Dresden

Kontaktinformationen

Nora Ludwig
Radverkehrsverantwortliche
Tel.: 0351 4883459
dresden at stadtradeln.de

Landeshauptstadt Dresden
Stadtplanungsamt, Abt. Verkehrsanlagenplanung
Freiberger Straße 39
01069 Dresden

Die Landeshauptstadt Dresden nimmt vom 02. September bis 22. September 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Landeshauptstadt Dresden wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


269 RadlerInnen, davon 0 Mitglieder des Kommunalparlaments, haben sich bisher schon für das STADTRADELN in der Landeshauptstadt Dresden registriert.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 0 aktiven TeilnehmerInnen in 68 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
0 km0 km0 km0 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
0,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2


Information

BildMit dem 7. Juni startet in Dresden die große Kampagne zur Multimobilität.
Sie wirbt für multimobile Fortbewegung, bei der man auf das eigene Auto verzichten kann. Stattdessen wirbt sie für aktive Mobilität zu Fuß und per Rad, weist auf die Attraktivität von Bus und Bahn hin und zeigt, wie man Carsharing sowie Leihräder in die eigene Mobilität einbindet.
Sie finden alle Informationen unter http://www.dresden.de/multimobil.
Teil der Kampagne ist auch ein Preisausschreiben. Für die Einsendung einer eigenen multimobilen Geschichte, die gern auch kurios sein kann, werden von einer Jury Preise vergeben. Als Hauptgewinn winkt ein großes Multimobil-Paket im Wert von über 1.000 Euro. Aber es werden auch weitere Preise für die 20 besten Geschichten vergeben.


Termine und Hinweise

Wie in jedem Jahr wird auch in 2017 das große SZ-Fahrradfest der sächsischen Zeitung veranstaltet. Termin ist der 2. Juli. Anmeldungen können unter http://www.sz-fahrradfest.de getätigt werden.

Zwischen dem 16. und 22. September findet die europäische Mobilitätswoche statt. Informationen zu den vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen erhalten Sie unter http://www.dresden.de/mobilitaetswoche.


TeamkapitänInnen in Dresden


PhotoDr. Kristof Zarschler

Team: Irradiated Bastards

Unser Ziel: >1000 km in drei Wochen Stadtradeln!

PhotoEva Jähnigen

Team: Landeshauptstadt Dresden – Umweltradler – Leitung & Team

Mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs – umweltfreundlicher geht es nicht. Auf dem Fahrrad schützt man nicht nur das Klima, tut etwas gegen Lärm und Luftverschmutzung, sondern kann auch viel besser Dresdens grüne Lungen genießen. Unser Team bemüht sich jeden Tag um das grüne, saubere und naturnahe Dresden. Und seien wir ehrlich: Beim Radverkehr hat Dresden noch einige Potentiale.

Hubert Höfer

Team: NaturFreunde Deutschlands, Ortsgruppe Dresden e.V.

Neben dem Wandern ist das Radfahren sicherlich eine der entspanntesten, klimafreundlichsten sowie kostengünstigsten Möglichkeiten, aktiv die Welt zu entdecken. Viele NaturFreunde nutzen das Rad auch als Sportgerät. Einen eher erkenntnistheoretischen Ansatz des NaturFreunde-Radsports bietet das Konzept der Sozialen Pedale.

Martin Reimer

Team: Kletterschlingel der ASD

Hallo liebe Radelfreunde,
Radeln tut allen gut, nicht nur dem Radler, sondern auch seiner Umwelt. Ich fahr jeden Tag fast jeden Weg mit dem Rad und bin so nach 3 Jahren bei fast 18.000 km.
Das Team KletterSchlinge(l) der ASD, sind Kinder und Jugendliche, welche im Klettersport ihr Betätigungsfeld haben. Die meisten dieser Gruppe fahren ebenso Rad.

Sportliche Grüße
Martin Reimer

Ansgar Dabow

Team: Ingress - ENLDD

Das Fahrrad ist ein häufig gewähltes Fortbewegungsmittel für Ingressspieler. Man kommt schnell und wendig an jede beliebige Postion und kann somit effizient und strategisch handeln, was entscheidend für das Spiel ist.
– KEEP CALM AND ENLIGHT THE WORLD

PhotoDr. Henrik Schulz

Team: HZDR - Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Steigende Spritpreise, Staus auf den Straßen, Schwitzen im von der Sonne aufgeheizten Auto - wen nervt das nicht? Fahrradfahren ist eine gute Alternative, denn es schont die Umwelt, spart Geld, hält fit und macht Spaß. Jeder kann einen Beitrag leisten und jeder profitiert davon.

PhotoNora Ludwig

Team: Offenes Team - Dresden

Es ist mal wieder soweit! Das Stadtradeln geht für Dresden in die 7. Runde. Im letzten Jahr haben wir den 4. Platz belegt. Ich weiß, das können wir besser. In diesem Jahr wird der Radelzeitraum mit der europäischen Mobilitätswoche zusammenfallen, die viele interessante Aktionen und Informationen bietet.
Ich freue mich auf das Stadtradeln. Aber auch auf einen schönen Sommer, den ich wie immer zum Radeln und nicht nur zum alltäglichen Radfahren nutzen werde.


Lokale Partner und Unterstützer


Helmheld GbR