Bocholt im Kreis Borken

Kontaktinformationen

Angela Theurich
Fachbereichsleitung Umweltreferat
Tel.: 02871/953-137

Karolina Kowalik
Mitarbeiterin Umweltreferat
Tel.: 02871/953-391

E-Mail: klimakommune at mail.bocholt.de

Stadt Bocholt - Umweltreferat
Berliner Platz 1
46395 Bocholt

Die Stadt Bocholt im Kreis Borken nahm vom 01. Mai bis 21. Mai 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Bocholt im Kreis Borken wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


2.183 RadlerInnen, davon 13 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 401.591 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 57.026 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 10,02-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Kreis Borken: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Kreis Borken: Kommune mit den meisten Radkilometern

Kreis Borken: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Familien: Teamergebnisse - Absolut

Familien: Teamergebnisse - Relativ

Familien: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Absolut

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Relativ

Religiöse Gemeinschaften: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulklassen: Teamergebnisse - Absolut

Schulklassen: Teamergebnisse - Relativ

Schulklassen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 2.183 aktiven TeilnehmerInnen in 138 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
113.973 km129.278 km158.340 km401.591 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
16.184,2 kg CO218.357,5 kg CO222.484,2 kg CO257.025,9 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Bocholt im Kreis Borken bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

Termine und Hinweise

Sa. 29. April 2017 - STADTRADELN Auftakt
Wann & Wo: ab 10:00 Uhr auf dem Marktplatz (historisches Rathaus)

Alle Bocholterinnen und Bocholter sind herzlich eingeladen am 29. April ab 10 Uhr am historischen Rathaus vorbei zu radeln. Für alle, die sich aktiv am STADTRADELN beteiligen, gibt es dort kleine Motivationsspritzen. Außerdem gibt es für jede/n Stadtradler/in einen Gutschein für eine Tasse Kaffee oder eine Kugel Eis, die direkt im Eiscafé eingelöst werden können.


Grußwort

BildLiebe STADTRADLERINNEN und STADTRADLER,

die Fietse gehört zu Bocholt - das haben wir 2016 wieder gemeinsam unter Beweis gestellt und dem Titel „NRW -Klimakommune“ alle Ehren gemacht. 600.388 km sind letztes Jahr geradelt worden. Eine Strecke von fünfzehn rund um den Äquator!

Jeder geradelte Kilometer zählt, egal ob der Weg zur Arbeit, zum Einkauf oder in der Freizeit. Alle, die Spaß am Radfahren haben, sind bei uns herzlich Willkommen – egal ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, Vielfahrer oder Couch-Potatoe.

Radlerfreundliche Grüße aus dem Umweltreferat,

Angela Theurich & Karolina Kowalik


TeamkapitänInnen in Bocholt im Kreis Borken


Peter Möllmann

Team: Liebfrauen Bocholt

Wer wenn nicht wir als Christen stehen für die Bewahrung der Schöpfung ... Da müssen wir doch auch beim Stadtradeln mitmachen!

PhotoBruno Wansing

Team: Die Vierte

Auch nach einer anstregenden Saison, immerhin sind wir Dritter geworden, wird "Die Vierte" wieder alles geben, um Bocholt ganz nach vorne zu bringen!

PhotoGuido Elsinghorst

Team: Rad-ArTISten

Sie semmeln über Bocholts Pisten, ich sag's euch, diese Rad-ArTISten!

Es sind wahrlich nicht die Schnellsten,
und morgens mitnichten die Hellsten (Leuchten),
doch wir wollen Ihnen zu Gute heißen,
dass sie sich so auf die Zähne beißen.
Fahren sie noch so ungeniert,
es wenigstens dem grünen Daumen ziert.
Morgens auf der Arbeit angekommen,
hecheln sie meist noch leicht benommen.
So ne Fiets-Fahrt, die zahlt sich aus in bar
und ich mir nebst noch die Figur bewahr!
Klar, kurz drauf sind sie mit voller Entzücken
blechweise Kuchen am verdrücken,
es halt sind durch und durch ITler
und gelegentliche Kickerspieler.
Sie können grillen, feiern und gar Citylaufen
man munkelt, sie sein auch zur Arbeit zu gebrauchen.

Letztlich wissen wir nur ganz genäue,
es sind halt keine Umweltsäue!

PhotoDominik Winter

Team: Funkentöter

Fahrrad fahren und Bocholt gehören schon seit langen zusammen.
Mit dem Rad ist alles schnell erreichbar auch ohne große Entfernungen auf sich zu nehmen.
Radfahren ist nicht nur gut für die Umwelt durch die vermiedene Schadstoffbelastung sondern auch für den eigenen Körper und Gesundheit.
Es wird die Kondition und das Kreislaufsystem gestärkt, auch macht das fahren an der frischen Luft mit der Bewegung gute Laune und der schlechte Sinn ist schnell vergessen .
Mit dem Auto ist man schneller ?
Stimmt so auch nicht ganz denn auf kurzen Strecken ist man mir dem Rad meist schneller . Es gibt weniger Ampeln und muss nicht so lang anstehen um einen Parkplatz zu finden.

Auf ein gutes Gelingen und das jeder wieder gesund nach Hause kommt.