Wappen/Logo

Emmendingen im Landkreis Emmendingen

STADTRADELN vom 03.07. - 23.07.2020

  • 350

    Radelnde

  • 4/27

    Parlamentarier*innen

  • 48

    Teams

  • 10.136

    geradelte Kilometer

  • 1

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Emmendingen im Landkreis Emmendingen

STADTRADELN vom 03.07. - 23.07.2020

  • 350

    Radelnde

  • 4/27

    Parlamentarier*innen

  • 48

    Teams

  • 10.136

    geradelte Kilometer

  • 1

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Emmendingen im Landkreis Emmendingen nimmt vom 03. Juli bis 23. Juli 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Emmendingen im Landkreis Emmendingen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Stadt Emmendingen
Landvogtei 10
79312 Emmendingen

emmendingen at stadtradeln.de

 

Beate Desenzani
Abteilung Kulturmanagement, Sport, Freizeit
Tel.: +497641 452-4300

Dr. Barbara Degenhart
Referat Umwelt, Klima, Verkehr
Tel.: +497641 452-3210

 

Termine

Am 3. Juli 2020 geht es los - Radeln Sie für die Stadt Emmendingen und leisten Sie einen Beitrag zum kommunalen Klimaschutz.

Hinweise

Gemeinsam in die Pedale treten

Vom 3. bis zum 23. Juli wird in der Stadt Emmendingen in die Pedale getreten: Die Stadt beteiligt sich zum ersten Mal am Wettbewerb der Initiative "RadKULTUR" des Landesverkehrsministeriums. Ziel der Aktion ist es, in einem bestimmten Zeitraum möglichst viele Kilometer auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule und in der Freizeit mit dem Fahrrad zurückzulegen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Ob mit dem Fahrrad zur Arbeit, mit dem Lastenrad zum Einkaufen oder mit dem Pedelec zum endlich wieder geöffneten Lieblingsrestaurant: Radfahren ist die alternative Mobilität gerade in Corona-Zeiten! Nutzen Sie die Chancen des Radfahrens, selbstverständlich unter Wahrung der geltenden Abstandsregeln. Treten Sie einer bestehenden Gruppe bei oder gründen Sie Ihre eigene STADTRADELN-Gruppe.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Grußwort

Presse

20.05.2020: Amtsblatt Stadt Emmendingen: Stadtradeln ab 3. Juli - Emmendingen tritt in die Pedale und sammelt Kilometer.

23.05.2020: Badische Zeitung: Aufruf zum Stadtradeln. Emmendingen will "Fahrradaktivste Kommune" werden.

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle
Emmendingen im Landkreis Emmendingen gehört zum Landkreis Emmendingen.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

RADar! in Emmendingen im Landkreis Emmendingen

Team-Captains

Melden

Zur Gruppe der Alltagsradler ist jeder eingeladen, der auch außerhalb dieser Aktion sein Fahrrad nutzt und nicht nur während dieser Aktion sein Auto öfter mal stehen lässt. Egal ob zum Einkaufen, auf den Markt, in die Stadt oder zur Arbeit. Egal ob mit der Familie, mit Freunden oder allein. Es geht nicht um eine Konkurrenz der Verkehrsmittel sondern um eine sinnvolle Kombination.
Es kommt nicht darauf an, wieviele Kilometer Sie zurücklegen. Machen Sie mit und radeln Sie Ihre Kilometer zusammen mit anderen in der Gruppe der "Alltagsradler".
Ich selbst bin "Alltagsradler", da ich nach Möglichkeit so gut wie jeden Tag zur Arbeit mit dem Fahrrad fahre. Das ist bei der geringen Entfernung keine große Leistung; ich bin aber auch sonst gerne in Emmendingen mit dem Rad unterwegs.

Team beitreten
Melden
Photo

Andreas Heidinger

Team: Die RADTEI

Mehr Rad wagen. Holland und Dänemark als Vorbild nehmen.
Nicht 4 Euro sondern 30 pro Kopf für den Radverkehr investieren.
Radlerschnellwege erweitern, verlängern und verbreitern.

Team beitreten
Melden
Photo

Stefan Striebel

Team: Roetheradler*innen

Roetheradler habens schwer!
Unsere Straße ist zwar sehr breit, aber die halbe Seite der Straße ist zugeparkt. Die andere Hälfte müssen wir teilen mit dem fahrenden Autoverkehr.
Das Team radelt für mehr Platz für Radler*innen in der Roethestraße.
Unsere Forderungen:
1. Weniger öffentliche zugeparkte Straßenfläche.
2. Mehr Platz für Verkehrsfluß
3. Mehr Platz für Menschen (Fußgänger, Radfahrer, Kinder)
Tritt unserem Team bei!
Wir haben zusammen öffentlichkeitswirksam die Chance unserem gewählten OB zu sagen was uns wichtig ist. Und - ich weiß - er wird uns zuhören.

Team beitreten
Melden
Photo

Christian Schuldt

Team: Auf ins Grüne!

Laut ADFC sind 50 % der mit dem PKW zurückgelegten Strecken kürzer wie 5 km, bzw. 70 % kürzer wie 10 km - Strecken, die gut per Rad oder E-Bike gefahren werden können. Dies würde viel Platz für diejenigen schaffen, welche auf das Auto angewiesen sind und die Kommunen hätten mehr finanzielle Möglichkeiten für Kitas, Schulen, Sportanlagen & Kultur!

Team beitreten
Melden

Denn körperliches Training nützt nur wenig, Gottergebenheit aber ist in jeder Hinsicht nützlich, weil damit ein Versprechen auf gegenwärtiges und künftiges Leben verbunden ist. 1 Timotheus 4:8

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer