Wappen/Logo

Eberswalde

STADTRADELN vom 01.09. - 21.09.2019

  • 59.254

    Gefahrene Kilometer

  • 8

    t CO2 Vermeidung

  • 54

    Teams

  • 368

    Aktive Radelnde

  • 5/37

    Parlamentarier*innen

Wappen/Logo

Eberswalde

STADTRADELN vom 01.09. - 21.09.2019

  • 59.254

    Gefahrene Kilometer

  • 8

    t CO2 Vermeidung

  • 54

    Teams

  • 368

    Aktive Radelnde

  • 5/37

    Parlamentarier*innen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Eberswalde nimmt vom 01. September bis 21. September 2019 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Eberswalde wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Jacob Renner
Sachbearbeiter Klimaschutz und Energie
Tel.: 03334 64626

Severine Wolff
Sachbearbeiterin Klimaschutz und Energie
Tel.: 03334 64615

eberswalde at stadtradeln.de

Stadt Eberswalde
Stadtentwicklungsamt
Breite Straße 41-44
16225 Eberswalde

Termine

  • So 01.09. 11.30 – ca. 16 Uhr
    Geführte ADFC Radtour als STADTRADELN-Auftakt: Eberswalde und Dörfer der Umgebung
    Die Radtour (ca. 40 km) führt uns von Eberswaldes Luthereiche, auf der Bernauer Heerstraße und dem 66-Seenwanderweg über Trampe nach Cöthen. Zurück geht es über Falkenberg (Imbiss) und Niederfinow. Unterwegs erhalten wir vom zuständigen Revierförster einen Eindruck über die Pflege des beeindruckenden Waldbestandes zwischen Trampe und Eberswalde. Wir fahren auf überwiegend gut befestigten Rad- und Wanderwegen oder wenig befahrenen Straßen.
    Unkostenbeitrag: 4 € und für ADFC-Mitglieder 2 €
    Treffpunkt: Eberswalde, an der Luthereiche – oberhalb der Schillerstraße/Schillertreppe
    Anmeldung: christian.wapler at adfc.de
  • So 01.09. – Sa 21.09. - Aktion wird bis zum 30.09. verlängert
    Brötchenholen mit dem Rad - Privatbäckerei Wiese/ Kaffeehaus Gustav Dankeschön-Aktion
    Alle Kunden, die während des STADTRADELN mit dem Fahrrad statt dem Auto kommen, werden belohnt. Dankeschön: 5% Rabatt beim Einkauf und eine Stempelkarte, bei 8 Einkäufen, die mit dem Fahrrad erledigt werden, kann die Teilnahme an einer Verlosung erfolgen. Erkennungsmerkmal: Fahrradhelm oder der Kunde gibt sich als Radfahrer zu erkennen.
    Kontakt: 03334/ 389660 oder bjoern at baecker-wiese.de

  • Mo 02.09. – Fr 19.09.
    AOK Dankeschön-Aktion
    Die AOK sagt allen, die zu den Geschäftszeiten mit dem Fahrrad anreisen, DANKE und hat eine kleine Überraschung für Sie parat.
    Wo? AOK Nordost – Servicecenter Eberswalde Friedrich-Ebert-Straße Ecke Michaelisstraße

  • Mo 02.09. – Sa 21.9.
    Stadtbibliothek Eberswalde
    Themenspezial: Fahrradliteratur

  • Di 03.09. 19 Uhr
    Radreisevortrag „Abenteuer Deutschland“
    Er fuhr bereits über 50.000 km mit dem Rad durch mehr als 30 Länder, nur von seiner Heimat hatte Maximilian Semsch bisher recht wenig gesehen. In viereinhalb Monaten besuchte er alle 16 Bundesländer und legte dabei 7.500 km zurück. Nach der Reise musste er feststellen, daheim ist es doch am Schönsten! Der Eintritt ist frei. Getränke und Snacks werden angeboten.
    Treffpunkt:
    Hochschule für nachhaltige Entwicklung, Haus 1 - Hörsaal
    Informationen: 03334 / 64615 oder eberswalde at stadtradeln.de

  • Do 05.09.19 Uhr
    Vortrag „Wie plane ich eine Radreise?
    Johannes Meusel ist Betreiber der Dresdner Fahrradbibliothek und selbst begeisterter Radreisender. In seinem gemischten Vortrag wird er darauf eingehen, was eine gute Radreiseplanung ausmacht und dies an den selbst gemachten Erfahrungen darstellen. Der Eintritt ist frei.
    Treffpunkt:
    Stadtbibliothek, Puschkinstraße 13
    Informationen: 03334 / 64615 oder eberswalde at stadtradeln.de

  • Sa 07.09. 10 – 14 Uhr
    Tag des offenen Verkehrsgartens
    Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Verkehrswissen aufzufrischen und mit Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu trainieren. Es besteht außerdem die Möglichkeit, durch eine Fahrradkodierung den Diebstahlschutz zu erhöhen.
    Treffpunkt: Brandenburgisches Viertel, Havellandstraße 15
    Informationen: 03334 387117 www.kreisverkehrswacht-barnim.de

  • Sa 07.09. 11 – 14 Uhr
    Deutsche Rote Kreuz Radtour: "Radeln & Helfen"
    Sie wollen ihre Erste Hilfe Kenntnisse auffrischen? Auf der ca. 10 km langen Strecke entlang des Treidelweges, vereinzelten Waldwegen und kaum Straßen warten informative und aktive Stationen zur Ersten Hilfe auf Sie. Hinweis: Ihre Kleidung kann bei den Übungen verschmutzen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, Spenden sind willkommen. Um Anmeldung wird gebeten. Die Räder müssen verkehrstauglich sein.
    Treffpunkt: Oberhafen der Stadtschleuse Eberswalde auf der nördlichen Kanalseite des Finowkanals.
    Anmeldung & Infos: info at drk-eberswalde.de

  • So 08.09. 9.30 – ca. 14 Uhr
    Orientierungsradtour für Familien oder 2er-Teams
    Eberswalde als Familie oder im Team entdecken, neue Wege finden, sich mit Karte orientieren, Orientierungspunkte erreichen und damit Punkte sammeln sowie mehr Sicherheit beim Radfahren erlangen, das sind die Ziele der ersten Eberswalder Orientierungsradtour. Um eine Anmeldung wird gebeten. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
    Treffpunkt: Park am Weidendamm am Spielplatz
    Anmeldung und Infos: eberswalde at adfc.de

  • Do 12.09. 19 Uhr
    Radreisevortrag „Einmal Neuseeland und zurück“
    In seinem Vortragsdebut erzählt Oscar Kubatzki, der schon immer Neuseeland sehen wollte, wie er mit Plan von Deutschland bis Kirgistan und dann frei weiter über Zentralasien nach Thailand, durch den Süden Australiens, bis nach Neuseeland radelte, wo er 15 Monate lang lebte. Nach dem Aufenthalt ging es über Südkorea, China, die Mongolei, ein zweites Mal Zentralasien und den Iran wieder zurück. Seine Motivation: umweltfreundlich Reisen. Ob ihm das auch gelang? Der Eintritt ist frei. Getränke und Snacks werden angeboten.
    Treffpunkt:
    Hochschule für nachhaltige Entwicklung, Haus 1 - Hörsaal
    Informationen: 03334 / 64615 oder eberswalde at stadtradeln.de

  • Do 19.09. 19 Uhr
    Radreisevortrag „Schweden, Land der Kontraste“
    Mit Schneeschuh, Fahrrad und Faltboot reiste Jürgen Schütte durch das Land der Elche, Rentiere und Wikinger. Er lernt wie man wortwörtlich aus Scheiße Geld macht, erkundet wo Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga einst spielten. Anschließend begibt er sich auf den Heimweg über die Ostsee. Eine gute Idee? Der Eintritt ist frei. Getränke und Snacks werden angeboten.
    Treffpunkt:
    Hochschule für nachhaltige Entwicklung, Haus 6 - Aula
    Informationen: 03334 / 64615 oder eberswalde at stadtradeln.de

  • Sa 21.09. 9 – 14 Uhr
    Tag des offenen Verkehrsgartens
    Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Verkehrswissen aufzufrischen und mit Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu trainieren. Es besteht außerdem die Möglichkeit, das eigene Fahrrad auf Verkehrstauglichkeit untersuchen und kleinste Reparaturen durchführen zu lassen.
    Treffpunkt: Brandenburgisches Viertel, Havellandstraße 15
    Informationen: 03334 387117 www.kreisverkehrswacht-barnim.de

  • Sa 21.09. 10 – ca. 16.30 Uhr
    Geführte ADFC Radtour: Schorfheidetour – Natur & Geschichte
    Die herbstliche Radtour (ca. 50 km) führt uns von Eberswalde in die Schorfheide, über Eichhorst, vorbei am Gut Sarnow nach Groß Schönebeck. Auf geschichtsträchtigen Spuren lassen wir uns im Jagdschloss durch die Ausstellung Jagd und Macht führen um gestärkt von einem anschließenden Imbiss die Rücktour nach Eberswalde anzutreten.  Überwiegend befestigte Wege bzw. wenig befahrene Straßen.
    Unkostenbeitrag: 4 €, ermäßigt und für ADFC-Mitglieder 2 €
    Treffpunkt: Bahnhof Eberswalde
    Anmeldung: kaete.tavernier at adfc.de

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

Photo

Radfahren macht Spaß und hält fit. Vor allem aber ist das Fahrrad ein effektives und umweltfreundliches Verkehrsmittel.

Ich war noch nie Autofahrer und erledige alle Wege mit dem Rad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ob zur Arbeit oder in der Freizeit, fast immer ist das Rad dabei.

Seit 2012 nehme ich regelmäßig an Brevets (Langstreckenfahrten) teil. Im August dieses Jahres fahre ich zum ersten Mal das traditionsreiche Superbrevet Paris – Brest – Paris, bei dem man 1200 Kilometer in maximal 90 Stunden zurücklegt.

Ich freue mich, in diesem Jahr als Stadtradeln-Star antreten zu dürfen und werde versuchen, meine Vorjahresleistung zu übertreffen. Unser Firmenteam „Team Ardelt“ wird hoffentlich bei seiner ersten Teilnahme am Stadtradeln ein gutes Ergebnis erzielen.

Ich hoffe, vom 1. bis 21. September so viele Radfahrer auf den Eberswalder Straßen (und nicht auf den Gehwegen) zu sehen wie nie zuvor.

RADar! in Eberswalde

Team-Captains

Melden

Das Bündnis Eberswalde ist mit Begeisterung dabei: WIR, die Mitglieder und Sympathisanten des Bündnisses freuen uns, unseren persönlichen Beitrag zum Klimaschutz nachweisbar leisten zu können. Frische Luft, Muskeltraining, gute Laune, Teambildung, gegenseitige Motivation-alles kostenlos für uns Stadtradler. WIR freuen uns über jeden, der in unserem Team Kilometer für ein gutes Klima sammeln möchte. Macht mit! LG #viktorjede

Melden

Die Jugend Förderung beginnt mit einem guten Beispiel in Fragen des Umgangss mit Resourcen, Müllvermeidung und alternativen Fortbewegungsmitteln.
So kann jeder seinen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten. Gefördert werden sollte ein Klima der gegenseitigen Rücksichtnahme vor allem im Strassenverkehr.
Ich wünsche mir eine jegliche Ahndung von Verstößen gegen die StVO besonders bei Radfahrern und Fußgängern, durch diese oft ein Genuss und sicheres Fortkommem mit dem Fahrrad nicht möglich ist.
Anmerkung Ich erledige alle Wege ohne Auto und bin darauf angewiesen sicher fahren zu können ohne beschimpft, in ständiger Alarmbereitschaft zu sein.

Melden

Geradelt wird, solange die Kniescheibe zündet!

Melden
Photo

Dipl. fix. Roberto Gottstein

Team: Critical Mass EW

Fahrrad fetzt!
Feinstaub ätzt!

Melden
Photo

Markus Schaefer

Team: ErGrünBar

Hier radeln wir als B90/Grüne mit,
und solche, die radeln bis sie grün werden.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

ADFC Eberswalde
AOK - Als Gesundheitspartner
Stadtbibliothek Eberswalde
DRK Eberswalde
Kreisverkehrswacht Barnim
Privatbäckerei Wiese
Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen Brandenburg