Wappen/Logo

Gladbeck in der Metropole Ruhr

STADTRADELN vom 02.06. - 22.06.2018

  • 48.486

    Gefahrene Kilometer

  • 7

    t CO2 Vermeidung

  • 16

    Teams

  • 131

    Aktive Radelnde

  • 2/47

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Gladbeck in der Metropole Ruhr

STADTRADELN vom 02.06. - 22.06.2018

  • 48.486

    Gefahrene Kilometer

  • 7

    t CO2 Vermeidung

  • 16

    Teams

  • 131

    Aktive Radelnde

  • 2/47

    ParlamentarierInnen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Gladbeck in der Metropole Ruhr nahm vom 02. Juni bis 22. Juni 2018 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Klaas Rudy
Tel.: 02043 99-2388

Stadt Gladbeck
Willy-Brandt-Platz 2
45964 Gladbeck

Katrin Knur
Tel.: 02043 99-2303

gladbeck at stadtradeln.de

Termine

02. – 22. Juni 2018
STADTRADELN GLADBECK

Fahrrad-Aktionstag am 16. Juni 2018 mit Verlosung (siehe auch unter "Hinweise")

Samstag, 02. 06.2018
Zeit: 14.00 – 18.30 Uhr
Länge: ca. 40 km
Schloss Herten und Drachenbrücke
Treffpunkt: Altes Rathaus Gladbeck, Willy-Brandt-Platz, 45964 Gladbeck
Anbieter: Heinrich Praß

Sonntag, 03.06.2018
Zeit: Start um 10.00 Uhr
Länge: ca. 65 km
Genussradeln zum Emschermündungshof: Über die HOAG-Trasse in Sterkrade radeln wir zum Emschermündungshof. Zurück geht es am Rotbach entlang und durch Dinslaken.
Treffpunkt: Schlossbrücke Wittringen
Anbieter: ADFC

Freitag, 08.06.2018
Zeit: 17.30 – 21.30 Uhr
Länge: ca. 30 km
Gleispark Frintrop und Schloss Borbeck
Treffpunkt: Altes Rathaus Gladbeck, Willy-Brandt-Platz, 45964 Gladbeck
Anbieter: Heinrich Praß

Sonntag, 10.06.2018
Zeit: 10.00 – 18.00 Uhr
Länge: ca. 50 km
Rundfahrt: Bahnhof Haltern am See – Rosengarten Seppenrade – Schloss Buldern - Kloster Karthaus – Bahnhof Haltern am See
Treffpunkt: Bahnhof Gladbeck West, Hansemannstr. 10, 45964 Gladbeck
Anbieter: Heinrich Praß

Freitag, 15.06.2018
Zeit: 14.30 Uhr
Länge: ca. 30 km
Frauen und Radfahren - Warum müssen Männer immer vorne fahren? Frauentreff im CentrO
In lockerer Runde bei einem Kaffee sollen Erfahrungen ausgetauscht, Vorschläge diskutiert und mögliche Angebote ausgelotet werden. Treffpunkt: Kirchencafé im CentrO, Oberhausen um 16:00h. Zur Einstimmung werden ab Mülheim und Gladbeck geführte Radtouren zum CentrO angeboten.
Treffpunkt: Schlossbrücke Wittringen
Anbieter: ADFC

Freitag, 15.06.2018
Zeit: 17.30 Uhr – 21.30 Uhr
Länge: ca. 25 km
Durch den Bottroper Grüngürtel zur Galerie 7 (Lesung)
Treffpunkt: Altes Rathaus Gladbeck, Willy-Brandt-Platz, 45964 Gladbeck
Anbieter: Heinrich Praß

Sonntag, 17.06.2018
Zeit: 10.00 – 18.00 Uhr
Länge: ca. 55 km
Camera Obscura und Schloss Broich
Treffpunkt: Altes Rathaus Gladbeck, Willy-Brandt-Platz, 45964 Gladbeck
Anbieter: Heinrich Praß

Montag, 18.06.2018
Zeit: 18 Uhr
Länge: nicht festgelegt
Feierabendtour ab Rathaus GLA
Treffpunkt: Rathaus Gladbeck
Anbieter: ADFC

Freitag, 22.06.2018
Zeit: 14.00 Uhr
Länge: ca.40 km
Genussradeln zu einem Bauerncafé ins Ried
Treffpunkt: Schlossbrücke Wittringen
Anbieter: ADFC

Freitag, 22.06.2018
Zeit: 17.30 – 21.30 Uhr
Länge: ca. 30 km
Zeche Fürst Leopold
Treffpunkt: Altes Rathaus Gladbeck, Willy-Brandt-Platz, 45964 Gladbeck
Anbieter: Heinrich Praß


Nähere Informationen zu den Radtouren von Heinrich Praß ab Mittwoch, 30. Mai erhältlich unter Telefon 02043 / 67052 oder www.radreisen- gladbeck.de

Downloads

Auswertung

131 Radelnde, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 48.486 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 6.885 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,21-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden


Metropole Ruhr: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Metropole Ruhr: Kommune mit den meisten Radkilometern

Metropole Ruhr: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn




STADTRADELN-Stars

RADar! in Gladbeck in der Metropole Ruhr

TeamkapitänInnen

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer