Rheine

Kontaktinformationen

Michael Wolters
Projektleiter
Tel.: 05971 939330

Engelbert Nagelschmidt
ehrenamtlicher Fahrradbeauftragter Stadt Rheine
Tel.: 05971 70468

Guido Wermers
Masterplanmanager
Tel.: 05971 939595

klimaschutz at rheine.de

Stadt Rheine
Referat Umwelt- und Klimaschutz
Klosterstraße 14
48431 Rheine

Die Stadt Rheine nimmt vom 25. Mai bis 14. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Rheine wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


319 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, haben sich bisher schon für das STADTRADELN in der Stadt Rheine registriert.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 0 aktiven TeilnehmerInnen in 27 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
0 km0 km0 km0 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
0,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

Die Auftaktveranstaltung von STADTRADELN 2017 in Rheine, findet im Rahmen des Grillfest im Stadtpark am 25.05.2017 statt. Feiern sie mit uns und tausenden anderen Besuchern beim fröhlichen und traditionellen Grillfest den Auftakt von STADTRADELN 2017. Organisieren sie eine kleine Radtour zum Stadtpark, chillen sie auf den Rasenflächen im Park, nutzen sie die bereitgestellten Kohlegrills und registrieren sie sich für die Aktion STADTRADELN am Informationsstand neben der Hauptbühne.
Wir sehen uns im Stadtpark!
Das Orgateam von STADTRADELN 2017 in Rheine


Grußwort

„Die Zukunft braucht Alternativen “

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
als Karl Freiherr von Drais vor 200 Jahren mit dem Laufrad seine Alternative zur Mobilität hoch zu Roß vorstellte, wurde er ausgelacht.
Mittlerweile ist Radfahren zum Lieblingssport der Deutschen geworden. Ob auf dem Weg zur Arbeit oder auf einer ausgedehnten Wochenendtour, die Vorteile des Radfahrens liefern viele Gründe, auf das umweltfreundliche Zweirad umzusteigen: Der Kreislauf wird gestärkt und unser Herz arbeitet durch regelmäßiges Fahrrad fahren effizienter und wird so entlastet. Die vermehrte Sauerstoffzufuhr macht uns
leistungsfähiger und nicht zuletzt verbrauchen wir rund 400 Kalorien während einer Stunde moderaten Radfahrens.
Allein die gesundheitlichen Vorteile bieten Grund genug dafür, öfter mal das Fahrrad als Alternative zum Auto zu nutzen. Längst stellt das Fahrrad und hier insbesondere das Segment der E-Bikes jedoch auch eine echte Mobilitätsalternative dar und wird in naher Zukunft einen wichtigen Beitrag zur Veränderung unserer Mobilitätskultur leisten. Dass Fahrradfahren darüber hinaus auch noch Spaß und Freude macht, werden alle Beteiligten bei STADTRADELN bestätigen.
Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Teams viel Spaß beim gemeinsamen STADTRADELN 2017 in Rheine!
Dr. Peter Lüttmann
Bürgermeister


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STARIch, Melanie Volkmer (50), und mein Hund Joker (11) möchten gerne beim Stadtradeln 2017 mitmachen. Wir wohnen im Rheinenser Stadtteil Hauenhorst!
Meine Motivation ist es, endlich mal die KOMFORTZONE zu verlassen. Ich möchte einfach mal drei Wochen das AUTO stehenlassen und mich mit dem Rad von einem Ort zum anderen bewegen.
Berufstätig, bin ich in Mesum! Aus diesem Grund muss ich täglich mehrmals zwischen Hauenhorst und Mesum radeln. Zusätzlich finde ich es auch eine Herausforderung, nicht immer für eine schnelle und kurze Tour nach Rheine das Auto zu benutzen, sondern das FAHRRAD zu wählen. Mir ist auch bewusst, dass diese Aktion nicht immer angenehm sein wird und mich bestimmt an meine Grenzen bringt.


Mit lieben Grüßen aus Hauenhorst
Melanie und Joker :-)



STADTRADLER-STARIch heiße Eva Fakhrzad, bin 49 Jahre alt und habe 2 erwachsene Söhne.
Wir haben viele Jahre kein Auto gehabt und haben alles mit Fahrrad und Bahn organisiert. Seit 2 Jahren hat einer meiner Söhne ein Auto, das ich mitbenutzen „darf“. Seitdem genieße ich ab und zu die Annehmlichkeiten eines Autos und überlege, ob es sich für mich lohnt ein Auto anzuschaffen. Von der Zeit als „Stadtradler“ erhoffe ich mir zum einen eine Entscheidungshilfe, zum anderen kann ich vielleicht andere Rheinenser animieren, auf das eigenen Auto völlig zu verzichten, so dass sich dann vielleicht doch Carsharing bzw. Stadtteilautos für Rheine lohnen würden.

Eva Fakhrzad




STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

STADTRADELN 2017 - Endlich mal die Komfortzone verlassen!

Veröffentlicht am 11.05.2017 von Melanie Volkmer
Team: Offenes Team - Rheine
Kommune: Rheine

Ich, Melanie Volkmer (50), und mein Hund Joker (11) möchten gerne beim Stadtradeln 2017 mitmachen. Wir wohnen im Rheinenser Stadtteil Hauenhorst!
Meine Motivation ist es, endlich mal die KOMFORTZONE zu verlassen. Ich möchte einfach mal drei Wochen das AUTO stehenlassen und mich mit dem Rad ...
Ganzen Beitrag anzeigen



TeamkapitänInnen in Rheine


PhotoMichael Wolters

Team: Offenes Team - Rheine

Liebe Mitstreiter beim STADTRADELN 2017
"Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren." Dieses Zitat von John F. Kennedy soll uns in den drei STADTRADELN-Wochen begleiten. Tatsächlich habe ich noch viele weitere Fahrrad-Zitate berühmter Menschen gefunden, die ich euch in den nächsten Wochen vorstellen möchte. Eines haben alle diese Zitate jedoch gemeinsam: Es wird festgestellt, dass Fahrradfahren Freude bereitet! Ich wünsche euch von meiner Seite viel Spaß beim STADTRADELN 2017 in Rheine, werde sicherlich ebenfalls viel Spaß haben und wünsche mir, dass möglichst viele Menschen in Rheine die einfache Freude des Radfahrens (wieder)entdecken.
Michael Wolters


Lokale Partner und Unterstützer


Stadtbus Rheine
Münsterländische Volkszeitung
Stadtsparkasse Rheine