Team mit den meisten Teilnehmenden


Zu den Gesamtergebnissen der Sonderaktion RadPENDLER BW





STADTRADELN-Stars

RADar! in Ettlingen

Team-Captains

Melden
Photo

Thorsten von Thaden

Team: BUNDe Radler

Wenn Schüler freitags auf die Straße gehen, um die Erwachsenen zu (deutlich) mehr Klimaschutz zu erziehen, dann haben die Erwachsenen definitiv etwas falsch gemacht. Das Allermindeste, was die Kids von uns Erachsenen jetzt erwarten dürfen, ist, dass wir aus den gemachten Fehlern lernen.
Alle "Lernwilligen" sind herzlich im Team der BUNDen Radler willkommen - gemeinsam lernt sich einfach besser und es macht dazu noch mehr Spaß!... Und natürlich freuen wir uns auch über ein paar "Kids" im Team, die uns ans Lernen erinnern, denn offensichtlich brauchen auch Erwachesen ab und zu mal Nachhilfe.

Melden

„Auf 2 Rädern bleibt man jung“ stand auf der Klingel meines ersten Fahrrads. Der Spruch sagte mir damals nicht so viel. Wenn man jung ist, kann man sich schwer vorstellen, älter zu werden und in meiner Jugend verband ich mit dem Älterwerden nichts Unangenehmes. Vielmehr den Wunsch nach Freiheit. Genau dabei half mir mein Fahrrad damals – aus eigener Kraft voranzukommen. Heute schätze ich das Radfahren, neben den ökologischen Vorzügen oder weil der Mobilitätsradius damit selbst ohne Auto oder ÖPNV deutlich erhöht ist, doch wieder aus dem Grund der auf der alten Fahrradklingel stand: „Auf 2 Rädern bleibt man jung“. So wünsche ich allen Mitradler/innen, dass sie fit und gesund bleiben – weiterhin das Radfahren viel Freude bereitet und sich dabei nette Begegnungen ergeben.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer