Wappen/Logo

Bad Vilbel

STADTRADELN vom 31.08. - 20.09.2019

  • 0

    Gefahrene Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

  • 18

    Teams

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 7/45

    Parlamentarier*innen

Wappen/Logo

Bad Vilbel

STADTRADELN vom 31.08. - 20.09.2019

  • 0

    Gefahrene Kilometer

  • 0

    t CO2 Vermeidung

  • 18

    Teams

  • 0

    Aktive Radelnde

  • 7/45

    Parlamentarier*innen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 8 Tagen

Die Stadt Bad Vilbel nimmt vom 31. August bis 20. September 2019 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Bad Vilbel wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

In Bad Vilbel haben sich 148 Radelnde registriert.

Kontaktinformationen

Diana Roth

Tel.: 06101 602 288
radfahren at bad-vilbel.de

Stadt Bad Vilbel
Technische Dienste-Bauwesen / Tiefbau-Abwasser
Am Sonneplatz 1
61118 Bad Vilbel

Termine

STADTRADELN 2019 - BAD VILBEL: 31.08. - 20.09.


RADTOUREN mit ADFC (A) und NATURFREUNDE (B) Bad Vilbel
 

1. (A) -  Bike Night nach Frankfurt - Samstag, 31.08.2019
Zum neunten Mal  findet die vom ADFC Frankfurt am Main initiierte Bike Night statt. Nach guter Tradition beginnt sie um 20 Uhr auf dem Frankfurter Römerberg. Die nächtliche Rad-Demo für mehr Platz für Radfahrer/-innen führt durch Frankfurts Straßen, die während der Demo für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt sind.
ADFC Bad Vilbel hat die Tour unter dem Motto Gesehen werden für die Anfahrt nach Frankfurt ausgerichtet:
Strecke: 35 Kilometer | Treffpunkte: 18:30 Uhr Kurhaus-Bad Vilbel oder 18:45 Uhr Heilsberg - Kreisel  | nähere Infos bei den Tourenleitern Theo Sorg, Rufnummer 0170 707 7944 und Christian Euler, Rufnummer 06101 98 44 390.

2. (A) - Zwischen Nidda und Nidder - Sonntag, 08.09.2019

"Wir fahren über Dortelweil, Petterweil, Rosbach und Assenheim bis nach Wickstadt, zweigen dann ab und gelangen, vorbei an der Wallfahrtskirche Maria Sternbach, zum Kloster Engelthal. Die Ursprünge dieser in einem stillen Waldtal der Wetterau gelegenen Benediktinerinnen-Abtei reichen bis ins Jahr 1268 zurück.
Von der Abtei aus führt der Weg zurück an die Nidder. Stationen auf der Rückfahrt sind Altenstadt-Höchst, wo wir in einem Lokal eine Mittagspause einlegen werden, sowie Nidderau. Die letzte Etappe verläuft auf der Hohen Straße.
Treffpunkte: 9:30 Uhr in Karben (Bürgerzentrum) und 10:00 Uhr in Bad Vilbel (Kurhaus) | Strecke:  70 km, Schwierigkeit *** |
Veranstaltungsleiter:
Josef Brückl, Telefon 06034 902922
 

1. (B) - Dienstags  draußen - 10.09.2019 - Grüner Ring um Hanau  (60/80 km)

"Von Bad Vilbel fahren wir über die Hohe Straße Richtung Hanau. Hier fädeln wir ein in den Grünen Ring Hanau. Der Grüne Ring Hanau verläuft über rund 60 km um die Geburtsstadt der Brüder Grimm. 13 Naturschutzgebiete (NSG) und Fauna-Flora-Habitat-Gebiete (FFH) liegen entlang der Strecke. Wir folgen der Strecke bis Dietesheim (Schlussrast "Zum Grünen See Eck").  Ab hier entweder mit der S-Bahn über Frankfurt zurück nach Bad Vilbel oder per Rad über die Hohe Straße.

Besondere Anforderungen:
Der Weg verläuft auf wechselhaftem Untergrund ist abschnittsweise schmal und kurvig, verlangt Konzentration für die gesamte Tour.

Treffpunkt: 9:30 Uhr an der Bibliothek Bad Vilbel / Bücherdenkmal

Teilnahmevoraussetzungen:
Ein verkehrssicheres Fahrrad, geeignete Kleidung sowie Notfallwerkzeug/Flickzeug. Fahrradhelm! Getränk & Verpflegung!
Ausdauer für ca. 80 km Fahrradfahren.

Organisation und Anmeldung:
Werner Battenhausen: 06101 49 71 03,
Uli Schubert: 069 3 80 80 56
rad at naturfreunde-bv.de "

 

 

 

 

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

RADar! in Bad Vilbel

Team-Captains

Melden

Ein Aufruf und eine Einladung an ALLE Bad-VilbelerInnen zum „Spazierenfahren“.
Sammelt so viele Kilometer wie möglich, schont damit die Umwelt und bleibt fit.
Viel Spaß beim Radfahren!

Melden
Photo

Ralf Colloseus

Team: W&W Gruppe

Fahr Rad, für saubere Luft!

Unter diesem Motto starten wir in die diesjährige STADTRADELN-Saison.

Wir, dass sind Mitarbeiter der W&W-Gruppe (Wüstenrot und Württembergische), aber auch alle Angehörigen, Freunde und Bekannte, die sich den MitarbeiterInnen oder dem Unternehmen verbunden fühlen.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme für den guten Zweck!
Also tretet fleißig in die Pedale...

Melden
Photo

Ramona Köhler

Team: TEAM POWER FT BV

Mögen die Spiele beginnen! :-)

Melden
Photo

Werner Battenhausen

Team: NaturFreunde Bad Vilbel

In der Stadt oft schneller als mit dem Auto, auf Tour immer Gelegenheit für einen interessanten Stopp, wenig Umweltbelastung, viel Fitness- na klar sind die NaturFreunde Bad Vilbel beim Stadtradeln dabei. Wir freuen uns auf eine tolle Fahrradsaison.

Werner Battenhausen

Melden
Photo

Dr. Ute Gräber-Seißinger

Team: Team ADFC Bad Vilbel

Wir trommeln fürs Radfahren. Den Klimawandel kann niemand mehr ignorieren, egal für wie ernst er seine Folgen für Mensch und Umwelt hält. Wer aufs Rad steigt und stattdessen das Auto stehen lässt, trägt zur Vermeidung von Schadstoffen bei, die unsere Atemluft und unser Klima belasten. Lasst uns gemeinsam Radelkilometer zu sammeln und so ein Zeichen für eine umweltfreundliche Verkehrswende setzen, die dem Fahrrad mehr Platz auf den Straßen einräumt.

Viel Spaß beim Radeln, im Alltag und in der Freizeit! Macht zahlreich mit und zeichnet Eure mit dem Rad gefahrenen Kilometer auf! Dann können wir als Stadtradeln-Team nach 2018 erneut den Spitzenplatz in unserer Stadt erreichen!

Melden
Photo

Stefan Bender

Team: NIDDA-Pendler

let us be GREEN

Melden

Für alle die nicht nur reden, sondern engagiert in die Pedale treten und sich für unsere Stadt engagieren möchten. Wir radeln für aktiven Klimaschutz und die Verkehrswende in Bad Vilbel!
Unser Team ist offen für alle Freund*innen eines lebenswerten Bad Vilbels.

Melden
Photo

Annette Klaus

Team: Die Pendler

Wer ist es nicht leid auf der Friedberger / B3
Im Stau zu stehen?
Wessen Rad rostet im Schuppen oder Keller?
Was wurde aus den guten Vorsätzen?
Macht 3 Wochen mit, sammelt Kilometer beim Pendeln, spazierenfahren oder einkaufen.
Auch die Kinder müssen nicht immer gefahren werden!
Vielleicht bleibt der eine oder andere ja dabei
Denn mehr Bewegung tut nicht nur dem Klima gut!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer