Amt Büchen

Kontaktinformationen

Dr. Maria Hagemeier-Klose
Klimaschutzmanagerin

Tel.: 04155 8009-251
amt-buechen at stadtradeln.de

Amt Amt Büchen
FB4
Amtsplatz 1
21514 Büchen

Das Amt Büchen nahm vom 10. Juni bis 30. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die im Amt Büchen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


243 RadlerInnen, davon 23 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 36.206 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 5.141 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,90-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Familien: Teamergebnisse - Absolut

Familien: Teamergebnisse - Relativ

Familien: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulklassen: Teamergebnisse - Absolut

Schulklassen: Teamergebnisse - Relativ

Schulklassen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 214 aktiven TeilnehmerInnen in 23 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
11.365 km12.710 km12.131 km36.206 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
1.613,8 kg CO21.804,8 kg CO21.722,6 kg CO25.141,2 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Amt Büchen bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

BildSTADTRADELN 2017– Das Fahrrad feiert 200. Jubiläum – und das Amt Büchen feiert mit

200 gute Gründe fürs Fahrradfahren und fürs Mitmachen bei der Aktion STADTRADELN im Amt Büchen, denn vor genau 200 Jahren wurde das Fahrrad erfunden. Und das Fahrrad ist keineswegs alt und unmodern, sondern einer DER Verkehrsträger der Zukunft! Nachhaltige Mobilität, gerade im ländlichen Raum ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen und wir im Amt Büchen wollen unsere Mobilität nachhaltig gestalten und auch in diesem Jahr wieder für gutes Klima und guten Radverkehr in die Pedale treten.

Der diesjährige Aktionszeitraum findet vom 10. bis zum 30. Juni 2017 statt. Am 10. Juni findet eine spannende, familienfreundliche Auftaktveranstaltung in Müssen statt, wo Sie Amtsvorsteher Martin Voß und der Bürgermeister der Gemeinde Müssen, Uwe Riewesell begrüßen. Alle Radlerinnen und Radler sind eingeladen sich an der Sternfahrt aus allen Amtsgemeinden nach Müssen zu beteiligen. Am Gelände rund um die Grundschule Müssen und den Sportplatz erwartet Sie dann ab 14 Uhr der Schützenverein mit Getränken, Kaffee und Kuchen (gegen geringes Entgelt). Vor Ort können Sie Elektromobilität direkt erleben, Energieräder ausprobieren und verschiedene Fahrräder testen oder sich von einem Radfachmann von FrechStyler beraten lassen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, alte italienische Rennrad-Schmuckstücke zu bewundern aus den 50er-70er Jahren.

Machen Sie mit beim STADTRADELN 2017 im Amt Büchen und feiern Sie mit uns 200 Jahre Fahrrad, denn jeder geradelte Kilometer, ob auf dem „normalen“ Fahrrad oder dem Pedelec, ist gut für unser Klima, gut für die Gesundheit und gut für unsere schönen Gemeinden. Überzeugen Sie sich, wie wir im Amt Büchen den Radverkehr fördern, etwa mit modernen Radabstellanalgen im Rahmen in der Mobilitätsdrehscheibe am Bahnhof Büchen oder am Bahnhof Müssen.


Termine und Hinweise

Sternfahrt: 10. Juni 2017 aus allen Gemeinden nach Müssen
Treffen in Müssen an der Grundschule 14 Uhr

In Müssen begrüßen Sie Amtsvorsteher Martin Voß und Detlev Dehr mit dem Schützenverein und Kaffee, Kuchen und Getränken. Vor Ort können Sie Elektromobilität direkt erleben, Energieräder ausprobieren und verschiedene Fahrräder testen oder sich von einem Radfachmann beraten lassen. Außerdem können Sie alte italienische Rennrad-Schönheiten bewundern.


Presse


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STAROb Rennrad oder Mountainbike - mit der Natur im Einklang zu sein, ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Felder, Wälder, Berge, Wiesen und Wasser entdecken, sich die Weiten der Natur zu erschließen, das ist für mich Erholung und das Fahrrad ist einfach das perfekte Fortbewegungsmittel ohne die Natur zu belasten.

Rennradfahrer sind top fit bis ins hohe Alter und Radfahren nimmt den Alltagstress. Damit ist Fahrradfahren ein ausgezeichneter Gesundheitssport für den Alltag. Aber auch für Urlaubsreisen ist Fahrrad fahren für mich ideal, denn Fahrrad fahren (Mountainbike, City Rad, Rennrad), ist ein toller Reise-Sport.

Das Fahrrad ist als Null-Emissions-Fahrzeug ein klimaneutrales Verkehrsmittel. Der Radverkehr kann einen wichtigen Beitrag zur allgemeinen und zu meiner persönlichen CO2-Bilanz leisten.




STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

Mein Fazit

Veröffentlicht am 02.07.2017 von Petra Kolm
Team: ParagraphenketteOnTour - Bürgerhaus
Kommune: Amt Büchen

Nach 3 Wochen stehen über 800 km auf dem Tacho. Auch für einen ambitionierten Hobby-Radler ist es eine Herausforderung, das Auto öfter stehen zu lassen. Sind die Urlaubstouren auch bezüglich der CO2-Bilanz nicht ganz vergleichbar, so brachte das Radfahren unvergessliche Eindrücke. Ich hoff...
Ganzen Beitrag anzeigen



TeamkapitänInnen in Amt Büchen


PhotoPeter Meyer

Team: de Gaudower Plattsnackers

Wieviel CO2 mögen diese Räder seit dem Stadtradelauftakt eingespart haben?
Wi drei ut Gaudow höbt bät hertau gaut veer Zentner inspoort....

Martin Kolanus

Team: Nüssauer Rad'n'Roll

Radfahren muss für jeden attraktiv werden. Das ist Abhängig von einer guten Infrastruktur. Die Politik hat die Aufgabe diese Infrastruktur zu schaffen, auch gegen Widersprüche der Automobilisten.

PhotoPetra Kolm

Team: ParagraphenketteOnTour - Bürgerhaus

Radeln für ein gutes Klima - für eine Vielzahl von unvergesslichen Eindrücken, für die Gesundheit und Vieles mehr.


Lokale Partner und Unterstützer


EDEKA Parau Büchen
Schuh- und Sporthaus Fischer Büchen
Schleswig-Holstein Netz-AG
FrechStyler Mölln