Wappen/Logo

Buchholz in der Nordheide

STADTRADELN vom 05.05. - 25.05.2019

  • 185.300

    Gefahrene Kilometer

  • 26

    t CO2 Vermeidung

  • 101

    Teams

  • 1.206

    Aktive Radelnde

  • 22/73

    Parlamentarier*innen

Wappen/Logo

Buchholz in der Nordheide

STADTRADELN vom 05.05. - 25.05.2019

  • 185.300

    Gefahrene Kilometer

  • 26

    t CO2 Vermeidung

  • 101

    Teams

  • 1.206

    Aktive Radelnde

  • 22/73

    Parlamentarier*innen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Buchholz in der Nordheide nahm vom 05. Mai bis 25. Mai 2019 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Das Stadtradeln 2019 wurde gemeinsam von der Stadt Buchholz i.d.N. und dem Verein Buchholz fährt Rad e.V. organisiert. Wir sind als Team per E-Mail und bei speziellen Fragen auch per Telefon erreichbar.

buchholz at stadtradeln.de

Allgemeine Fragen:
Jutta Hiller: 04181/214-524
Silke Kleiner: 04181/214-541
Peter Eckhoff: 0172/9755081

Anmeldung & Pflege Radkalender:
Dirk Bürger: 0170/9337307
Stefan Töpfer: 0177/2062268

Internet & Facebook:
Frerk Meyer: 04181/925656

Termine

Zum kleinen Jubiläum, dem fünften Stadtradeln, hatten Buchholzer Organisationen und Vereine wieder ein attraktives Rahmenprogramm für die drei Aktionswochen vom 5. bis 25. Mai 2019 auf die Beine gestellt. Das Programm finden Sie unten zum Download. Wir danken allen Beteiligten recht herzlich dafür!

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

Photo

STADTRADELN-STAR: LARS FELTEN

Bald kommt der Mai: Stadtradelnzeit! 

Zumindest für viele Buchholzer, meine Familie und mich. Wir freuen uns auf 21 Tage, an denen wir noch etwas bewusster versuchen, uns im Alltag mit dem Rad zu bewegen. Es macht einfach Spaß und in Buchholz sind viele Ziele mit dem Fahrrad einfach schneller als mit dem Bus oder gar mit dem Auto zu erreichen. 

In dieser Zeit werde ich an einigen Tagen sicherlich auch das Fahrrad auf dem Weg nach Hamburg zur Arbeit benutzen. Mit der Bahn bin ich zwar etwas schneller, das Radfahren ermöglicht mir aber mit freiem Kopf und einem guten Gefühl in den Tag zu starten. 

Die Anfrage vom Verein „ Buchholz fährt Rad“ als Stadtradeln-Star an den 21 Tagen des Stadtradelns das Auto abzugeben und ausschließlich Rad oder Busse und Bahnen zu nutzen, finde ich reizvoll. So rückt für mich die aktuelle Fahrradinfrastruktur unserer Stadt noch mehr in den Fokus und vielleicht bietet sich so auch die Möglichkeit, auf Verbesserungspotenzial hinzuweisen. Als Familie nutzen wir das Auto bereits jetzt schon häufig nicht mehr, gespannt bin ich allerdings auf die kommenden Familieneinkäufe, für die wir bisher doch lieber den Wagen benutzt haben. Wege zur Schule, Sport und zu Freunden legen wir bereits jetzt mit dem Fahrrad zurück. Über die Erlebnisse werde ich während der drei Wochen des Stadtradelns berichten.

Ich bin sicher, dass wir das tolle Ergebnis aus dem letzten Buchholzer Stadtradeln in diesem Jahr noch toppen können.

RADar! in Buchholz in der Nordheide

Team-Captains

Melden

Der Umweltrat hat 2017 in einem Sondergutachten für die Bundesregierung aufgezeigt, dass der Verkehrssektor die größte klimapolitische Herausforderung darstellt. Um die nationalen Klimaziele zu erreichen, ist ein deutliches Umsteuern erforderlich. Die Klimaschutzaktion Stadtradeln soll dazu beitragen, eine freundlichere Radkultur zu schaffen. Denn ohne Radverkehr wird die benötigte Verkehrswende nicht gelingen. Radfahren ist aber nicht nur aus Klimaschutzgründen sinnvoll und notwendig, sondern macht auch Spaß und ist gut für die Gesundheit. Also, rauf aufs Rad ... gerne in unserem Team!

Melden
Photo

Reimund Rudkowski

Team: adfc Buchholz

"Radfahren" tut der Gesundheit gut, denn es hilft Fette abzubauen, Beinmuskeln gelenkschonend zu kräftigen, das Herz-Kreislaufsystem zu stärken, die Ausdauer zu verbessern und den Gleichgewichtssinn und die Reaktion zu schulen. Ferner vermeidet der Radfahrer klimaschädliche Emissionen und schont seinen Geldbeutel. Außerdem macht es besonders in der Gruppe unheimlich viel Spass. Ich lade sie ein, diese positiven Wirkungen bei unseren Radtouren zu erleben!

Melden
Photo

Hans Friedrich

Team: Stromritzel

Hallo, wir lassen es wieder langsam angehen. Hauptsache wir haben
Spaß!

Melden
Photo

S. Kleiner

Team: Radhaus

Hallo Verwaltung!
Für ein lebens- und liebenswertes Buchholz möchte ich möglichst viele Kolleg*innen motivieren, bei der 5. Auflage des STADTRADELNS dabei zu sein! Ich finde die Aktion toll und hoffe, dass ganz viele eifrige Klimaschützer gemeinsam mit mir aufs Rad (um-)steigen, um die vielen kurzen Alltagsstrecken emissionsfrei zu meistern.

Melden
Photo

Dennis Fehler

Team: AEG 7b - Busch

Buchholz ist eine schöne Stadt, aber lasst sie uns noch schöner und besser machen!
Lasst uns Radeln Leute!

Melden

Alle gehen auf Klimademonstrationen. Aber wir setzen Klimaschutz in die Tat um. Ich bin stolz bei Stadtradeln mitzumachen, denn für das Klima müssen alle alles geben, nicht nur die Politiker!

Melden
Photo

Stefan Bieschke

Team: Team JSB

Lasst uns Buchholz noch ein bisschen schöner machen, mit dem Auto allerdings tragen wir dazu eher nicht bei.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

Stadt Buchholz i.d.N.
Stadtwerke Buchholz i.d.N.
Fahrrad Center Buchholz i.d.N.
Buchholz Galerie
Matthias Kurzeck Verkehrsplanung
Buchholz Bad
Buchholzer Liste
absolut canoe
Bündnis 90 / Die Grünen Buchholz
Movieplexx Buchholz i.d.N.
Empore Buchholz
Blau-Weiss Buchholz e.V.
Fahrradschloss Holm-Seppensen
Druse Kochwelten
100 Prozent Finanzierung
Cycle-team
Buchhandlung Heymann
Hotel Achat Plaza
Bäcker Schrader
Heilpraktikerin Katrin Freytag
Bäcker Weiss
Lim
Subway
Henry
Evelyn Hilbeck Heilpraktikerin
Piazza Minigolf
Feuer & Flamme für Kultur in Buchholz / Kultnetz21
Buchhandlung Slawski
Hotel & Landgasthof Hoheluft
Reformhaus Dreyer
Dorfkrug am Mühlenteich Lüllau
ISI-Zentrum
Buchholz fährt Rad e.V.
ADFC Buchholz
RSG Nordheide e.V.
Stadtkirche St. Paulus
Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis